Toby Jones

Nominiert für 1 Goldener Globus. Ein weiterer 10 Siege und 15 Nominierungen. Weitere Auszeichnungen ansehen »

Bekannt für

(2011)

(2007)

(2014)

(2006)

Ähnliche Videos

Bearbeiten

Persönliche Details

Andere Arbeiten:

Erschienen in Gomez Musikvideo, "Whippin 'Piccadilly" (1998). Mehr sehen »

Werbeanzeigen:

1 Artikel Mehr sehen »

Höhe:

5 '5 "(1,65 m)

Bearbeiten

Wusstest du schon?

Persönliches Angebot:

Ich bekomme oft Skripte über kleine Männer in großen Situationen geschickt. Es gibt ein komisches Element, das Kräfte gegen diesen kleinen Kerl sind, und wie wird er sie besiegen? Mehr sehen »

Trivia:

Für sein Stück "The Play What I Wrote" im Londoner Wyndham Theatre erhielt er 2002 den Laurence Olivier Theatre Award als Bester Nebendarsteller. Mehr sehen »

Warenzeichen:

Exquisite Bandbreite an schauspielerischen Qualitäten, die immer ein schwungvolles Werk voller euphorischer Freude an Rollen bietet, definiert durch die brillante Subtilität seiner einzigartigen Nuancenvielfalt.


Beitrag zu dieser Seite

Toby Jones

Zur Navigation springen Springe zur Suche
Für andere Leute namens Toby Jones, siehe Toby Jones (Begriffsklärung).

Toby Jones
Jones im Oktober 2003
Geboren Toby Edward Heslewood Jones
7. September 1966
Hammersmith, London, Großbritannien
Bildung Universität von Manchester
(1986–1989)
L'École Internationale de Théâtre Jacques Lecoq
(1989–1991)
Besetzung Darsteller
aktive Jahre 1992-Gegenwart
Ehepartner Karen Jones
Kinder 2
Eltern) Freddie Jones
Jennifer Heslewood

Toby Edward Heslewood Jones[1] (geboren am 7. September 1966)[1] ist ein englischer Schauspieler.

Nachdem er zwischen 1992 und 2005 in Nebenrollen in Filmen aufgetreten war, gelang Jones als Truman Capote der Durchbruch in der Biopic Berüchtigt (2006). Seitdem haben seine Filme aufgenommen Der Nebel (2007), W. (2008), Frost / Nixon (2008), Eure Hoheit (2011), Captain America: Der erste Rächer (2011), Tinker Tailor Soldat Spy (2011), Berberisches Tonstudio (2012), Die Hunger Spiele (2012), Kapitän Amerika: Der Wintersoldat (2014), Märchen der Geschichten (2015), und Vaters Armee (2016). Er gab auch die Stimme von Dobby in den Harry Potter - Filmen und Aristides Silk in Die Abenteuer von Tintin (2011).

Jones Fernseh-Credits beinhalten die Titanic-Miniserie 2012, Agent Carter, Eigensinnige Kiefern und Doctor Who. Für seine Rolle als Alfred Hitchcock wurde er für einen Golden Globe Award als Bester Darsteller - Miniserie oder Fernsehfilm nominiert Das Mädchen (2012) und ein BAFTA für seine Rolle in Detektoristen (2015). Im Jahr 2017 porträtierte er Culverton Smith in "The Lying Detective", einer Episode des BBC-Krimis Sherlock.

Frühen Lebensjahren

Jones wurde in Hammersmith, London geboren,[1] der Sohn der Schauspieler Jennifer (geb. Heslewood) und Freddie Jones. Er hat zwei Brüder: Rupert, ein Regisseur, und Casper, auch ein Schauspieler.[2] In den 1980er Jahren besuchte er die Christ Church Cathedral School und die Abingdon School in Oxfordshire. Er studierte von 1986 bis 1989 Drama an der Universität von Manchester und von 1989 bis 1991 an der Ecole Internationale de Théâtre Jacques Lecoq in Paris.

Werdegang

Film und Fernsehen

Jones ist in mehr als 20 Filmen seit seiner ersten Schauspielrolle im Film von 1992 erschienen Orlando. Er sprach Dobby in zwei Harry Potter Filme: Kammer des Schreckens (2002) und Die Heiligtümer des Todes - Teil 1 (2010). Er spielte Robert Cecil, 1. Earl of Salisbury in der HBO / Channel 4 Produktion Elisabeth I.. Im Jahr 2006 porträtierte er Truman Capote in der Biopic Berüchtigt. Er erschien in der Verfilmung von Stephen Kings Der Nebel 2007. Im Jahr 2008 porträtierte er Karl Rove in Oliver Stones W und Hollywood-Agent Swifty Lazar in Frost / Nixon. Er erschien 2004 zusammen mit seinem Vater Damen im Lavendel.[3]

Jones erschien in der 2010 Episode "Amy's Choice" von Doctor Who, als der Traum Lord und in der Big Finish Productions Serie ' Dunkle Augen (Hörspiel) als Kotris. Er spielte auch die Rolle von Samuel Ratchett in Agatha Christies Poirot TV Serie 12 Episode "Mord im Orient Express". Im Jahr 2011 spielte er die Rolle des britischen Spionage-Meister Percy Alleline in der Adaption von John Le Carrés Tinker Tailor Soldat Spy und Arnim Zola in Captain America: Der erste Rächereine Rolle, die er in der Folge wiederholte Kapitän Amerika: Der Wintersoldat drei Jahre später sowie in einem Cameo in der TV-Serie Agent Carter das folgende Jahr. Im Jahr 2012 hatte er eine führende Rolle in der ITV-Mini-Serie Titanic, spielte als einer der sieben Zwerge in Schneewittchen und der Jäger, spielte Dr. Paul Shackleton in Rote Lichter, und Max in Virginia. Im HBO-Fernsehfilm portraitierte er auch den Filmregisseur Alfred Hitchcock Das MädchenEine Rolle, die ihm seine erste Nominierung für den Golden Globe sowie seine erste Nominierung für den Primetime Emmy Award einbrachte.

Er erscheint im Musikvideo zu Gomez 'Song "Whippin' Picadilly".[4]

Er spielte Neil Baldwin in der BBC-Drama Fabelhaft im Jahr 2014.[5][6][7][8][9][10] Sam Wollaston, in Der Wächter, lobte Jones "schöne, sehr menschliche, Leistung",[11] eine, die ihm seine zweite British Academy Television Award-Nominierung einbrachte. Ab 2014 trat er in der BBC Four Fernsehserie auf Detektoristen,[12] Dafür erhielt er 2016 eine Nominierung für den British Academy Television Award für die beste männliche Komödien-Performance, bevor er 2018 den Preis gewann.

Im Jahr 2015 spielte Jones die Rolle von Roger Yount, einem Banker, in der dreiteiligen BBC-Serie Hauptstadt basierend auf John Lanchesters Roman mit dem gleichen Namen.[13] Diskutieren mit Jones arbeiten Hauptstadt, Schriftsteller Peter Bowker sagte: "Ich denke, Toby ist ein Genie und dachte, dass lange bevor ich mit ihm arbeitete. Er will immer die Bedürfnisse eines Charakters wissen, und was unter diesen Bedürfnissen ist. Dann nimmt er all das Material und bettet es irgendwie in die Charakter und körperlich bewohnt den Charakter, so dass Sie nie denken, dass er den Charakter spielt. Es ist faszinierend, ihn nah zu sehen. Er trägt die emotionale Komplexität in jeder kleinen Geste, die sein Charakter macht, so dass Sie sofort sehen können, wie sein Charakter ist. Ein Charakter wie Roger ist voller Widersprüche, ein Stadtbanker mit einem Anflug von Anspruch, aber auch einer kleinen Unsicherheit, die ihn wegpickt.Toby kann das auf seinem Spaziergang allein darstellen.Das ist großartig an ihm, er kann Kälte darstellen, die er warm darstellen kann und er kann beides gleichzeitig darstellen. "[14]

Er spielt Captain Mainwaring in dem Film Vaters Armee, veröffentlicht im Februar 2016. Im Juli desselben Jahres spielte er als der gleichnamige Agent Verloc in der BBC Der Geheimagent, eine dreiteilige Fernsehadaption von Joseph Conrads Roman von 1907.[15]

Im Jahr 2017 porträtierte er Culverton Smith in "The Lying Detective", einer Episode des BBC-Krimis Sherlock. Er spielte den bösartigen Industriellen "Gunnar Eversoll" in Jurassic World: Gefallenes Königreich, die fünfte Ausgabe der Jurassic Park Serie.[16]

Radio

Im Jahr 2003 spielte Jones die Rolle von Lord Brideshead in der BBC-Radio-Adaption von Brideshead nochmals besucht. Jones sprach die Titelfigur der 2005 BBC Radio 4 Adaption von Oblomow. Er las auch die Radio-4-Adaption von John Irving Ein Gebet für Owen Meany. Er spielte Inspektor Goole im Jahr 2010 BBC Radio Anpassung von Ein Inspector Calls. Seit 2013 ist Jones die Stimme der Hauptfigur Joey Oldman in der BBC Radio 4 Serie Der Verderbte eine Anpassung des G. F. Newman Romans Verbrechen und Bestrafung. Am 2. Dezember 2012 spielte er Napoleon Bonaparte in Anthony Burgess Napoleon erhebt sich auf Radio 3.

Theater

Im Jahr 2001 spielte er in der Londoner West End-Komödie Das Spiel, was ich geschrieben habe, geleitet von Kenneth Branagh. Seine komische Version, als Arthur ihm den Olivier Award als Bester Hauptdarsteller in einer Nebenrolle einbrachte, und als das Stück 2003 an den Broadway zog.

Im Jahr 2009 kehrte er auf die Bühne in Jeder gute Junge verdient Gefallen im Nationaltheater,[17] Wohnzimmerlied im Almeida Theater,[18] und Der erste Domino im Brighton Festival Fringe.[19] Im Jahr 2011 spielte er JMW Turner in Der Maler im Arcola Theater.

Filmographie

Film

Jahr Titel Rolle Anmerkungen
1992 Orlando Kammerdiener
1993 Nackt Mann an der Tee-Bar
Das Baby fallen lassen Babe Kurzfilm
1994 Triphony Mann am Feuer
1997 Numbertime Zeit Tim
1998 Vetter Bette Mann im Café des Artistes
Les Misérables Türwächter
Immer danach Königliche Seite
1999 Simon Magus Buchholz
Der Bote: Die Geschichte von Jeanne d'Arc Englischer Richter
2000 Hotel Splendid Küchenjunge
Die neun Leben von Tomas Katz Beamte
2002 Harry Potter und die Kammer des Schreckens Dobby der Hauself Nur Stimme
2004 Damen im Lavendel Hedley
Nimmerland finden Smee
2005 Frau Henderson präsentiert Gordon
2006 Berüchtigt Truman Capote London Film Critics 'Circle Award für den britischen Schauspieler des Jahres
Der Sickie Douglas Knott
Der bunte Schleier Waddington Nominiert - London Film Critics 'Circle Award für den britischen Nebendarsteller des Jahres
2007 Erstaunliche Anmut Herzog von Clarence
Nachtwachen Gerard Dou
Der Nebel Ollie Wochen
St. Trinian Bursar
2008 Stadt der Glut Bardon Snode
W. Karl Rove
Frost / Nixon Swifty Lazar
2009 Schaffung Thomas Huxley
St. Trinian's 2: Die Legende von Frittons Gold Bursar
2010 Sex & Drogen & Rock & Roll Hargreaves
Harry Potter und die Heiligtümer des Todes - Teil 1 Dobby der Hauself Nur Stimme
Virginia Max
2011 Der Ritus Vater Matthew
Eure Hoheit Julie
Captain America: Der erste Rächer Arnim Zola[20]
Tinker Tailor Soldat Spy Percy Alleline
Meine Woche mit Marilyn Arthur P. Jacobs
Die Abenteuer von Tintin: Das Geheimnis des Einhorns Aristide Seide[21]
2012 Die Hunger Spiele Claudius Tempelschmied[22]
Rote Lichter Dr. Paul Shackleton
Schneewittchen und der Jäger Coll
Berberisches Tonstudio Gilderoy BIFA Award für die beste Leistung eines Schauspielers in einem britischen Independent Film
London Film Critics 'Circle Award für den besten britischen Schauspieler des Jahres
2013 The Hunger Games: Catching Fire Claudius Tempelschmied
Bleib stehen Mr. Nigel
Fest verdrahtet Max Kurzfilm
2014 Kapitän Amerika: Der Wintersoldat Arnim Zola
Muppets Most Wanted Museo del Prado Guard # 2 Miniatur
Serena Sheriff McDowell
Durch die Pistole Jerry
2015 Märchen der Geschichten König von Highhills
Von uns selbst John Clare
Der Mann, der die Unendlichkeit kannte John Littlewood
2016 Vaters Armee Kapitän Mainwaring Filmadaption der originalen BBC-Sitcom.
Anthropoid Jan Zelenka-Hajský
Morgan Dr. Simon Ziegler
Kaleidoskop Carl
2017 Atomare Blondine Eric Grey
Glückliches Ende Lawrence Bradshaw
Der Unterhalter Paul Limp Kurzfilm
Ende der Reise Mason
Der Schneemann Ermittler Svenson
Zoo Wachmann Charlie
2018 Normandie nue Neuer Mann
Jurassic World: Gefallenes Königreich Gunnar Eversoll
Christopher Robin Eule (Stimme)
Aus heiterem Himmel Professor Ian Strammi Nach Produktion
TBA Das Letzte, was er wollte Filmen

Fernsehen

Jahr Titel Rolle

4.1
Durchschnittliche Bewertung: 34
5
15
4
3
3
3
2
1
1
0