| Gesundheit

Herzlich willkommen! Um Ihnen den bestmöglichen Content auf unseren Websites und in unseren Anwendungen zu bieten, arbeitet Meredith mit Drittanbietern zusammen, um digitale Anzeigen, einschließlich personalisierter digitaler Anzeigen, zu schalten. Diese Werbetreibenden verwenden Tracking-Technologien, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Websites und in Anwendungen sowie über das Internet und Ihre anderen Apps und Geräte zu sammeln.

Sie haben immer die Wahl, unsere Websites ohne personalisierte Werbung auf der Grundlage Ihrer Web-Browsing-Aktivitäten zu erleben. Besuchen Sie dazu die Seite "Consumer Choice" von DAA, die Website von NAI und / oder die EU-Auswahlseite für jeden Ihrer Browser oder Geräte. Um personalisierte Werbung basierend auf Ihrer mobilen App-Aktivität zu vermeiden, können Sie die AppChoices-App von DAA hier installieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie viel mehr Informationen zu Ihren Datenschutzoptionen. Auch wenn Sie Ihre Aktivitäten nicht von Dritten für Werbedienste verfolgen lassen, werden auf unserer Website immer noch nicht personalisierte Anzeigen angezeigt.

Indem Sie unten auf Weiter klicken und unsere Websites oder Anwendungen verwenden, stimmen Sie zu, dass wir und unsere Drittanbieter-Werbetreibenden:

  • Übermitteln Sie Ihre persönlichen Daten in die Vereinigten Staaten oder in andere Länder, und
  • verarbeiten Sie Ihre persönlichen Daten, um Ihnen personalisierte Anzeigen zu liefern, vorbehaltlich Ihrer Auswahl wie oben beschrieben und in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Datensubjektanfragen

| Gesundheit

Trink-Natron

Natriumbicarbonat und Wasser

Kannst du Backpulver trinken? Sie haben wahrscheinlich nie gedacht, dass es eine gute Idee wäre, Backpulver zu trinken, aber Sie werden überrascht sein, wenn Sie vorauslesen und seine zahlreichen Vorteile erfahren. Es kann nicht nur verwendet werden, um verschiedene Krankheiten zu behandeln, ein Natron Getränk kann auch dazu beitragen, optimale pH-Werte in Ihrem Körper zu halten.

Trinken Backpulver ist auch bei Sportlern nicht unbekannt, wie es angenommen wird, um die Leistungsfähigkeit zu erhöhen. Wenn Sie ein Elternteil sind oder eine sehr gute Erinnerung an Ihre frühe Kindheit haben, haben Sie möglicherweise Wasser verwendet, das eine sehr beliebte Hausmittel Lösung ist. Es ist Hauptwirkstoff Backpulver. So können Sie sehen, dass das Trinken von Backpulver in verschiedenen Situationen sowohl für Erwachsene als auch für Kinder von Vorteil sein kann.

Wie wirkt sich das Trinken von Sodawasser auf die Gesundheit aus?

Während Sie es für die Herstellung von Kuchen oder Frühstückspfannkuchen verwenden, haben Sie vielleicht nie, dass Sie tatsächlich Natron trinken könnten. Da es sich um eine gewöhnliche chemische Verbindung handelt, die in Laboratorien, Biopestiziden und Feuerlöschern verwendet wird, kann man sich kaum vorwerfen, es nicht zu wissen. Die Realität ist, dass seine alkalische Natur das Trinken von Backpulver zu einer sehr guten Idee macht.

  • Lösung für Säure - Backpulver ist im Wesentlichen eine alkalische Substanz, was bedeutet, dass es verwendet werden kann, um Säure zu behandeln. Wenn Ihre Diät aus vielen Burger, Pommes und zuckerreichen Limonaden besteht, müssen Sie mit dem unangenehmen Gefühl von Blähungen vertraut sein. Solch eine fettreiche Diät ohne Erwähnung von frischem Gemüse kann dazu führen, dass Ihr Magen einen Überschuss an Säure produziert und zu saurem Reflux führt, besser bekannt als Herzverbrennungen. Einfach Backpulver trinken kann diese Säure umkehren und das mulmige Gefühl und peinliches Gas lindern. Es ist ziemlich erstaunlich, dass alles, was Sie tun müssen, um die vielen verheerenden Auswirkungen Ihrer fettreichen Diät zu vermeiden, ist Backpulver zu trinken!
  • Aufrechterhaltung des Blut-pH-Wertes - Der normale pH-Wert des menschlichen Körpers ist leicht alkalisch und innerhalb des engen Bereichs von 7,35 bis 7,45 eingeschränkt. Es ist entscheidend, dass der pH-Wert des Körpers in diesem Bereich bleibt. Andernfalls kann ein Überschuss an Säure in Ihrem Blut weit verbreitete Schäden verursachen, die von Knochen über Herzprobleme bis hin zu Infektionen reichen. Trinken Backpulver hilft, die überschüssige Säure in Ihrem Blut zu entfernen und es in den normalen Bereich zu halten. So hilft das Trinken von Natron und Wasser, Osteoporose, Osteomalazie, Arthritis und Atherosklerose zu verhindern und hemmt sogar das Wachstum und die Ausbreitung von Krankheiten verursachenden Bakterien, Viren und Parasiten.
  • Antiseptische Wirkung - Wenn Sie die Gewohnheit haben, Backpulver zu trinken, tun Sie Ihrem Immunsystem unbeabsichtigt einen großen Gefallen! Backpulver hat milde antiseptische Eigenschaften und tötet Krankheitserreger und Schimmelpilze, die Infektionen verursachen. Jedes Mal, wenn Sie Backpulver und Wasser trinken, vereiteln Sie die häufige und sehr lästige Halsentzündung. Sie können Backpulver auch auf Ihre Zahnbürste auftragen oder mit Backpulver allein zum Zweck der Mundspülung gurgeln. Wenn Sie verbrannt oder verbrüht werden, sollten Sie sofort Backpulver anwenden. Es beugt nicht nur der Blasenbildung Ihrer Haut vor, es verhindert auch das Eindringen von Keimen in die geschädigte Haut.
  • Wirkung auf Nieren - Nieren können sehr leicht durch pH-Verschiebung aus dem normalen Bereich beeinflusst werden. Saurer Urin kann zur Bildung von Nierensteinen führen, die immense Schmerzen und Komplikationen verursachen. Trinken Backpulver ist der sicherste Weg, um diese Krankheit zu verhindern. Abnormales Arbeiten der Nieren kann auch Hyperkaliämie verursachen, was der tödliche Anstieg von Kaliumionen im Blut ist. Diese Krise kann auch durch Trinken von in Wasser infundiertem Backpulver verhindert werden. Patienten mit chronischen Nierenerkrankungen wird empfohlen, Backpulver zu trinken, um das Fortschreiten ihrer Krankheit zu verringern.
  • Prävention von Harnwegsinfekten - Die leicht kontrahierbare Infektion der Harnwege kann quälend sein, um überzukommen. Das schmerzhafte Wasserlassen, Fieber und Flankenschmerzen werden durch Trinken von in Wasser eingemischtem Backpulver gemildert.
  • Gicht - Hohe Niveaus der Harnsäure im Körper können Gicht verursachen. Diese Krankheit ist gekennzeichnet durch wiederkehrende Attacken akuter entzündlicher Arthritis, die hauptsächlich den großen Zeh betreffen. Um das pH-Gleichgewicht im Körper wieder herzustellen, empfehlen viele Ärzte, Backpulver zu trinken. Dies neutralisiert die Harnsäure und hilft, das Problem zu zerstreuen.
  • Behandlung medizinischer Überdosierung - Aspirin und andere Arzneimittel wie trizyklische Antidepressiva benötigen eine saure Umgebung für ihre vollständige Absorption. Im Falle einer Überdosis muss der Patient darauf zurückgreifen, Backsoda zu trinken, um eine Basisumgebung zu schaffen. Dies hemmt die Resorption der Medizin und verhindert damit die Krise in der Hand.
  • Steigerung der körperlichen Leistungsfähigkeit - Da Sie bereits wissen, Backpulver ist ein Antazidum, wirkt es gegen die Wirkung von Milchsäure. Anhaltendes Training führt zur Ansammlung von Milchsäure in den Muskeln, was zu Ermüdung und Ermüdung führt. Das Trinken von Backpulver erhöht den Widerstand gegen Muskelermüdung und erhöht die Ausdauer und Ausdauer.
  • Bei der Erkältung helfen - Ein in Wasser getränktes Trinknatron ist ein klassisches Mittel gegen Erkältung. Es reduziert nicht nur die Dauer Ihrer Grippe, es reinigt auch Ihren Körper von Keimen und lässt Sie revitalisiert und gesund fühlen.

Wann kannst du Backpulver trinken?

Trotz seiner verschiedenen Vorteile ist das Trinken von Backpulver nicht das Beste für jeden. Selbst Menschen, die völlig gesund sind, dürfen nicht täglich Natron trinken. Zu viel von allem ist schädlich für den Körper; Ähnliches Backpulver kann viel Schaden anrichten, wenn es nicht unter den richtigen Umständen genommen wird.

  • Personen mit Bluthochdruck oder Bluthochdruck sollten vermeiden, Backpulver zu trinken.Ihr Arzt muss Ihnen eine natriumreduzierte Diät empfohlen haben, und Backpulver enthält große Mengen Natrium. Daher müssen Sie es vermeiden, Ihren Blutdruck zu halten.
  • Bei Patienten mit Ödemen oder Lebererkrankungen ist das Trinken von Backpulver eine schlechte Idee. Das Gleichgewicht der Elektrolyte ist in Ihrem Zustand entscheidend und Backpulver wird nur Ihren Zustand verschlechtern.
  • Schwangere oder stillende Mütter sollten es vermeiden, Backpulver zu trinken, wenn sie nicht vom Arzt empfohlen werden.
  • Im Falle von Personen, die verschreibungspflichtige Medikamente nehmen, stellen Sie sicher, dass Sie diese Idee durch einen Arzt ausführen. Backpulver kann mit einigen Drogen interagieren und Probleme verursachen. In diesen Fällen müssen Sie vermeiden, es zu trinken.
  • Kinder jünger als fünf Jahre sollten kein Backpulver trinken. Im Falle eines Magenverstimmungsversagens können sie mit Leitungswasser versorgt werden, das Backpulver in einer kleinen und sicheren Menge für sie enthält.
  • Athleten, die an Wettkämpfen teilnehmen, müssen sicherstellen, dass das Trinken von Backpulver erlaubt ist. In einigen Sportarten könnte es als Leistungsverstärker verboten werden.
  • Trinken Sie Backpulver niemals direkt nach dem Essen. Trinken Backpulver auf einen vollen Magen kann Schaden anrichten, anstatt zu reparieren. Warte, bis du dein Essen verdaut hast und dann etwas davon hast.

Wie jede andere Medizin kann Backpulver einige milde Nebenwirkungen verursachen. Dazu gehören Magenkrämpfe und erhöhter Durst, aber in einem relativ milden Ausmaß. Wenn Sie jedoch beunruhigende Symptome wie Übelkeit, Schwäche, langsames Atmen oder Anschwellen der Füße bemerken, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Diese Symptome deuten darauf hin, dass Ihr Körper schlecht auf das Backpulver reagiert, so dass Sie die medizinische Versorgung nicht verzögern dürfen.

Ein weiterer häufiger Fehler, den Menschen machen, ist, dass sie Backpulver mit Backpulver verwechseln. Es ist ein wenig anders als Backpulver, da es Kaliumbitartrat und etwas Stärke enthält. Das Trinken von Backpulver kann schädlich für Ihren Körper sein, wenn es in großen Mengen eingenommen wird, also stellen Sie sicher, dass Sie wissen, was Sie einnehmen. Schließlich, versuchen Sie, das reinste Backpulver zu nehmen, das Sie finden können. Einige Marken von Backpulver können Verunreinigungen wie Aluminium enthalten. In Notfällen könnte das einfach funktionieren, aber es ist besser, eine Marke zu kaufen, die Backpulver ausschließlich für medizinische Zwecke herstellt.


Verweise:
"Ernährung und öffentliche Gesundheit"; Sari Edelstein; 2006
"Biochemische, physiologische und molekulare Aspekte der menschlichen Ernährung"; Martha Stipanuk; 2006
"Menschliche Biochemie und Krankheit"; Gerald Litwack; 2008
http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/druginfo/meds/a682001.html
"Bikarbonat Supplementation verlangsamt das Fortschreiten der CKD und verbessert den Ernährungszustand." J Am Soc Nephrol. PMID 19608703.
Knudsen, K; Abrahamsson, J (April 1997). "Adrenalin und Natriumbicarbonat erhöhen unabhängig und additiv das Überleben bei experimenteller Amitriptylinvergiftung". PMID 9142034.
http://emedicine.medscape.com/article/301574-treatment
"Natriumbicarbonat". Jackson Siegelbaum Gastroenterologie. 1998.
http://www.nlm.nih.gov/medlineplus/de/article/002738.htm


4.4
Durchschnittliche Bewertung: 21
5
11
4
2
3
1
2
2
1
0