Das beste Proteinpulver zum Abnehmen

Das erste Mal, als Sie das Wort "Molke" hörten, war es wahrscheinlich in Verbindung mit Little Miss Muffet. Aber das Milcheiweiß ist in den letzten Jahren zum Gesundheits-Schlagwort geworden. Obwohl Molkepulver anfänglich im Bodybuilding-Set verwendet wurde, ist es heute Mainstream, dank prominenter Trainer wie Jillian Michaels und Harley Pasternak, die auf das Zeug schwören.

Studien haben eindeutig gezeigt, dass Molkenprotein Muskeln aufbauen kann. Aber ist es nützlich für Leute, die schlankere Hüften und Oberschenkel wollen, anstatt größere und stärkere Bizeps?

"Absolut", sagt Paul Arciero, D.P.E., Direktor des Human Nutrition and Metabolism Lab am Skidmore College. "Molke ist vielleicht die effektivste Ernährungsstrategie, um die Gewichtsabnahme zu unterstützen, da es die thermogenischste Nahrungsquelle ist, die man essen kann. Das bedeutet, dass es die meisten Kalorien verbrennt, nachdem man es gegessen hat."

Fügen Sie Ihren Mahlzeiten und Snacks Molkeprotein hinzu, und Ihr Stoffwechsel bleibt den ganzen Tag hoch. (Es gibt jede Menge kreativer Möglichkeiten, Proteinpulver in Ihrer Nahrung zu verwenden - und nicht nur in Smoothies.) Außerdem sorgt Molkeprotein - und wirklich jedes Protein - dafür, dass Sie sich länger satt fühlen als andere Lebensmittel, sagt Arciero bedeutet, dass Sie wahrscheinlich weniger essen werden. (3 weitere Arten von Proteinpulver)

Aber es gibt noch einen dritten Grund, warum Molkeprotein für Menschen empfohlen wird, die abnehmen wollen: "Es ist die effektivste Nahrung, die man essen kann, um einen Prozess namens Proteinsynthese anzuregen, der den Aufbau neuer Muskeln beginnt", sagt Arciero. Laienhaft ausgedrückt, wird zusätzliches Protein dafür sorgen, dass Sie an dem Muskel, den Sie bereits haben, festhalten - Muskelmasse ist oft ein Opfer bei Gewichtsverlusten - und es wird Ihnen auch helfen, leichter Muskeln aufzubauen. Dies ist wichtig, denn je mehr Muskeln Sie haben, desto mehr Kalorien verbrennt Ihr Körper.

Natürlich, um die besten Ergebnisse zu erzielen, fügen Sie Bewegung hinzu. Forschung veröffentlicht in der Zeitschrift der American College of Nutrition festgestellt, dass Krafttraining plus Molke zu mehr Gewichtsverlust führte als Molke allein.

Wie genau fügst du Wheyprotein zu deiner Diät hinzu? "Molke kann problemlos in viele verschiedene Lebensmittel integriert werden", sagt Arciero. "Sie können es in einem Shake essen oder kochen und damit backen." (Probieren Sie dieses Protein-Pfannkuchen-Rezept, diese Protein-Ball-Rezepte, die perfekt zum Naschen sind, oder Emma Stones Post-Workout-Protein-Shake-Rezept.)

Molkenproteinpulver wird in Reformkost- und Vitamingeschäften verkauft und ist auch als Zusatz zu den meisten Smoothie-Riegeln erhältlich. Molke kann von der Milch getrennt oder während der Käseproduktion geerntet werden, aber es ist wenig Laktose, was bedeutet, dass es auch für Menschen, die laktoseintolerant sind, gut funktionieren kann. Die durchschnittliche Frau kann jeden Tag 40 bis 60 Gramm des Materials konsumieren, wobei sie nicht mehr als 20 Gramm auf einmal anstrebt, empfiehlt Arciero.

Von Jessica Cassity für DietsinReview.com


4.4
Durchschnittliche Bewertung: 38
5
15
4
2
3
3
2
3
1
1