Wie wir unsere Essgewohnheiten in 9 Schritten zerbrachen

In den letzten 15 Monaten haben Herr Frugalwoods und ich genau zweimal gegessen. Um genau zu sein, haben wir bezahlt genau zweimal essen. Wir haben eine Handvoll anderer Zeiten auf einem anderen Groschen gegessen, wie Arbeit, unsere großzügigen Eltern (danke Mama und Papa!), Oder einmal mit einem Freund, der uns freundlicherweise ein Abendessen als Dankeschön gekauft hat.

Ein schmackhafter Caprese-Salat mit hausgemachtem Brot

Aber was Frugalwoods anbelangt, so haben wir für dieses Jahr insgesamt $ 51,26 eingenommen - einmal für den 31. Geburtstag von Herrn FW und einmal für unseren 7. Geburtstag.

Das war kein zufälliger Kismet, sondern eine konzertierte Annäherung an unser Jahr der extremen Genügsamkeit (das übrigens weitergeht). Vor dem Bauernhof und Vorruhestand Aspirationen, aßen wir ziemlich oft - im Durchschnitt, einmal pro Woche, was uns jetzt undenkbar scheint. Aber zu der Zeit war es das, was wir gewohnt waren.

Die Kosten des Essens

Es gibt nichts grundsätzlich falsch mit dem Essen und ich habe keine moralische Opposition dazu, in der Tat, ich mag es sehr! Ich nehme nur die hohen Kosten dafür zur Kenntnis. Da Mr. FW und ich für zwei von uns im Lebensmittelgeschäft für etwa 330 US-Dollar essen, würde ein Essen einen unverhältnismäßig großen Teil unseres Unterhaltsplans ausmachen.

Herr FW, der eine Zitrone für selbst gemachten Hummus zstet

Als wir unsere aggressiven Sparzinsen skizzierten, um den Kauf unseres Heims zu erleichtern und uns mit 33 in den Ruhestand zurückzuziehen, wussten wir - obwohl wir es nicht wahrhaben wollten -, dass Essen zuerst auf dem Kostenblock oder Schneidebrett war .

Und Essen zu essen war eine vergleichsweise leichte Sache, die man mit einem ziemlich hohen Gewinn abschneiden konnte. Da wir etwa einmal in der Woche bei ca. $ 60 auswärts essen, das sind coole $ 240 pro Monat (aka $ 2,880 pro Jahr) sparen wir jetzt, indem wir nur zu Hause essen. $ 240 / Monat ist ziemlich beträchtlich für uns, wenn man bedenkt, dass wir nur $ 793.90 (abzüglich unserer Hypothek) für den gesamten Juni ausgegeben haben.

Außerdem, zusammen mit den Ersparnissen all unserer anderen extremen Sparsamkeitsregimes - schneiden wir unsere eigenen Haare, trinken billigeren Kaffee, frugalisieren unsere Lebensmittel und mehr - alles zusammen ergibt unsere 71% + Sparquote. Ich möchte nicht wie eine gebrochene, sparsame Platte klingen, aber jede einzelne Werbebuchung zählt, wenn Sie versuchen, hohe Sparraten zu erreichen und in kurzer Zeit finanzielle Unabhängigkeit zu erreichen.

Die Leichtigkeit einer Null-Toleranz-Politik

Zwar hätten wir die Häufigkeit unseres Essens einfach reduzieren können - sagen wir einmal im Monat -, aber ich finde es oft einfacher, eine Null-Toleranz-Politik zu verfolgen. Ähnlich wie bei meinem Kleiderkaufverbot (17 Monate und immer noch stark!) Finde ich es einfacher, diesen selbst auferlegten "Verboten" zu folgen, wenn es keine oder nur seltene Ausnahmen gibt.

Frugal Hound bekommt einen Leckerbissen

Für uns würde der Abzug einer Mahlzeit pro Monat schnell zu einem rutschigen Abhang führen, indem wir Nächte aus zukünftigen Monaten "ausleihen" und schwören, dass wir es in anderen Teilen unseres Budgets "nachholen" würden.

Ich vergleiche es mit der Art und Weise, in der Frugal Hound niemals mit Essen vom Tisch gefüttert wird und deshalb niemals wimmert, bettelt oder beim Essen unter den Füßen ist. Da sie nicht einmal weiß, dass es eine Option ist, berechnet sie nicht in ihrem hurdy Brian zu betteln. Ähnlich, da wir wissen, dass Essen keine Option ist, kommt es uns nicht als eine Möglichkeit in den Sinn, wenn wir nach Ideen für ein Abendessen fragen. Ja, ich denke tatsächlich, dass Hundepsychologie hier auf Menschen wirkt.

Ihre individuelle Erfahrung wird sicherlich variieren, aber für uns war es eine Politik, niemals auswärts essen zu gehen, um sicherzustellen, dass wir, äh, niemals auswärts essen.

Ein Hinweis auf besondere Anlässe

Brunch vor ein paar Jahren zu meinem Geburtstag

Das haben wir natürlich gerade gesagt machen in der Tat haben wir Ausnahmen von unserer Regel, weil wir keine frugalen Automaten sind, sondern eher schwache Menschen, die Pommes frites lieben. Zu unseren sehr genauen Ausnahmen gehören: unsere Geburtstage und unser Jubiläum. Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass wir es nicht sind erforderlich bei diesen Gelegenheiten essen gehen.

Ich habe beschlossen, dieses Jahr nicht an meinem Geburtstag zu feiern, sondern lieber ein Abendessen vom Küchenchef Mr. Frugalwoods in Auftrag zu geben. Und zu unserem Jahrestag haben wir eine Geschenkkarte verwendet, um den Großteil unserer Mahlzeit zu decken.

Wir denken, dass es wichtig ist, bemerkenswerte Ereignisse in unserem Leben zu markieren, und da wir uns gegenseitig keine Geschenke geben, ist Essen eine Möglichkeit, eine Erfahrung und leckere Vittles zu teilen. Ich merke auch, dass wir gehen, wenn wir essen gehen, wohin wir wollen. Wir bemühen uns nicht, das billigste Restaurant oder das billigste auf der Speisekarte zu wählen - wir gehen irgendwo hin, wo wir wissen, dass es ausgezeichnet ist.

Vom Essen zu Nicht: Ein Frugalwoods How-To

Da es in dieser Werbebuchung darum ging, etwas aufzugeben, anstatt eine billigere Option zu ersetzen oder eine neue Fähigkeit zu erlernen, mussten wir einige Strategien entwickeln, um mit dem Verlust von Restaurants aus unserem Leben fertig zu werden. Es mag übertrieben erscheinen, eine "Strategie" zu haben, um nicht zu essen, aber hier ist die Sache - ich habe festgestellt, dass unsere Entschlossenheit schwankt, wenn wir nicht proaktiv und konstruktiv vorgehen, und die Idee nicht klebt.

Hier ist, was wir getan haben, um uns von der Bequemlichkeit (und Kosten) des Essens zu befreien:

1) Übernehmen Sie die Entscheidung.

Der Karottenkuchen, den ich für den 4. Juli mit dem Rezept meines Freundes C gebacken habe

Klingt offensichtlich, aber das ist eigentlich der wichtigste Aspekt des gesamten Experiments. Wenn Sie nicht mit Ihrem ganzen Herzen (und Magen) gekauft werden, werden Sie scheitern. Und wenn du einen Partner hast, geht das doppelt - du musst beide dabei sein, um es zu gewinnen.

2) Definieren Sie, was Sie mit "niemals essen" meinen.

Setzen Sie sich (entweder mit sich selbst oder mit Partner) und artikulieren Sie Ihre Ziele für diese Herausforderung. Willst du nie essen? Ausgehen nur zu bestimmten Anlässen? Nehmen Sie Take-out, zubereitete Lebensmittel aus dem Supermarkt und Coffee-Shop-Besuche zählen? (Für uns tun sie - unser Verbot ist alles drin). Sei so genau wie möglich. Wenn Mr. FW und ich nur essen würden, um "Feiern" zu sagen, glauben Sie besser, wir würden jede Woche etwas zum Feiern finden.

Indem wir spezifische Parameter für unser Essen herauszählen, haben wir festgestellt, dass es relativ schmerzlos ist, sich daran zu halten. Wir diskutieren nicht über die Vorzüge des Essens im Vergleich zum Aufenthalt in und wir freuen uns auf unsere seltenen Mahlzeiten als reizende Abweichungen von der Norm.

3) Mach es einen Monat lang.

Wenn Sie nach den Schritten 1 und 2 immer noch ein wenig am Zaun sind oder sich nicht sicher sind, wie sich das in Ihrem hektischen Leben (das immer unerwartetere Variablen als unsere einfachen Spreadsheets frugaler Absichten hat) auswirkt, versuchen Sie es ein Monat. Das haben Herr FW und ich gemacht. Wir haben die Uber Frugal Month Challenge entwickelt und beschlossen, einen ganzen Monat ohne Essen zu gehen - keine Restaurants, Take-outs, Coffee-Shops oder Fertigmahlzeiten. Nur wir und unsere Küche, Tag für Tag.

Was wir entdeckt haben, ist, dass es, wenn wir uns einmal für einen ganzen Monat auf etwas festgelegt haben, ziemlich einfach ist, einfach weiterzumachen. Es gibt etwas über den Zeitrahmen des Monats, der sich zu Beginn sehr machbar anfühlt, aber das ist lang genug, um tatsächlich eine Gewohnheit zu entwickeln.

Eine Woche ist viel zu kurz und ein Jahr fühlt sich wie eine unmögliche Ewigkeit an. Ich kann dir nicht sagen, wie viele Gewohnheiten wir durch unseren einmonatigen Testhorizont verändert / gebrochen / erschaffen haben. Und wenn Sie die Ergebnisse nach einem Monat ernsthaft hassen, gehen Sie zurück und kalibrieren Sie die Entscheidungen, die Sie in # 2 getroffen haben.

Das Geheimnis, Frugalität zu bewahren

Ich nenne es den Uber Sparreichen Monat. Eine E-Mail pro Tag, um Sie zu ermutigen und zu beraten, während Sie Ihre Ausgabenprioritäten zurücksetzen. Schließen Sie sich über 10.000 sparsamen Freunden an, die ihre Ersparnisse verändern. Total frei. Kein Spam. Zusammen schaffen wir das!

4) Erstellen Sie einen grundsoliden Ernährungsplan.

Guacamole Sandwiches mit übrig gebliebenen Guac machen

Sobald Sie Ihre ideale Version von nicht essen identifiziert haben, erhalten Sie einen idiotensicheren, schmackhaften, Kick-Butt-Mahlzeit-Plan. Wenn du zu Hause drei Mahlzeiten am Tag, sieben Tage die Woche, zu dir nimmst, ist es ein bisschen schwierig, sie zu flügeln (außer natürlich, Flügel sind auf deinem Menüplan.) Ich mag einen guten Hühnerflügel. wir kaufen es im Supermarkt und schichten es auf Rührei Tortillas. Yum.)

Ich werde hier nicht näher auf unsere Pläne zur Essenszubereitung eingehen, da ich das Thema in mehreren früheren Beiträgen angesprochen habe. Es genügt zu sagen, dass die oberste Linie unseres Speiseplans ist, dass es gesund, leicht durchführbar, preiswert und (bis jetzt) ​​absolut narrensicher ist.

Schauen Sie sich diese Posts an, wenn Sie sehen möchten, was wir essen:

Jeder hat seine eigenen Vorlieben und Vorlieben in Sachen Essen, also ist es wichtig herauszufinden, was am besten für dich funktioniert. Zum Beispiel, legen Sie nicht Lachs auf Ihrem Wochenplan, wenn Sie wissen, dass Sie nicht wirklich Lachs mögen. Am Mittwoch wirst du Lachsangst haben und ich wette, du wirst eine Entschuldigung finden, um es entweder nicht zu essen (ack, Essensverschwendung!) Oder dem Sirenenruf des Take-out-Menüs zu erliegen. Seien Sie ehrlich, was Sie, 1) genießen Sie zu essen, und 2) kann sich angemessen vorbereiten, gegeben Ihre anderen Aufgaben im Leben (Arbeit, Kinder, Windhunde).

5) Halten Sie die Wochentage einfach zubereiten.

Ein einfaches Standard-Wochentagsessen für uns: Lachssalat

Beauftragen Sie Beef Wellington nicht mit Ihrer regelmäßigen Rotation - es dauert Stunden, ist kompliziert und die rohen Zutaten sind verdammt teuer.

Es klingt vielleicht wie eine brillante Idee, wenn Sie an einem faulen Sonntagnachmittag mit einer Tasse Kaffee in der Hand und den idyllischen Klängen von NPR im Radio planen, aber am Dienstagabend um 18 Uhr nach Feierabend den Müll wegbringen, und wenn du mit dem Hund spazieren gehst, wirst du es nicht schaffen wollen (es sei denn, du bist ein Küchen-Superheld oder schon früh pensioniert, in diesem Fall ist die Welt deine Auster und du kannst dir die ganze Zeit nehmen, die du essen willst).

6) Verwöhnen Sie Ihre kulinarische Kreativität an den Wochenenden.

Mit Bezug auf das bereits erwähnte Beef Wellington (das wir ehrlich gesagt nie gemacht haben, weil wir kein Rindfleisch kaufen, aber es klingt kompliziert ...), ziehen Sie in Erwägung, es - oder eine ähnlich aufwendige Mahlzeit - für einen Samstag auf Ihre Speisekarte zu nehmen Nacht. Herr FW, der wirklich die Kunst des Kochens genießt, mag es, seine eisernen Chef Tendenzen an den Wochenenden zu genießen, wenn er den Luxus hat, um 16 Uhr die Vorbereitung zu beginnen, wenn er es wünscht, und wir sind in Eile, durch Abendessen zu hetzen und zu bekommen ins Bett.

Die faszinierenden Feste am Wochenende halten die Dinge interessant und würzig in unserem Haus-Essen-Regime und erlaubt meinem Chef Mann, seine kulinarischen Muskeln zu biegen. Er könnte ein kniffliges Brotrezept backen, eine neue Methode zum Grillen von Spargeln ausprobieren oder auf andere Weise eine köstliche neue Zubereitung erfinden.

7) Haben Sie Festmahlzeiten.

Pfannkuchen zum Abendessen! Eine großartige Wochenendoption.

Die aufwendige Kost für das Wochenende hat den Nebeneffekt, unsere Kalorienaufnahme für die Woche zu begrenzen, während wir noch Leckerbissen kochen. Unser Essen an Wochentagen ist ziemlich unbarmherzig gesund, so dass die Wochenenden unsere Zeit sind, sich in mehr als einer Hinsicht zu verwöhnen. Wir essen ein paar mehr Kohlenhydrate und Kalorien für unsere Freitag und Samstag Nacht Abendessen, die sehr geschätzt werden! Wer mag nicht essen ?!

Diese Mahlzeiten geben uns etwas Leckeres, auf das wir uns freuen können, und helfen uns dabei, unser Verlangen nach ungesundem Essen während der Woche zu begrenzen. Manchmal backe ich sogar etwas Süßes auf, um es zur Feierlichkeit hinzuzufügen. Da wir am Wochenende häufig Freunde zum Abendessen haben, sorgt dies für die perfekte Synchronisation von schickeren Mahlzeiten und Sozialisierung.

8) Lerne "frugal takeout" zu lieben - den Rest.

Herr FW und ich sind übrig gebliebene Kenner. Was ist nicht zu lieben? Reste sind die buchstäbliche Erfahrung des Erntens, was du gesät hast. Du hast schon die Mühe gemacht, das Essen zu kaufen und das Essen zu kochen - alles, was du jetzt tun musst, ist das Essen zu essen! Ich kann mir keine perfektere Situation vorstellen.

Frugal Hound späht einige Reste aus. P.S. Ich habe vergessen, wie hässlich unsere Schränke waren, bevor wir sie repariert haben!

Wir betrachten Essensreste als "genügsames Mitnehmen". Sie nehmen es einfach aus dem Kühlschrank und essen es! Nichts könnte einfacher sein. Ich werde ganz ehrlich zu Ihnen sein, wenn Sie erfolgreich Ihre Lebensmittelrechnung senken, Lebensmittelverschwendung beseitigen und Essen vermeiden wollen, müssen Sie das Überbleibsel annehmen.

Einige Leute sind Anhänger der Gefriermethode, aber wir bevorzugen es, alles in den Tagen unmittelbar nach der Zubereitung zu essen. Wir fühlen uns aus mehreren Gründen so:

  • Wir haben bereits für dieses Essen bezahlt, also würde es unnötig sein, die Lebensmittelrechnung dieser Woche hinzuzufügen, um es einzufrieren und mehr zu kaufen.
  • Das Essen kommt nicht immer aus dem Gefrierschrank und schmeckt so göttlich wie beim Eintreten. Manche Dinge sind einfach nicht zum Einfrieren gedacht.
  • Es ist möglich, gefrorenes Essen zu vergessen. Wir haben das vollständig gemacht und Monate später Tuffware ausgegraben, nachdem das Essen seinen Höhepunkt erreicht hatte.

Wenn Sie eine legitime Technik zum Einfrieren und dann zum Verzehr von Lebensmitteln haben, dann gehen Sie darauf! Aber wenn Sie im Hinterkopf denken, dass Ihr Gefrierschrankinhalt für den Müll bestimmt ist ... tun Sie es nicht.

9) Halten Sie tiefgefrorene Pizzen bereit.

Unsere Costco Pizza in ihrer ganzen Pracht

Ich habe den dringendsten Punkt für den letzten gespeichert. Es ist selten, dass ich dir sage, dass etwas nicht verhandelbar ist, aber Leute, das ist nicht verhandelbar. Sie müssen nicht gefrorene Pizzas in Ihrem Gefrierschrank per se aufbewahren, aber Sie müssen ein leicht zubereitetes, vorgefertigtes Abendessen in Ihrem Haus haben. Tiefkühldinner, Tiefkühlpizzas, gefrorene Calzones (nicht sicher, ob das eine Sache ist, aber es hört sich gut an) - im Grunde genommen etwas, das nichts anderes erfordert als die Anwendung von Hitze zur Vorbereitung.

Dies könnte das ausschlaggebende Element für den Erfolg dieser ganzen No-Essen-Out-Operation sein. Warum? Weil wir alle stressige, lange, frustrierende, unerwartete Tage haben, an denen mehrere Dinge schiefgehen und wir spät nach Hause kommen.

Ein paar Beispiele aus der jüngsten Vergangenheit, die uns in den Sinn kommen: Nach einem Flug wegen eines verspäteten Fluges spät vom Flughafen nach Hause kommen, beim Autofahren von einem Auto angefahren und um 8 Uhr abends nach einem Wandertag um 4:30 Uhr nach Hause kommen . Das sind alles Zeiten, in denen wir (bevor wir die Frugalwoods waren) den Ausstieg so schnell bestellt hätten, dass Frugal Hounds Kopf sich drehen würde.

Mr. FW gibt dem Costco zwei Daumen hoch

Seien wir ehrlich, nach einer dieser Erfahrungen würden wir auf keinen Fall eine vollständige Mahlzeit kochen. Aber eine Tiefkühlpizza? Kein Problem. Wir bringen den Welpen einfach in den Ofen und entspannen uns. Bei $ 3 pro 'za von Costco sind unsere Tiefkühlpizza billig und ziemlich lecker.

Sie sind nicht im geringsten gesund, aber das ist in Ordnung. Eine gelegentliche sehr ungesunde Pizza wird uns nicht töten und ich denke, dass es wahrscheinlich hilft, den Metabolismus zurückzusetzen. Auch Pizza. Volle Enthüllung: Ich liebe Pizza. Ich würde es jeden Tag essen, wenn ich könnte (aber ich sollte nicht und ich nicht).

Halten Sie diese Pizzas in Reserve, um sicherzustellen, dass wir nicht die Bequemlichkeit von Lebensmitteln von anderen gemacht. Außerdem geben sie meinem Vollzeitkoch (Mr. FW) einen Ausweg. Wenn er krank, müde oder frisch von einem Fahrradunfall ist, hat er eine praktikable Option, uns immer noch zu füttern, ohne unser Budget zu sprengen. Diese Pizzas sind unsere Versicherungspolice, dass wir in unserer Herausforderung erfolgreich sein werden.

Und ja, wir wissen, wie man Teig von Grund auf neu macht. Und ja, Mr. FW hat viele fabelhafte hausgemachte Pizza gemacht, aber das ist nicht der Punkt hier - der Punkt ist, einen super einfachen, so einfachen Windhund zu haben, um es zu machen (na ja, vielleicht ein Windhund klüger als Frugal Hound ...) bereit zur Hand (oder Pfote).

Dessert Gedanken

Hausgemachte Kekse!

Indem wir dieser Methode folgen, haben wir festgestellt, dass es ziemlich elementar ist, Essen zu vermeiden. Wir fühlen uns nicht benachteiligt, wir genießen die Lebensmittel, die wir jede Woche essen, und wir haben unsere Tiefkühlpizza-Option für Notfallsituationen.

Alles in allem sind wir begeistert, dass wir diese zusätzlichen $ 2,880 pro Jahr sparen konnten. Und der beste Teil ist - wir vermissen gar nicht essen. Sobald wir uns angewöhnt hatten, zu Hause zu essen, wurde es unsere zweite sparsame Natur. Es ist sehr ähnlich zu der Abwesenheit von Verlangen, die wir fühlen, um eine Menge Zeug zu kaufen - es ist nur noch eine Sache, die Geld kostet und die wir in unserem Leben nicht brauchen.

Wie oft isst du auswärts? Was sind Ihre Strategien für erfolgreiches Essen zu Hause?

Das Geheimnis, Frugalität zu bewahren

Ich nenne es den Uber Sparreichen Monat. Eine E-Mail pro Tag, um Sie zu ermutigen und zu beraten, während Sie Ihre Ausgabenprioritäten zurücksetzen. Schließen Sie sich über 10.000 sparsamen Freunden an, die ihre Ersparnisse verändern. Total frei. Kein Spam. Zusammen schaffen wir das!


4.4
Durchschnittliche Bewertung: 37
5
15
4
2
3
1
2
3
1
0