Thin Within Review - funktioniert das wirklich? | Bestorium

Thin From Within System dreht sich alles um dich und deine Gesundheit. Konzentrieren Sie sich auf die Kraft der Darmgesundheit, lernen Sie, wie Sie das Gleichgewicht fördern - und dabei hartnäckiges Gewicht verlieren. Indem Sie die Vorteile von körperlichen und diätetischen Veränderungen nutzen, werden Sie in der Lage sein, langfristige Ergebnisse zu erzielen. Vollgepackt mit einzigartigen, aufschlussreichen Informationen ist dies ein Programm, das Sie nicht verpassen sollten.

Aus dem System heraus dünn fördert die Kraft Ihrer Darmgesundheit und Stoffwechselrate. Indem Sie mit Ihrem Körper arbeiten, können Sie eine Transformation von innen heraus erreichen. Speziell für Frauen entwickelt, ist es Zeit, träge Fett ein für allemal zu erobern. In zwei Hauptphasen organisiert, können Sie die fettverbrennenden Hormone wiederherstellen - was zu einer echten Gewichtsabnahme führt.

Über das Thin From Within System

Dieses umfassende Programm deckt alle Grundlagen ab und hilft Frauen, hartnäckiges Gewicht zu bekämpfen. Beginnend mit Phase 1 lernen Sie, wie Sie die Mikroflora in Ihrem Darm ausgleichen können. Dies wird Ihnen helfen, Ihren Stoffwechsel anzukurbeln und die Immunität zu verbessern. Wenn Sie abnehmen, werden Sie auch Ihre Verdauung verbessern.

In der zweiten Phase wird Ihr Stoffwechsel zum Hauptinteresse. Von Ernährungstipps bis hin zu Trainingsplänen erhalten Sie alles, was Sie brauchen, um die gewünschte Form und Größe zu erreichen. Dieses System ist im Wesentlichen eine Chance - eine Chance, eine vollständige Umwandlung von Körper und Gesundheit zu erreichen.

Offizielle Seite: http://truth-about-keto.com

Wer ist der Autor von Thin From Within System?

Brad Pilon ist ein bekannter und angesehener Ernährungsexperte, der sich auf Gewichtsabnahme spezialisiert hat. Er hat seinen Master-Abschluss in Angewandter Humanernährung gemacht und verbrachte Jahre in der Supplement-Industrie. Er hat eine Reihe von Büchern geschrieben, darunter Eat Stop Eat, die seinen Kunden helfen, ihr hartnäckiges Gewicht ein für allemal zu verlieren. Er engagiert sich dafür, anderen zu helfen, ein gesundes Gewicht zu erreichen und ihre Lebensqualität zu verbessern.

Wie funktioniert das Programm?

Thin from Within basiert auf einem 3-Phasen-Plan, der Ihnen hilft, Gewicht zu reduzieren, indem Sie die hartnäckigen Fette abbrennen. Diese beinhalten:

Microflora Rebalancing - Der Microflora Rebalancing wurde entwickelt, um das Gleichgewicht Ihres Traktbakteriums, das für Sie bestimmt ist, wieder herzustellen. Effizienter Fettverbrennungstoffwechsel, Energielevel, Vitalität und Gesundheit, die Sie verdienen. Dies erklärt, was Sie für eine kurze Zeit von Ihrer Diät abschneiden müssen und was Sie stattdessen essen müssen. Es wird Ihnen helfen, Ihre Darmflora wieder ins Gleichgewicht zu bringen und Ihren Stoffwechsel zu beschleunigen, um schneller Fett zu verbrennen. Microflora Rebalancing wird durch die neuesten wissenschaftlichen Informationen unterstützt und wurde entwickelt, um Ihre allgemeine Gesundheit und Verdauungssystem zu verbessern. Es hilft Ihnen, so viel Gewicht zu verlieren, wie Sie sollten.

Metabolic Rebalancing - Metabolic Rebalancing optimiert die allgemeine Gesundheit, indem Faktoren wie Körpergröße und -form, Lebensstil und aktuelle körperliche Verfassung berücksichtigt werden. Es hat einzigartige Strategien, um die Ernährung zu fördern und den Körper zu trainieren, die entwickelt wurde, um Ihr Fett zu verbrennen und Ihre allgemeine Gesundheit zu verbessern.

Gemeinschaft, Unterstützung und Anpassung - Diese streben jede Frau an, sich ihren Zielen zu nähern. Eine der wichtigsten ist, sich an Ihre Ziele zu halten und die Ergebnisse aller Bemühungen zu maximieren. Und Sie finden Motivation im privaten Bereich von Thin From Within. Das Team von sachkundigen und hilfreichen Frauen in der Gemeinschaft ist bereit, Ihnen mit fortschrittlichen Strategien der Ernährung, Bewegung und des Lebensstils zu helfen, um Ihre spezifischen Bedürfnisse zu erfüllen. Wenn Sie Fortschritte machen, müssen Sie wachsen und sich verändern, die Gemeinschaft und die Trainer sind da, um mit Ihnen zu wachsen, damit Sie sich in Richtung eines gesünderen Lebens bewegen können.

Was Sie aus dem Programm lernen werden

Thin from Within hat viel mehr zu bieten als nur Gewichtsverlust. Es ist eine gute Anleitung für Anfänger Gewichtsverlust auch.

  • Es hilft auch den neuesten Anfänger der Gewichtsabnahme, Übungen auf die sicherste, optimale und effizienteste Weise durchzuführen, die ihrem aktuellen Gewicht und Körpergröße entspricht.
  • Viele Informationen darüber, wie der Fettverbrennungsprozess in die richtige Richtung geschaltet werden kann, sind klar festgelegt. Sie lernen, die Freisetzung von hartnäckigen Fetten aus dem Körper zu verbrennen zu optimieren. Sie werden auch lernen, wie Sie Ihre Fettverbrennung Hormonspiegel erhöhen, um den Prozess zu beschleunigen.
  • Eine Liste gesunder Ernährungspläne wurde ebenfalls für Sie erstellt. Diese Mahlzeitpläne sollen Ihrem Körper helfen, seine optimale Fettverbrennungsrate zu erreichen, so dass Sie innerhalb weniger Tage signifikante Veränderungen erleben können.
  • Sie werden eine der besten Plattformen entdecken, die Sie mit vielen Frauen auf der gleichen Reise wie Sie verbinden. Hier bekommen Sie eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten, in der Sie Ideen austauschen und Zweifel ausgeräumt haben. Unterstützung von Brad Pilon selbst ist ebenfalls verfügbar, so dass Sie die Garantie bekommen, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.
  • Sie werden noch mehr Tricks und Tipps zur Gewichtsabnahme lernen, als Sie jemals gewusst haben. Alle Mythen über Gewichtsverlust, alle kurzlebigen Methoden der Gewichtsabnahme werden auch hervorgehoben, so dass Sie von ihnen fern bleiben können.
  • Sie lernen verschiedene Möglichkeiten, um Ihren Darm gesünder und den Körper im Allgemeinen zu halten.

Sie müssen auf jeden Fall viel von diesem Programm lernen, halten Sie sich einfach an das, was es Ihnen sagt und Sie werden von den schnellen Ergebnissen begeistert sein.

Was beinhaltet Thin From Within?

Es gibt umfassende 143 Coaching-Stunden, die in Videoform kommen. Es dauert 12 Wochen, bis Sie es abgeschlossen haben. Der Plan beinhaltet:

  • Kurze und weniger intensive Trainingseinheiten, die Sie bequem zu Hause durchführen können, um Ihren Stoffwechsel zu verbessern, die Leptinempfindlichkeit zu verbessern, das Hormongleichgewicht zu erhalten, den Körper zu stärken und Cellulite loszuwerden.
  • Übungen, um zu vermeiden, verzögert den gesamten Prozess der Gewichtsabnahme.
  • Ein anpassbares Ernährungsprogramm, das unter Berücksichtigung verschiedener Faktoren erstellt wird, z. B. Ihres Zeitplans, Ihrer Ernährungsgewohnheiten und Ihres Lebensstils. Sie erhalten auch Informationen darüber, welche Lebensmittel zu essen und wann sie zu konsumieren, um nur die besten Ergebnisse zu erzielen.
  • Eine Ernährungstechnik, die durch die Verwendung von Kohlenhydraten Fett aus dem Körper verbrennt. Die Nahrungsmittel werden einen Anstieg des Metabolismus und einen hohen Leptinspiegel induzieren.
  • Erklärt die Vor- und Nachteile und grundlegende Fakten über die ketogene Diät.

Die Vorteile des Thin From Within System

Wenn es um Ihre Gesundheit und Ihr Gewicht geht, ist der Ansatz dieses Systems sicherlich von Vorteil. Hilft Ihnen, Gewichtsverlust von innen zu adressieren, bedeutet, dass Sie nicht nur Fett verbrennen, aber optimale Wellness unterstützen. Darmbakterien spielen eine bedeutende Rolle in Bezug auf Immunität und Gewichtszunahme, weshalb Von innen verdünnen ist so einzigartig und effektiv.

Anstatt einen großen Programmführer zu erstellen, hat Brad dieses System in verschiedene Bücher zerlegt. Dies macht den Gesamtprozess weniger überwältigend. Gut geschrieben, ist es leicht, mit dem Rat überall zu folgen und wenn Sie erforderlich sind, Maßnahmen zu ergreifen, werden die Anweisungen im Detail zur Verfügung gestellt. Solange Sie bereit sind, dem Programm zu folgen, können Sie nicht falsch liegen.

In der Tat ist Brad so zuversichtlich in die Wirksamkeit dieses Programms, dass er seinen Kunden eine Geld-zurück-Garantie anbietet. Dies gibt Ihnen die Ruhe, die Sie benötigen, um aktiv zu werden! Das Programm ist einfach zu verstehen, obwohl es auf komplexen wissenschaftlichen Daten basiert.

Das Beste von allem ist, dass dieses Mehrphasensystem 100% natürlich ist. Dies bedeutet, dass es auch die empfindlichsten Frauen in Bezug auf ihre Körperbedürfnisse unterstützen wird. Mit Rezepten, Ernährungsplänen und einfachen Trainingsstrategien können Sie in kürzester Zeit Ergebnisse erzielen.

Vorteile:

  • Das Programm ist in einer benutzerfreundlichen digitalen Plattform verfügbar, damit jeder es mit Leichtigkeit verfolgen und implementieren kann.
  • Es basiert nicht auf einer ketogenen Diät, daher können Sie sicher sein, dass die Ergebnisse lang anhaltend sind.
  • Es ist sehr einfach, die Empfehlungen und die Trainingseinheiten zu verwenden und einzuhalten. Der Autor weist auf die besten Workouts für Ihren Körper und diejenigen, die weg bleiben.
  • Es entspricht am besten Ihren täglichen Programmen und Zeitplan. Sie müssen keine großen Veränderungen vornehmen, um dem Programm zu folgen.
  • Die Zahlung erfolgt einmalig, daher keine regelmäßigen monatlichen Abonnements.
  • Mit großartigen Boni, einschließlich 143 Video-Coaching-Tutorials und einer Immersions-Community, in der Sie Fragen stellen und viele Tricks von gleichgesinnten Frauen lernen können.
  • Wenn Sie in 60 Tagen nicht zufrieden sind, können Sie Ihr Geld zurückfordern. Mit dieser Geld-zurück-Garantie haben Sie definitiv nichts zu verlieren.

CONS:

  • Jeder hat eine andere Physiologie, daher müssen die Ergebnisse einer Person nicht unbedingt mit denen einer anderen übereinstimmen.
  • Nur Frauen können davon profitieren

Zusammenfassend

Wenn Sie Ihr Gewicht schnell, natürlich und bequem von zu Hause aus reduzieren möchten, dann empfehlen wir Ihnen Thin From Within. Am besten beschrieben als ein sicherer und nicht-restriktiver Ersatz für eine ketogene Diät, können Sie nur profitieren, indem Sie den 12-Wochen-Guide befolgen. Sehen Sie, wie Ihr Fett auf natürliche Weise und ohne unerwünschte Nebenwirkungen von Ihrem Körper verschwindet. Es ist an der Zeit, sich von den teuren Pillen und Pulvern zu verabschieden, die so viel versprechen, aber schließlich nichts liefern. Es gibt eine 60-tägige Geld-zurück-Garantie, was bedeutet, dass Sie genügend Zeit finden werden, um es zu testen und seine Würdigkeit zu finden. Versuchen Sie also das revolutionäre Fitnessprogramm und bringen Sie diese wunderbare Veränderung in Ihrem Lebensstil mit.

Thin Within Review - funktioniert das wirklich? | Bestorium

Von Dr. Mercola

Der Handel mit gesättigten Fetten für zusätzliche Zucker und Transfette in unserer Ernährung gehört zu den schlimmsten Veränderungen des Lebensstils in der modernen Geschichte. Wir wissen jetzt, dass dies ein Rezept für Fettleibigkeit, Herzkrankheiten, Krebs und andere chronische Krankheiten ist.1,2

Viele dieser Krankheiten treten nun bei Kindern auf, die bereits vor der Geburt durch die Ernährung ihrer Mütter diesen Inhaltsstoffen ausgesetzt sind.

Das Übergewicht der Forschung zeigt, dass, wenn Sie 18 Prozent Ihrer täglichen Kalorien von hinzugefügtem Zucker erreichen, es eine 200-Prozent-Zunahme im metabolischen Schaden gibt, der Prädiabetes und Diabetes fördert.3

Erfreulicherweise ist die fettarme Empfehlung - die aufgrund mangelhafter wissenschaftlicher Erkenntnisse zwischen Herzkrankheiten und gesättigten Fettsäuren und der Unterdrückung der Forschung, die Zucker zeigt - an der Tagesordnung war, endlich, wenn auch nur langsam, ihre Hochburg zu verlieren.

Obwohl noch nicht ideal, die 2015 Diät-Richtlinien für Amerikaner4,5 Erkenne, dass die Reduzierung der GESAMT-Fettzufuhr keinen Einfluss auf Fettleibigkeit oder Herzkrankheiten hat. Stattdessen warnen die Richtlinien zu Recht, dass Zucker und raffiniertes Getreide die Hauptschuldigen sind.

Leider fallen die Richtlinien weit zurück, indem sie immer noch eine Grenze von 10 Prozent für gesättigte Fette vorgeben.

Schädliche Fette, die in frittierten Lebensmitteln gefunden werden, sind ein weiterer Faktor, der die Krankheitsraten in den Himmel treibt. Frittierte Lebensmittel sind besonders schlecht für Ihr Herz und Ihre kardiovaskuläre Gesundheit und erhöhen Ihr Risiko für Herzversagen.6

Inzwischen hat die Forschung konsequent gezeigt, dass fettarme Diäten Herzkrankheiten nicht verhindern. Es ist tatsächlich trans-Fett und oxidiertes Cholesterin - nicht gesättigtes Fett und gesundes Cholesterin der Ernährung - das verstopft Ihre Arterien.7

Forschung entlastet fettreiche Käse

Käse wurde lange Zeit wegen seines gesättigten Fettgehalts dämonisiert, aber da der gesättigte Fettmythos zunehmend unter die Lupe genommen wurde, könnte diese Nahrung bald auch eine Erweckung erfahren.

Viele neuere Studien über die gesundheitlichen Auswirkungen von Käse haben zu entlastenden Schlussfolgerungen geführt.Wie Joanna Maricato, Analyst bei New Nutrition Business, letztes Jahr sagte:8

"In der Vergangenheit konzentrierten sich Studien auf die Analyse einzelner Nährstoffe und deren Auswirkungen auf den Körper. Nun gibt es eine wachsende Tendenz, Nahrungsmittel und Lebensmittelgruppen als Ganzes zu betrachten ...

Als Konsequenz ergeben sich erstaunliche Ergebnisse aus Studien über Milchprodukte und insbesondere Käse, die belegen, dass die Kombination von Nährstoffen in Käse viele vielversprechende gesundheitliche Vorteile bietet, die in der Vergangenheit nie in Betracht gezogen wurden. "

Ein dänisches Forscherteam kam kürzlich zu dem Schluss, dass der Verzehr von fettreichen Käsesorten die Gesundheit verbessert, indem es das HDL-Cholesterin (High-Density-Lipoprotein) erhöht.9,10 Es wird angenommen, dass höhere HDL-Spiegel vor Stoffwechselkrankheiten und Herzerkrankungen schützen.

Fast 140 Erwachsene wurden in die 12-wöchige Studie aufgenommen, um die biologischen Wirkungen von Vollfettkäse zu untersuchen. Die ersten beiden Gruppen wurden in drei Gruppen eingeteilt und sollten täglich 80 Gramm fett- oder fettarmen Käse essen. Die dritte Gruppe aß jeden Tag 90 Gramm Brot und Marmelade ohne Käse.

Keine der Gruppen sah signifikante Veränderungen in ihrem Low Density Lipoprotein (LDL) Cholesterin, aber die fettreiche Käsegruppe erhöhte ihre HDLs.

Weitere Studien unterstützen den Vollfettkäsekonsum

Andere neuere Forschungsergebnisse11 hat gezeigt, dass der Käsekonsum zur Vorbeugung der Fettleber beiträgt und die Triglycerid- und Cholesterinwerte verbessert - Parameter, die zur Messung des kardiovaskulären Krankheitsrisikos verwendet werden. Studien haben auch gezeigt, dass Vollfett Käse für die Gewichtskontrolle nützlich sein kann.12

In einer Studie, die letztes Jahr veröffentlicht wurde, fanden Forscher heraus, dass Käse den Stoffwechsel ankurbelt und dadurch das Risiko für Fettleibigkeit verringert.13

Menschen, die regelmäßig Käse oder Milchprodukte aßen, verglichen mit denen, deren einziger Milchkonsum Butter war, wiesen höhere Buttersäurewerte auf, eine kurzkettige Fettsäure, die mit niedrigeren Cholesterinwerten, höherem Stoffwechsel und geringerem Risiko für Fettleibigkeit verbunden war.14

Vor allem Roquefort-Käse wird aufgrund seiner entzündungshemmenden Eigenschaften mit der kardiovaskulären Gesundheit und einer längeren Lebensdauer in Verbindung gebracht.15,16 Käse - vor allem wenn er aus der Milch von grasgeweideten Tieren hergestellt wird - ist auch eine ausgezeichnete Quelle für mehrere Nährstoffe, die für die Gesundheit wichtig sind, einschließlich:

  • Hochwertige Proteine ​​und Aminosäuren
  • Hochwertige gesättigte Fette und Omega-3-Fette
  • Vitamine und Mineralien, einschließlich Kalzium, Zink, Phosphor, Vitamin A, D, B2 (Riboflavin) und B12
  • Vitamin K2 (die höchsten Mengen finden sich in Gouda, Brie, Edamer. Andere Käsesorten mit geringeren, aber signifikanten Mengen an K2: Cheddar, Colby, Ziegenkäse, Schweizer und Gruyere)
  • CLA (konjugierte Linolsäure), ein starker Krebs-Kämpfer und Stoffwechsel-Booster

ESSEN Käse essen

Selbst wenn Sie laktoseintolerant sind, gibt es viele Käse, die Sie wahrscheinlich tolerieren werden, da die meisten Laktose während des Käseherstellungsprozesses entfernt wird. Es gibt jedoch einen großen Unterschied zwischen natürlichem Käse und verarbeitetem "Käselebensmittel".

Naturkäse ist ein einfaches fermentiertes Milchprodukt, das mit nur wenigen Grundzutaten - Milch, Starterkultur, Salz und einem Enzym namens Lab - hergestellt wird. Salz ist eine entscheidende Zutat für Geschmack, Reifung und Konservierung.

Sie können einen natürlichen Käse durch sein Etikett erklären, das den Namen der Käsesorte, wie "Cheddarkäse", "Blauschimmelkäse" oder "Brie" angibt. Echter Käse muss gekühlt werden. Schmelzkäse wird typischerweise pasteurisiert und auf andere Weise mit einer Vielzahl von Zusatzstoffen verfälscht, die von ihrem Nährwert ablenken.

Der Hinweis auf dem Etikett ist das Wort "pasteurisiert". Eine längere Liste von Zutaten ist eine weitere Möglichkeit, um Schmelzkäse von der echten Sache zu unterscheiden. Velveeta ist ein Beispiel mit Zusatzstoffen wie Natriumphosphat, Natriumcitronat und verschiedenen Farbstoffen.

Ein letzter Hinweis ist, dass die meisten Schmelzkäse nicht gekühlt werden müssen. Also, sei es Velveeta, Cheese Whiz, Quetschkäse, Spritzkäse oder irgendein anderer Betrüger - das sind KEINE echten Käse und haben keinen einlösbaren Wert.

Rohkäse von Weidehaltung ist am besten

Nehmen Sie echten Käse noch einen Schritt weiter und entscheiden Sie sich für Käse, der aus roher, mit Gras gefütterter Milch hergestellt wird (d. H. Milch von Kühen, die auf Weide aufgezogen wurden, anstatt mit Getreide gefütterte oder mit Soja gefütterte Tiere).

Die biologisch angemessene Ernährung für Kühe ist Gras, aber 90 Prozent der Standard-Lebensmittelkäsesorten werden aus der Milch von Kühen hergestellt, die in konzentrierten Tierfütterungsbetrieben (CAFOs) gezüchtet wurden, die dann pasteurisiert werden müssen, bevor daraus Käse hergestellt werden kann.

CAFO-Milch kann ohne Pasteurisierung nicht sicher verzehrt werden, da die Wahrscheinlichkeit einer Kontamination mit schädlichen Bakterien, die in diesen überfüllten, unhygienischen Umgebungen vorherrschen, erhöht ist.

Rohkäse hat nicht nur einen reichhaltigeren Geschmack als Käse aus pasteurisierter Milch (da Hitze Enzyme und gute Bakterien zerstört, die dem Käse Geschmack verleihen), sind grasgefütterte Milchprodukte auch ernährungsphysiologisch überlegen:17

• Käse aus der Milch von grasgefütterten Kühen hat das ideale Verhältnis von Omega-6 zu Omega-3-Fett von 2: 1.

Im Gegensatz dazu ist das Omega-6 zu Omega-3-Verhältnis von mit Getreide gefütterter Milch auf der Seite der Omega-6-Fette (25 zu 1) stark gewichtet, die in der amerikanischen Standardkost bereits überhöht sind. Gras gefütterte Milchprodukte bekämpfen Entzündungen in Ihrem Körper, während Molkereiprodukte mit Getreide dazu beitragen.

• Die Milch von grasgefütterten Kühen enthält drei bis fünf Mal mehr CLA als die von mit Getreide gefütterten Tieren.18,19 Grass-fed Käse wird daher weit höhere Mengen dieser potenten Anti-Krebs-Verbindung enthalten.

• Da Rohkäse nicht pasteurisiert wird, bleiben natürliche Enzyme in der Milch erhalten, die den Nährstoffgehalt erhöhen.

• Grass gefütterter Käse ist deutlich höher in Kalzium, Magnesium, Beta-Carotin und den Vitaminen A, C, D und E.

• Bio-Weidefutter ist frei von Antibiotika und Wachstumshormonen.

Volle fette Molkerei verbunden mit niedrigerem Diabetes-Risiko

Andere Arten von Vollfett- (und idealerweise rohen, d. H. Nicht pasteurisierten) Milchprodukten, wie Milch und Joghurt, haben auch weit grßere Gesundheitsvorteile als ihre fettarmen Gegenstücke, einschließlich eines geringeren Risikos für Fettleibigkeit und Diabetes. Wie berichtet von NPR:20

"Die in Milch, Joghurt und Käse enthaltenen Milchfette können zum Schutz vor Typ-2-Diabetes beitragen. Die Forschung,21 veröffentlicht in der Zeitschrift Circulation, enthalten 3.333 Erwachsene.

Anfang In den späten 1980er Jahren nahmen die Forscher Blutproben von den Teilnehmern und maßen die zirkulierenden Mengen von Biomarkern von Milchfett in ihrem Blut. Dann, in den nächsten zwei Jahrzehnten, verfolgten die Forscher, wer unter den Teilnehmern Diabetes entwickelte.

"Leute, die das meiste Milchfett in ihrer Diät hatten, hatten ungefähr ein 50 Prozent niedrigeres Diabetesrisiko, verglichen mit Leuten, die das geringste Milchfett verbrauchten, sagt [Dr.] Dariush Mozaffarian, Dekan der Friedman Schule der Nahrungs-Wissenschaft und Politik bei Tufts Universität, die auch ein Autor der Studie ist. "

Ernährungsrichtlinien haben immer noch Molkerei und gesättigtes Fett ganz falsch

Leider empfehlen die neuesten Ernährungsrichtlinien für Amerikaner weiterhin die Verwendung von fettarmer Milch und fettarmer Milchprodukte gegenüber Vollfettversionen. Daher werden in der Schulspeisung nur fettarme Magermilch- oder Schokoladenmilch verwendet, wobei die letztere noch schlechter ist als normale Magermilch, da sie stattdessen mit Zucker versetzt wird. Die Forschung von Mozaffarian ist nur eine von vielen, die zeigen, dass Vollmilchprodukte viel vorzuziehen sind.

In der Tat, wie von Mozaffarian erwähnt,22 "Es gibt keine prospektiven Beweise dafür, dass Menschen, die fettarme Milchprodukte essen, besser abschneiden als Menschen, die Vollmilchprodukte essen." Dies ist ein typisches Beispiel dafür, wie Regierungsempfehlungen einer ganzen Generation Schaden zufügen können, wenn sie sich irren.

Die Richtlinien empfehlen auch, bei fettarmen Milchprodukten zu bleiben, wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, was ich für einen schwerwiegenden Fehler halte. Fettarme Empfehlungen sind wahrscheinlich mehr Schaden als Nutzen auf der ganzen Linie, aber es kann besonders kontraproduktiv für die Gewichtsabnahme sein. In der Tat, zunehmende Beweise zeigen deutlich, dass eine fettreiche, Low-Net-Carb-Diät kann außerordentlich effektiv für die Gewichtsabnahme sein.

Gesättigte Fette sind nicht nur für die ordnungsgemäße zelluläre und hormonelle Funktion essentiell; Sie liefern auch eine konzentrierte Energiequelle in Ihrer Ernährung. Die Kombination aus fettreicher und kohlensäurehaltiger Kohlenhydrate ist daher ideal, denn wenn Sie die Netto-Kohlenhydrate reduzieren (Gesamtkohlenhydrate minus Ballaststoffe), müssen Sie diese verlorene Energie in der Regel durch Erhöhung Ihres Fettkonsums ersetzen.

Der Schlüssel ist, Zucker so viel wie möglich zu vermeiden und sicherzustellen, dass Sie die richtige Art von Fetten essen, da alle nicht gleich sind. Neben rohem, mit Gras gefüttertem Käse, anderem sZu den gesunden Fetten gehören Oliven und authentisches Olivenöl (für kalte Speisen), Kokosöl zum Kochen und Backen, Butter aus rohem Gras, rohe Nüsse wie Macadamias und Pekannüsse, organische Eier aus Eigelb, Avocados, mit Gras gefüttertes Fleisch, MCT Öl und roher Kakao. Vermeiden Sie verarbeitete Pflanzenöle und Margarineaufstriche.

Wann sollte der Milchkonsum begrenzt werden?

Rohe Bio-Milch von grasgefütterten Kühen enthält nützliche Bakterien, die Ihr Immunsystem stärken und helfen können, Allergien zu reduzieren.Es ist auch nicht mit den gesundheitlichen Problemen der pasteurisierten Milch, wie rheumatoide Arthritis, Hautausschläge, Durchfall und Krämpfe verbunden.

Wenn Sie Milch trinken, sollten Sie jedoch berücksichtigen, dass es viel natürlichen Zucker (Galaktose) enthält, so dass Sie beim Verzehr von Milch schnell eine hohe Netto-Kohlenhydratezahl erhalten, auch wenn es ganz ist , Rohmilch. Butter und Käse sind in dieser Hinsicht viel besser als Milch, da sie in Galaktose niedriger und in gesunden Fetten höher ist.

Wenn Sie eine Casein-Empfindlichkeit haben, können Sie auch dann noch Probleme bekommen, wenn Sie Rohmilch trinken. Darüber hinaus haben Sie Milch-Opioid-Rezeptoren in Ihrem Gehirn, und das Milchprotein Casein enthält natürliche Opioide Casomorphine genannt.23 Deshalb können Sie Milchprodukte wie Milch und Käse "süchtig" machen.

Es gibt Hinweise darauf, dass durch fortwährende Stimulierung dieser Opiatrezeptoren - selbst wenn die Opioide ganz natürlich sind - Sie möglicherweise Ihre Immunfunktion stören könnten. Dr. Thomas Cowan, Hausarzt und Gründungsvorstand der Weston A. Price Foundation (WAPF), hat dies kürzlich in einem Interview besprochen. Also, wenn Sie Gewicht verlieren wollen, ernährungsphysiologische Ketose beibehalten oder immun gefährdet sind, kann es sinnvoll sein, die Menge an Milch zu begrenzen, die Sie trinken.

Joghurt gegen Kefir

Joghurt und Kefir werden beide aus fermentierter Milch hergestellt, was sie zu guten Quellen nützlicher Bakterien macht, die die Darmgesundheit fördern.24 Der Hauptnahrungsunterschied zwischen Joghurt und Kefir ist die Menge und Art der Bakterien, die sie liefern. Kefir enthält eine vielfältigere Palette von Mikroben, sowie mehr von ihnen - bis zu drei Mal die Anzahl der Arten und bis zu 40-mal die Gesamtmenge der nützlichen Organismen in der Regel in Joghurt gefunden.

In Bezug auf die Konsistenz ist Joghurt in der Regel dick und cremig, während Kefir die Konsistenz von dicker Milch hat (Sie trinken es in der Regel, anstatt es mit einem Löffel zu essen). Kefir ist auch saurer als Joghurt, der tendenziell süßer ist, auch ohne Zuckerzusatz. Wie bei anderen Milchprodukten ist der Ausgangspunkt, also die Milch, der Schlüssel zu ernährungsphysiologischen Vorteilen. Ihre beste Wette ist Joghurt oder Kefir aus roher Bio-Gras-Milch. Tatsächlich sind die meisten kommerziellen Joghurts zuckerhaltigen Desserts ähnlicher als ein gesundes Nahrungsmittel.

Käufer Vorsicht: Die meisten kommerziellen Yogurts sind weit von gesund

Das Cornucopia Institute hat zwei Jahre lang die Joghurt-Industrie untersucht und einen Käuferleitfaden und eine Scorecard erstellt25 Auflistung der besten und schlechtesten Handelsmarken. Die fünf höchstwertigen Joghurtmarken "USDA 100% Organic" sind Traders Point Creamery, Butterworks, die Cedar Summit Farm, die Maple Hill Creamery und die Seven Stars Farm.

Neben dem Zusatz von Zucker, typischerweise in Form von Fruktose-Maissirup (HFCS), enthalten die meisten handelsüblichen Joghurts auch künstliche Farbstoffe, Aromen und Zusatzstoffe, die nützliche Mikroben schädigen können und gleichzeitig krankheitserregende Mikroorganismen in Ihrem Darm nähren.

Praktisch alle im Handel erhältlichen Joghurts verwenden auch pasteurisierte Milch (erhitzte hohe Temperatur), bevor sie wieder erhitzt wird, um den Joghurt selbst herzustellen, und diese doppelte Erwärmung hat ihre eigenen Nachteile. Die bestbewerteten Joghurts werden im Allgemeinen bei relativ niedrigen Temperaturen pasteurisiert und werden aus Rohmilch anstelle von zuvor pasteurisierter Milch hergestellt. Es ist zwar nicht so ideal wie Joghurt aus Rohmilch in Ihrem eigenen Haus (das überhaupt keine Heizung), aber es ist sicherlich besser als die meisten kommerziellen Joghurt.

Der Bericht warf auch einen Blick auf die Etikettierungskampagne der Lebensmittelindustrie, "Live and Active Cultures", die Verbrauchern helfen soll, Produkte mit einem hohen Anteil an gesunden Probiotika auszuwählen. Um den probiotischen Inhalt zu bewerten, testete Cornucopia Joghurt, der direkt von den Lebensmittelgeschäften gekauft wurde, anstatt der Praxis der Industrie zu folgen, die Niveaus in der Fabrik zu testen.

Wie sich herausstellt, enthalten viele der Marken, die das Label "Live and Active Cultures" tragen, weniger Probiotika als die besten organischen Marken in Cornucopias Scorecard, die nicht Teil der "Live and Active" -Kampagne sind. Wenn es um Joghurt und Kefir geht, ist die beste Wahl, wenn Sie eine Starterkultur und rohe, mit Gras gefütterte Milch verwenden. (Eine lokale Quelle für Rohmilch, die mit Gras gefüttert wird, finden Sie unter RealMilk.com.) Eine Demonstration finden Sie im folgenden Video.

Take-Home-Nachricht: Minimal verarbeitete fettreiche Lebensmittel sind gut für Sie

Konzentrieren Sie Ihre Ernährung auf rohe, ganze und idealerweise organisch, eher Lebensmittel als verarbeitete Kost ist eine der einfachsten Möglichkeiten, um diätetische Fallstricke wie überschüssiger Zucker / Fructose, schädliche Transfette, genetisch veränderte Organismen (GVO) und andere schädliche Zusatzstoffe zu umgehen, während viel von gesunden Nährstoffen. Der Rest ist eine Frage der Feinabstimmung der Verhältnisse von Fett, Kohlenhydraten und Protein zu Ihrer individuellen Situation passen.

Denken Sie daran, dass Transfette, genau wie Fructose, Ihre Insulinrezeptoren beeinträchtigen und dadurch Ihr Risiko für Diabetes erhöhen26 und damit verbundene Gesundheitsprobleme. Gesunde gesättigte Fette haben diesen Effekt NICHT. Für eine optimale Gesundheit brauchen Sie zwischen 50 und 80 Prozent Ihrer täglichen Kalorien in Form von gesunden Fetten. Vollfettkäse, Joghurt oder Kefir und Rohmilch von mit Bio-Gras gefütterten Kühen enthalten gesunde Fette und nützliche Mikroben, die die Darmgesundheit und die Widerstandsfähigkeit des Immunsystems fördern.

Für eine detailliertere Ernährungsberatung lesen Sie bitte meinen optimalen Ernährungsplan. Neu überarbeitet und aktualisiert, ist es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung, um Ihre Familie richtig zu ernähren, und ich ermutige Sie, es durchzulesen.Ich habe auch meine eigene "Ernährungspyramide" basierend auf Ernährungswissenschaft erstellt, die du ausdrucken und teilen kannst.

>>>>> Klicken Sie hier <<<<<


4.6
Durchschnittliche Bewertung: 30
5
10
4
3
3
2
2
1
1
1