13 Möglichkeiten, um Ihren Gewichtsverlust zu erhalten


Sie haben wahrscheinlich gehört, dass 95 Prozent aller Diäten scheitern. Mit anderen Worten, fast jeder, der an Gewicht verliert, gewinnt es schließlich wieder. Das ist nicht wahr, aber es ist leicht zu verstehen, warum so viele von uns das glauben.

Das Problem ist nicht wirklich mit Diäten. Es ist mit einem Mangel an Orientierung nach Ihrer Diät. Christopher Sciamanna, M. D., entdeckte dies auf die harte Tour. Nach dem Verlust von 30 Pfund beschrieb er sein neues, geringeres Gewicht als "schockierend herausfordernd" zu halten.

Zum Glück für ihn - und für den Rest von uns - Dr. Sciamanna hatte die perfekte Aufgabe zu lernen, wie man mit dieser Herausforderung umgeht. Er ist Arzt und Forschungswissenschaftler am Milton S. Hershey Medical Center der Penn State University. Er und seine Kollegen beschlossen, Gewichtsverlust Wartung zu studieren.

In den letzten zwei Jahrzehnten hat sich dieses Forschungsgebiet auf eine einzige Gruppe von Menschen konzentriert: diejenigen, die sich dem Nationalen Gewichtskontrollregister (NWCR) anschließen. Um sich zu qualifizieren, müssen sie mindestens 30 Pfund verlieren und das Gewicht für mindestens ein Jahr halten.

Und wenn Experten NWCR-Teilnehmer untersuchen, zeigen ihre Bemühungen diese düstere Checkliste von Post-Diät-Strategien, die niemand genießt:

1. Übung mindestens eine Stunde pro Tag, fast jeden Tag
2. Folgen Sie einer fettarmen, zuckerarmen und kalorienarmen Diät
3. Essen Sie mehr oder weniger das gleiche Zeug die ganze Zeit
4. Minimiere das Fernsehen
5. Frühstücken

Ugh (meistens). Sie können verstehen, warum Diätetiker weiterhin nach Alternativen suchen, und warum Diätetiker und Nichtdiätetiker glauben, dass dauerhafte Gewichtsabnahme praktisch unmöglich ist.

Aber es ist nicht. Dr. Sciamannas Team fand heraus, dass mehr als ein Drittel derjenigen, die mindestens 5 Prozent ihres anfänglichen Körpergewichts verloren hatten, es aushielten. Etwa ein Sechstel derjenigen, die mindestens 10 Prozent verloren haben, konnten das gleiche tun.

Diese Ergebnisse sollten ermutigend sein. Denken Sie daran, dass, selbst wenn Sie Ihr ursprüngliches Gewicht-Verlust-Ziel verfehlen, dauerhafte Verkleinerung von 5 bis 10 Prozent Ihres Umfanges erhebliche gesundheitliche Vorteile bietet, und fast sicher auch Ihr Aussehen verbessert.

Um das Gewicht zu halten, müssen Sie anpassen. Sie benötigen Fähigkeiten und Praktiken, die sich von denen unterscheiden, mit denen Sie die Pfunde fallen lassen.

"Wartung erfordert einen spezifischen Fokus", sagt Dr. Sciamanna. "Es ist wie eine Ausstiegsstrategie für einen Krieg. Sobald Sie Gewicht verlieren, ist es nicht" Mission erfüllt ". Sie müssen überdenken, wie Sie den Gewichtsverlust beibehalten werden. " Hier sind drei Möglichkeiten, verlorene Pfunde für immer zu behalten.

Finde deine neue Norm. Wenn Sie ein Gewichtsverlust-Programm beginnen, sagt Dr. Sciamanna, sind Sie bereit, enorme, Null bis 60 Änderungen zu machen. Ein Drive-Thru-Süchtiger könnte die kalte Truthahn beenden. Ein unvorsichtiger Chowhound könnte anfangen, sein Essen zu wiegen und seine Kalorienzufuhr religiös zu verfolgen.

"Aber an einem bestimmten Punkt wollen Sie Ihr altes Leben zurück", sagt er. "Es gibt eine große Müdigkeit, die einsetzt. Wie lange willst du für dieses eine Problem ausgeben?" Du kannst dein altes Leben nicht buchstäblich zurück haben, weil du so an Gewicht zugenommen hast. Aber Sie können mit diesen drei Praktiken eine "neue Normale" erstellen. Natürlich fühlst du dich manchmal ausgehungert, obwohl du gerade zu Mittag gegessen hast. In diesem Fall könnten einige Lebensmittelzutaten Ihre Taille sabotieren.

13 Möglichkeiten, um Ihren Gewichtsverlust zu erhalten

Unser Ernährungsexperte weist Sie auf alltägliche Dinge hin, die Sie tun können, um Ihr Wohlbefinden zu bewahren.

In der Vergangenheit habe ich an Gewicht verloren, weil ich während meiner "Diät" -Phase sehr streng war, aber als ich mein Ziel erreichte, fiel ich wieder in meine alten Wege und gewann die Pfunde zurück. Als ich schließlich beschloss, ein für allemal Gewicht zu verlieren, wusste ich, dass ich mich nicht mit restriktiven Diäten, zwanghaften Kalorienzählen und ständigem Hunger quälen wollte. Ich wollte Pfunde (für immer) verlieren, indem ich gesunde Ess- und Bewegungsgewohnheiten annahm, die ausgewogen und lebenswert waren, und so begann ich, kleine Veränderungen an meinem derzeitigen Lebensstil vorzunehmen. Diese kleinen Dinge summierten sich und halfen mir, das Gewicht zu verlieren und es für fast acht Jahre zu erhalten. Ein Schlüssel zu meinem Erfolg war, alltägliche Wege zu finden, mein Gewicht in Schach zu halten.