Sollten Sie wirklich 10.000 Schritte pro Tag machen? - Fitbit Blog

2016-03-01_StepGoal_Blog_730x485_v1JHL

Fitbit startet alle mit einem 10.000-Schritt-Ziel, und das ist der Grund: Es summiert sich zu etwa fünf Meilen pro Tag für die meisten Menschen, was etwa 30 Minuten täglichen Trainings beinhaltet - die Empfehlung der CDC von mindestens 150 Minuten moderaten Trainings pro Tag Woche. Die Sache ist, 10.000 Schritte pro Tag könnten für Sie keinen Sinn ergeben. Sie müssen möglicherweise mehr abtasten, wenn Sie eine bestimmte Menge an Gewicht verlieren möchten, oder weniger Schritte ausführen, wenn Sie neu in der Fitness sind oder sich von einer Verletzung erholen. Ihr Schrittziel kann je nach Bedarf variieren und sich im Laufe der Zeit ändern. Hier ist, wie Sie es richtig für Sie einstellen.

Dein Fitnessziel: Allgemeine Fitnessgewinne

Dein PlanWenn Sie neu sind, um zu trainieren oder nach einer Verletzung zurückzukehren, sollten Sie langsam beginnen, um Burnout oder weitere Verletzungen zu vermeiden. Tragen Sie einen Fitbit-Tracker und bestimmen Sie, wie viele Schritte Sie durchschnittlich pro Tag im Laufe einer Woche unternehmen. Das ist deine Grundlinie. Die Mayo Clinic empfiehlt das Hinzufügen von 1000 täglichen Schritten pro Woche. Wenn Ihre Basislinie also 4000 Schritte pro Tag beträgt, legen Sie Ihr Ziel auf 5000 Schritte pro Tag fest. Das Erreichen Ihres Ziels kann so einfach sein wie ein zusätzlicher fünfminütiger Spaziergang oder sogar das Parken ein paar Autos weiter entfernt im Supermarkt, abhängig von Ihrer Geschwindigkeit und Ihrem Schritt.

Dein Fitnessziel: Gewichtsverlust

Dein Plan: Bestimmen Sie zuerst, wie viel Gewicht Sie verlieren möchten - dann machen Sie ein bisschen Mathe. Die Academy of Nutrition and Diätetik empfiehlt langsamen Gewichtsverlust für dauerhafte Ergebnisse - in der Regel 1/2 Pfund zu einem Pfund pro Woche. Das Vervollständigen von zusätzlichen 10.000 Schritten pro Tag verbrennt typischerweise etwa 2000 bis 3500 zusätzliche Kalorien pro Woche. Ein Pfund Körperfett entspricht 3500 Kalorien, also können Sie abhängig von Ihrem Gewicht und der Trainingsintensität ungefähr ein Pfund pro Woche verlieren, indem Sie jeden Tag 10.000 zusätzliche Schritte absolvieren.

Dein Fitnessziel: Gesundheitserhaltung

Dein Plan: Wenn Sie Ihre gewünschten Ziele erreicht haben, möchten Sie vielleicht einfach Ihr Fitnessniveau beibehalten. Das 10.000-Schritte-Ziel könnte genau das Richtige für Sie sein - und die Vorteile eines 30-minütigen täglichen Spaziergangs sind nahezu grenzenlos, von der Verlangsamung des mentalen Verfalls und der Senkung des Blutdrucks bis zur Verbesserung des Schlafs und der Linderung von Depressionen. Eine Studie der California State University zeigte, dass die Stimmung in Verbindung mit einer erhöhten Anzahl von täglichen Schritten stieg und Forscher der Harvard School of Public Health fanden heraus, dass 30 Minuten tägliches Gehen das Schlaganfallrisiko um mindestens 20% reduzieren. Natürlich verbrennen Sie auch Kalorien und Fett, und wenn Sie draußen sind, genießen Sie eine Extraportion sonniges Vitamin D, während Sie dabei sind.

Bist du bereit dein Ziel anzupassen? Klicke auf deinem Mobilgerät in deine Fitbit App und tippe auf Konto, scrollen Sie nach unten Tore, wählen Aktivitätund tippen Sie dann auf Schritte um die Nummer festzulegen, die für Sie sinnvoll ist. Sie können auch Ihr Fitbit-Dashboard auf Ihrem Computer aufrufen und den Mauszeiger darüber bewegen Schritte um das zu enthüllen die Einstellungen Symbol, klicken Sie auf Aktivitätszieleund legen Sie dann die Anzahl der Schritte fest.

Was ist deine perfekte Nummer? Erzählen Sie uns von Ihrem ultimativen Schrittziel und schließen Sie sich dem unten stehenden Gespräch an.

Dieser Artikel ist nicht als Ersatz für einen informierten medizinischen Rat gedacht. Sie sollten diese Informationen nicht verwenden, um ein Gesundheitsproblem oder einen Gesundheitszustand zu diagnostizieren oder zu behandeln. Überprüfen Sie immer Ihren Arzt, bevor Sie Ihre Ernährung ändern, Ihre Schlafgewohnheiten ändern, Nahrungsergänzungsmittel einnehmen oder eine neue Fitnessroutine beginnen.

Lara Rosenbaum

Lilienbaum

Lara Rosenbaum ist Schriftstellerin, zertifizierte Fitnesstrainerin und Hundeliebhaberin mit einer großen Leidenschaft für die Natur. Früher Fitbit Fitness-Editor, Lara hat redaktionelle Positionen in mehreren Zeitschriften, darunter Women's Health, wo sie die Gründung Fitness Redakteur. Lara ist auch eine ehemalige Elite-Athletin und hat als Mitglied des US-Freestyle-Ski-Teams die Welt bereist.