Wie man 20 Pfund verliert

Suchen Sie online und Sie werden Dutzende von Websites finden, die versprechen, Ihnen genau zu sagen, wie Sie 20 Pfund (oder mehr) verlieren, oft mit gehypten Behauptungen von schnellem Erfolg, wie das Gewicht in 30 Tagen oder "nur sechs Wochen" zu verlieren! Die Realität ist, dass das Verlieren von 20 Pfund ein erreichbares Ziel ist, wenn Sie bewährte Strategien anwenden, wie das Zählen von Kalorien. Dieser Ansatz kann ein wenig länger dauern als diese Wunder Diäten, aber es wird tatsächlich funktionieren und Ihnen helfen, gesunde Gewohnheiten zu entwickeln, um das Gewicht zu halten, und sogar mehr verlieren, wenn das Ihr Ziel ist.

Verwandte: 10 Schritte, um schneller Gewicht zu verlieren

Verliere 20 Pfund: Warum Kalorien zählt

"Ein realistisches Gewichtsziel zu haben, macht Sinn", sagt die Ernährungsberaterin Jenna Anding, PhD, RD, von der Abteilung für Ernährung und Lebensmittelwissenschaft im Texas A & M-System am College Station. "Die Beseitigung von 500 Kalorien pro Tag kann helfen, einen Gewichtsverlust von einem Pfund pro Woche zu fördern. Zunehmende körperliche Aktivität kann auch zur Gewichtsabnahme beitragen. "

Um die Kalorien zu zählen, müssen Sie etwas rechnen (es ist in Ordnung, einen Rechner zu betrügen und zu benutzen). Wenn Sie 1 Pfund pro Woche verlieren wollen (es ist sicher, bis zu 2 Pfund pro Woche oder 1 Prozent Ihres Körpergewichts zu verlieren, wenn Sie mehr als 200 Pfund wiegen), bedeutet das, dass Sie durch Übung ausschneiden oder verbrennen müssen 500 Kalorien pro Tag. Aber denken Sie daran, nicht weniger als 1.200 Kalorien täglich zu essen, damit sich Ihr Körper nicht in den Hungermodus zurückzieht. Eine Reduzierung von mindestens 500 Kalorien pro Tag bedeutet, dass Sie in etwa fünf Monaten pro Woche ein Pfund oder 20 Pfund verlieren könnten.

Siehe auch: 13 Portion Control Secrets

Verliere 20 Pfund: Erfolgreiche Strategien

Hier sind vier Diätwahrheiten, die Ihnen helfen, Ihre Ziele zu erreichen:

  • Süße Getränke auszuschneiden ist nicht verhandelbar. Süßer Tee, Soda und aromatisierte und gesüßte Milch, Wasser und Kaffee müssen alle weg. Trinken Sie stattdessen klares Wasser, fettarme Milch und zuckerfreie Getränke. Eine Studie an 810 Erwachsenen zwischen 25 und 79 Jahren zeigte, dass nach 18 Monaten diejenigen, die süße Getränke ausgeschnitten hatten, einen größeren Gewichtsverlust hatten als diejenigen, die die Kalorienzufuhr abbauten. Ein möglicher Grund: Während Ihr Körper Sie wissen lässt, wenn es voll mit Essen ist, gibt es keine Möglichkeit für Ihren Körper, Ihnen zu sagen, wenn Sie Ihre flüssigen Kalorien ausgeschöpft haben.
  • Körperliche Aktivität hilft, Kalorien zu zählen. Körperlich aktiv verbrennt Kalorien, während es Ihre allgemeine Gesundheit verbessert. Ziel für 30 Minuten pro Tag an den meisten Tagen der Woche. Ein flotter 30 bis 45 Minuten Spaziergang verbrennt 100 bis 200 Kalorien. Wenn Sie 200 Kalorien durch Sport verbrennen können, müssen Sie nur 300 Kalorien in Essen oder Trinken ausschneiden, um Ihr tägliches Kalorien-Ziel zu erreichen.
  • Strategisch essen weniger Tropfen Gewicht. Eine Studie von 811 übergewichtigen Menschen, die an vier populären Diäten teilgenommen haben, ergab, dass, ob Diäten fettarm oder proteinreich waren oder eine Kombination egal war - der Erfolg von Abnehmen hängt davon ab, wie man Kalorien abbaut. In der Tat können Sie weiterhin essen, wenn Sie kalorienreiche Lebensmittel durch kalorienarme Lebensmittel ersetzen, die viel Wasser enthalten, wie Obst und Gemüse. Eine Studie von 97 übergewichtigen Frauen, die entweder eine fettarme Diät oder eine fettarme Diät mit zusätzlichem Obst und Gemüse aßen, fand heraus, dass diejenigen, die Obst und Gemüse hervorhoben, bis zu fünf Pfund mehr verloren.
  • Journaling führt zum Erfolg. Das Zählen von Kalorien ist einfacher, wenn Sie aufschreiben (oder eintippen), was Sie essen, einschließlich Portionsgrößen und Details, wie z. B. Gewürze, die Sie hinzugefügt haben. "Forschung hat gezeigt, dass Bewegung und Journaling wirklich einen Unterschied in der langfristigen Gewichtskontrolle machen", sagt Gail Curtis, Assistenzprofessorin an der Wake Forest Universität in Winston-Salem, NC Ein ausführliches Tagebuch hilft Ihnen, Ihre Erfolge zu identifizieren und genau zu bestimmen Sie können zusätzliche Kalorien zu schneiden oder kalorienreiche Lebensmittel mit kalorienarmen Lebensmitteln ersetzen.

Mit engagierter Arbeit können Sie diese Wahrheiten anwenden, um 20 Pfund in 20 Wochen oder weniger zu verlieren. Also beweg dich!


4.5
Durchschnittliche Bewertung: 27
5
11
4
4
3
1
2
3
1
0