Sind Sie Vitamin B12 Mangelhaft?

B12 Injektionen - Dr. Ax

Vitamin B12-Mangel gilt als einer der häufigsten Nährstoffmangel in der Welt, vor allem bei Menschen, die Magen-Säure-verändernde Medikamente und Antibiotika häufig, zusammen mit älteren Menschen und manchmal Vegetariern / Veganern. (1) Aus diesem Grund werden manchmal B12-Injektionen verwendet, um die vielen Symptome eines Vitamin-B12-Mangels wie Müdigkeit und Schwäche, schlechte Laune und geringe Konzentration auszugleichen.

Noch schwerwiegender ist, dass B12-Mangel die Bildung roter Blutkörperchen stören und den Homocysteinspiegel erhöhen kann, was sich negativ auf die neurologische und kardiovaskuläre Gesundheit auswirkt und Risiken während der Schwangerschaft birgt.

Während Nahrungsmittel wie mit Gras gefüttertes Rindfleisch, Milchprodukte und Fisch eine gute Dosis an Vitamin B12 liefern, verzichten einige Menschen darauf, diese Nahrungsmittel zu essen, oder sie haben eine härtere Zeit, diesen Nährstoff aufgrund von Verdauungs- / Stoffwechseleinschränkungen zu absorbieren und tatsächlich zu verwenden. Manchmal können bestimmte genetische Bedingungen die Verwendung von Vitamin B12 im Körper behindern, und manchmal sind niedrige Nahrungsaufnahme und ungesunde Lebensgewohnheiten schuld. Da Vitamin B12 an Aminosäuren gebunden ist (die in Proteinnahrungsmitteln vorkommen) und nur freigesetzt wird, wenn bestimmte Enzyme und Magensäuren vorhanden sind, ist es möglich genug zu konsumieren, aber immer noch etwas mangelhaft zu bleiben.

Also sind B12-Injektionen die Antwort auf die Wiederherstellung der Gesundheit bei Menschen mit niedrigem Niveau? Vitamin B12 Vorteile und Vorteile von B12-Injektionen erhalten können verbesserte Stimmungen, Schutz gegen kognitive Abnahme und bessere Energie, aber wie Sie erfahren werden, gibt es auch Risiken beteiligt. Zweitens lösen B12-Spritzen nicht immer das zugrunde liegende Mangelproblem, also sind sie nicht das A und O bei der Behandlung von Symptomen.


Was sind B12-Injektionen?

B12-Injektionen sind Schüsse, die hohe Dosen von Vitamin B12 enthalten, die verwendet werden, um bei jemandem mit einem Mangel schnell das Niveau zu erhöhen.

Was macht Vitamin B12 genau?

Vitamin B12 ist ein essentielles Vitamin, das für viele wichtige metabolische und hormonelle Funktionen entscheidend ist - einschließlich der Produktion von Verdauungsenzymen und dem Transport wichtiger Nährstoffe in und aus den Zellen. Weil es hilft, viele andere Verbindungen im Körper zu konvertieren und zu synthetisieren, wird es für weit über 100 tägliche Funktionen benötigt. Zu den Rollen, die Vitamin B12 zugeschrieben werden, gehören:

  • Bildung von roten Blutkörperchen
  • Eine Rolle bei der DNA / RNA-Synthese spielen
  • Als Cofaktor für Methioninsynthase (hilft bei der Methylierung oder der Umwandlung von Homocystein zu Methionin, die die kardiovaskuläre Gesundheit schützt und mehr)
  • Erleichterung der metabolischen Umwandlung von Proteinen und Fetten
  • Durchführung von Neurotransmitterfunktionen und Unterstützung bei der Produktion von Hormonen
  • Helfen, Aminosäuren umzuwandeln und Kreatin zu machen
  • Herstellung von Myelinscheide (die Beschichtung von Nerven)
  • Hilft bei der Synthese von Hämoglobin
  • Eine Rolle in der fötalen Entwicklung während der Schwangerschaft spielen

Vitamin B12-Spiegel werden normalerweise mit einem Blutserum-Test getestet, und Werte unter ungefähr 170-250 Pikogramm pro Milliliter bei Erwachsenen werden als Anzeichen von Mängeln angesehen. Es ist jedoch üblich, dass Bluttests ungenaue Informationen bezüglich des B12-Spiegels liefern, da ein hoher Prozentsatz in der Leber gespeichert ist und nicht immer durch Tests nachgewiesen wird (zum Beispiel hat die Einnahme großer Mengen von Folsäure den Vitamin-B12-Mangel bei manchen Patienten verschleiert) ). (2)

Vitamin B12-Injektionen sind normalerweise nur auf Rezept erhältlich und werden etwa einmal monatlich in das Muskelgewebe eines Patienten verabreicht, obwohl die Dosierung je nach Alter und Anamnese variiert.

Studien zeigen, dass die meisten Menschen in Industrieländern dazu neigen, genug Vitamin B12 zu bekommen, wenn auch nicht alle. (3) Vitamin B12-Injektionen werden am häufigsten bei Patienten mit genetisch bedingten Erkrankungen, die die Resorption blockieren, und Personen mit der Erkrankung, die als perniziöse Anämie bezeichnet wird, verabreicht, was zu schwerer Malabsorption und -mangel führen kann. Perniziöse Anämie wird durch eine Abnahme der roten Blutkörperchen verursacht, wenn der Körper nicht genug Vitamin B12 aufnehmen kann, was das Risiko für neurologische Komplikationen stark erhöht.

Laut dem National Institute of Health werden die zwei Formen von Vitamin B12, die im menschlichen Körper "aktiv" sind, Methylcobalamin und 5-Desoxyadenosylcobalamin genannt. Da Vitamin B12 das Mineral Kobalt enthält, werden verschiedene Verbindungen mit Vitamin B12-Aktivität manchmal auch als "Cobalamine" bezeichnet. Vitamin B12-Präparate enthalten normalerweise den Typ Cyanocobalamin, der leicht in die aktiven Formen des Vitamins umgewandelt wird (obwohl dies nicht immer bedeutet Absorption ist hoch). (4) Die Aufnahme von Vitamin B12 erfordert einen sogenannten intrinsischen Faktor, der in der Magensäure gefunden wird.


B12 Injektionspotenzial Vorteile gegenüber Risiken

Das NIH berichtet, dass B12-Injektionen bei Patienten mit bestätigtem Mangel wichtige Vorteile haben können. Es wurde jedoch gefunden, dass orale B12-Supplementierung, wenn sie in hohen Dosen eingenommen wird, ähnliche Schutzwirkungen haben kann. Zum Beispiel fand eine Studie heraus, dass die Einnahme von 1.000-2.000 Mikrogramm oral in zeitlich abgestimmten Dosen dazu beitrug, das Niveau so stark wie Injektionen zu verbessern. (5, 6)

Vorteile von B12-Injektionen:

  1. Depressionen, kognitive Abschwächung und Demenz reduzieren: Einige Studien zeigen, dass insbesondere bei älteren Menschen die Ergänzung mit Vitamin B12 Depressionen verhindern, eine bessere Kontrolle der Stimmung wiederherstellen und ein gesundes Gedächtnis / geistige Leistungsfähigkeit erhalten kann. (7)
  2. Hilft bei Unterernährung: Die Wiederherstellung von Vitamin B12 auf ein gesundes Niveau kann eine Anämie behandeln, die Umwandlung von Makronährstoffen und die Produktion von Kreatin fördern (vorteilhaft für den Aufbau von Muskelmasse) und Muskelschwäche reduzieren.
  3. Kann helfen, Ihren Metabolismus zu verbessern: Einige Leute wenden Vitamin B12 Schüsse an, um einen trägen Metabolismus zu überwinden und sogar mit Gewichtverlust zu helfen. Da Injektionen den Patienten mehr Energie geben und die Hormonproduktion regulieren können, ist es möglich, Veränderungen im Appetit, verbesserten Schlaf und bessere Trainingsleistung zu erfahren. Einige behaupten sogar, dass B12-Schüsse das Aussehen ihrer Haut, Haare und Nägel verbessern.
  4. Schützt das Herz: Erhöhte Homocysteinspiegel wurden als Risikofaktor für kardiovaskuläre Erkrankungen identifiziert, die Nr. 1 bei Erwachsenen in Industrieländern. Vitamin B12 wird für die Umwandlung von Homocystein benötigt und kann daher Erkrankungen oder Komplikationen wie Herzinfarkt, Schlaganfall oder koronare Herzkrankheit vorbeugen.
  5. Verbessert niedrige Spermienzahl
  6. Hilft bei der fetalen Entwicklung während der Schwangerschaft (8)
  7. Hilft, diabetische Neuropathie zu verhindern oder zu behandeln
B12 Injektion Vorteile gegenüber Risiken - Dr. Ax

Risiken / Nachteile von B12-Injektionen:

  1. Probleme mit der Absorption: Selbst wenn jemand hohe Dosen von Vitamin B12 erhält, bedeutet dies nicht unbedingt, dass sein Körper die Fähigkeit hat, die gesamte Dosis richtig zu absorbieren und zu verwenden. Das liegt daran, dass die Verwendung von Vitamin B12 (insbesondere von Nahrungsergänzungsmitteln) von anderen metabolischen Cofaktoren und Säuren abhängt. Die NIH berichtet, dass nur etwa 10 Mikrogramm einer 500-Mikrogramm-oralen Ergänzung bei gesunden Menschen aufgrund von Einschränkungen der Magensäure und des intrinsischen Faktors tatsächlich absorbiert werden.
  2. Wechselwirkungen mit Medikamenten: Vitamin B12 hat das Potenzial, mit bestimmten Medikamenten, einschließlich diabetischer Verschreibungen, Metformin, Protonenpumpenhemmern, Antagonisten und Antibiotika, zu interagieren. Hohe Dosen können möglicherweise auch den Spiegel anderer Vitamine, Enzyme und Mineralien beeinflussen, was immer ein potentielles Problem ist, wenn ein Nährstoff in sehr großen Mengen genommen wird.

Sie fragen sich, ob es gefährlich ist, zu viel Vitamin B12 einzunehmen?

Da es sich um ein wasserlösliches Vitamin handelt, sollte jeglicher Überschuss, der nicht verwendet wird, aus dem Körper gespült werden und nicht zu viel Risiko darstellen (nicht bei fettlöslichen Vitaminen wie Vitamin A). Das Institute of Medicine berichtet, dass "keine unerwünschten Wirkungen mit einer übermäßigen Vitamin-B12-Aufnahme aus Nahrung und Nahrungsergänzungsmitteln bei gesunden Personen in Verbindung gebracht wurden" (9).

Wenn Sie jedoch nicht zu Beginn Vitamin B12-Mangel haben oder sich nicht mit den zugrunde liegenden Gründen befassen, die Sie möglicherweise als mangelhaft erachten, werden Injektionen wahrscheinlich nicht viel zur Verbesserung der Gesamtqualität des Lebens beitragen. Forscher der Cornell University Medicine haben es so formuliert: "Das Management verlangt, Cobalaminmangel richtig zu diagnostizieren, umzukehren, die zugrunde liegenden Ursachen zu definieren, einen Rückfall zu verhindern, die zugrunde liegende Störung und ihre Komplikationen zu behandeln und den Patienten zu erziehen." (10)


Wie Sie wissen, dass Sie in B12 niedrig sind: Anzeichen und Symptome von B12-Mangel

Zeichen und Symptome, die Sie unter B12-Mangel leiden könnten, können einschließen: (11)

  • chronische Müdigkeit, Lethargie und Schwäche
  • Muskelschmerzen, Gelenkschmerzen und Schwierigkeiten beim Sport
  • Schlechte Erinnerung, Konzentrationsschwierigkeiten und andere kognitive Probleme im Zusammenhang mit dem Altern
  • Stimmungsschwankungen, wie erhöhte Depression und Angstzustände oder Anzeichen von Nervosität wie schnelle Herzschläge / Herzklopfen
  • Schlechte Zahngesundheit, einschließlich Zahnfleischbluten und Mundgeschwüre
  • Kurzatmigkeit und Schwindelgefühl
  • Appetitlosigkeit oder Verdauungsprobleme wie Verstopfung, Übelkeit, Durchfall oder Krämpfe
  • Manchmal größeres Risiko für Probleme wie kardiovaskuläre Komplikationen oder sogar Krebs (aufgrund eines Anstiegs des Homocysteinspiegels)

Warum könnten Sie einen niedrigen Vitamin-B12-Gehalt haben, selbst wenn Sie sich relativ gesund ernähren? Ein Grund dafür ist die geringe Menge einer Verbindung, die im Magen produziert wird und als intrinsischer Faktor (eine Art von Glykoprotein) bezeichnet wird, der sich nach der Einnahme mit dem Vitamin B12 verbindet, damit es absorbiert werden kann. Untersuchungen zeigen, dass etwa 50 bis 60 Prozent des eingenommenen Vitamin B12 normalerweise absorbiert werden, wenn genügend intrinsischer Faktor in Bezug auf B12 vorhanden ist, die Absorption jedoch drastisch abnimmt, wenn sich dieses Verhältnis ändert.

Ältere Menschen produzieren in der Regel weniger Magensäure und damit weniger Intrinsic-Faktor, was ihr Mangelrisiko erhöht. Menschen, die regelmäßig Medikamente nehmen, die die Magensäureproduktion verringern, können aus diesem Grund auch einen Mangel an Vitamin B12 aufweisen, unabhängig davon, ob sie genug von ihrer Ernährung zu sich nehmen oder nicht.

Aufgrund der Aufnahme von Vitamin B12 sind die häufigsten Risikofaktoren für einen B12-Mangel:

  • Genetische Anfälligkeit: Einige Menschen produzieren genetisch weniger Intrinsic Factor und Magensäure, die für die B12-Absorption benötigt werden. Diese Population könnte am meisten von Injektionen profitieren, wenn die Verbesserung der Ernährung nicht ausreicht, um das Niveau zu erhöhen.
  • Eine Autoimmunerkrankung haben: Einige Autoimmunkrankheiten können die Magenschleimhaut schädigen (einschließlich perniziöser Anämie), wo der intrinsische Faktor produziert wird.
  • Älteres Alter: Aufgrund von Änderungen in der Nährstoffaufnahme der Nahrung (in der Regel durch insgesamt weniger essen) und auch eine verminderte Produktion von Magensäure neigen ältere Menschen dazu, reduzierte Vitamin-B12-Spiegel zu haben. Dies ist ein Grund dafür, dass Stimmungsschwankungen, Gedächtnisschwäche und Schwäche mit zunehmendem Alter häufiger auftreten.
  • Eine Darmerkrankung, die zu weniger Magensäure führt: Dazu gehören Erkrankungen wie Gastritis, Hypochlorhydrie oder Achlorhydrie. Probleme können auch nach Darm- oder Magenoperationen auftreten. (12)
  • Einnahme von Magensäure-senkenden Medikamenten: Medikamente können die Absorption blockieren, einschließlich Antazida zur Behandlung von Erkrankungen wie Gastritis oder Reflux und Antihistaminika.
  • Vegetarier oder Veganer: Diese Gruppe verbraucht weniger Nahrungsmittel, die von Natur aus reich an Vitamin B12 sind, wie Rindfleisch und Geflügel (und manchmal auch Milchprodukte und Fisch), was bedeutet, dass ihre Aufnahme von Vitamin B12 geringer ist, unabhängig davon, ob sie ausreichend absorbiert werden oder nicht.

Bessere Wege zur Behandlung von B12-Mangel

Der ideale und sicherste Weg, um genug Nährstoffe zu sich zu nehmen, ist, sie durch natürliche Nahrungsquellen zu bekommen. Manchmal ist dies jedoch aufgrund anderer gesundheitlicher Bedingungen oder Nahrungsmittelpräferenzen nicht immer möglich. Aber wenn du kannst, solltest du Nahrungsmittel essen, die dieses wertvolle Vitamin liefern.

Die Lebensmittel mit dem höchsten Gehalt an Vitamin B12 sind:

  • Organ Fleisch, wie Rindfleisch und Hühnerleber
  • Wild gefangener Fisch, einschließlich Lachs, Hering, Makrele, Thunfisch, Forelle und Sardinen (auch große Quellen anderer lebenswichtiger Nährstoffe wie Omega-3-Fettsäuren)
  • Bio-Milchprodukte, einschließlich probiotischer Joghurt oder Rohmilch
  • Weidegeflügel, einschließlich Truthahn oder Huhn
  • Gras gefüttertes Rind- und Lammfleisch
Top Vitamin B12 Lebensmittel - Dr. Ax

Wenn es nicht möglich ist, genug Vitamin B12 aus Ihrer Ernährung zu bekommen, vielleicht aufgrund genetischer Bedingungen oder der Einnahme von notwendigen Medikamenten, könnte jemand die Aufnahme von Vitamin B12 auf verschiedene Arten erhöhen außer Empfangen von Injektionen. Dies kann die Einnahme von oralen Nahrungsergänzungsmitteln und jetzt sogar eine neue Form von verschreibungspflichtigen Vitamin-B12-Medikamenten in Gelform enthalten. Studien zeigen, dass diese auf ähnliche Weise funktionieren, um die Symptome zu verbessern.

Gel-Formulierungen von Vitamin B12 sind etwas neu und in die Nase (intranasal) angewendet. Sie sind jetzt eine Alternative zu Vitamin B12 Injektionen, die einige bevorzugen, weil sie keine Nadeln benötigen. Es gibt nicht so viele Hinweise auf langfristige Wirksamkeit oder Sicherheit von Gel-Vitamin B12 im Vergleich zu Injektionen, aber zu diesem Zeitpunkt scheint B12-Gel ähnlich zu erhöhen Blutspiegel. Denken Sie daran, dass, ob Sie sich entscheiden, Vitamin Bb12 in Ergänzung Form zu verwenden oder nicht, um Mangelerscheinungen zu beheben, ist es wichtig, den wirklichen Grund zu identifizieren, den Sie mit Mangel an erster Stelle kämpfen.


Abschließende Gedanken zu Vitamin B12-Injektionen

  • Vitamin-B12-Injektionen (oder Schüsse) werden verwendet, um Vitamin-B12-Mangel zu überwinden, der besonders bei älteren Menschen, Menschen mit Darmbeschädigung oder -störungen, Menschen mit perniziöser Anämie und Vegetariern / Veganern häufig ist.
  • Die Vorteile von Vitamin B12-Injektionen umfassen die Behandlung oder Vorbeugung von Symptomen wie Müdigkeit, Herzproblemen, neurologischen Schäden, Stimmungsschwankungen, Muskelschwäche und Hormonstörungen.
  • Der beste Weg, um genug Vitamin B12 zu bekommen, ist durch eine gesunde Ernährung wann immer möglich, wie zum Beispiel durch den Verzehr von Gras gefüttertem Rindfleisch, Geflügel oder wild gefangenen Fisch.
  • Risiken der Einnahme von Vitamin-B12-Injektionen umfassen die Einnahme von unnötig hohen Mengen (die ohnehin nicht immer richtig aufgenommen werden) und Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten.

Lesen Sie weiter: Vitamin B12 Vorteile, die Sie wahrscheinlich vermissen


Vom Klang her könnte man denken, dass der durchlässige Darm nur das Verdauungssystem beeinflusst,aber in Wirklichkeit kann es mehr beeinflussen. Weil Leaky Gut so häufig und so ein Rätsel ist,Ich biete ein kostenloses Webinar zu allen Dingen undichtem Bauch an.Klicken Sie hier, um mehr über das Webinar zu erfahren.


4.5
Durchschnittliche Bewertung: 29
5
10
4
5
3
1
2
2
1
1