Was ist eine spezielle Diät?

Als ich aufwuchs, war ich ein etwas wählerischer Esser. Du weißt: Ketchup, keine Tomaten. Welches Kind ist nicht?

Was aber, wenn dieses Kind keine Wahl hat? Heute haben in den USA 6 Millionen Kinder Nahrungsmittelallergien Pädiatrie Journal. Und 90 Prozent davon werden von acht Hauptschuldigen verursacht: Milch, Eier, Erdnüsse, Nüsse, Soja, Weizen, Fisch und Schalentiere.

Ich erkannte gerade letztes Jahr, dass ich "Milch" als eine meiner Allergien zählen könnte, nachdem ich die Verbindung zwischen Molkerei und meinem dann zystischen Akneproblem entdeckt hatte. Ich ging vom Allesfresser zum Veganer, und ich wurde in den Augen meiner Freunde und meines Naturprodukthändlers als jemand mit einer "speziellen Diät" bekannt.

Aber meine Diät ist meine Wahl und ist nicht lebensbedrohlich. Für 150-200 Kinder jedes Jahr sind Nahrungsmittelallergien tödlich. Ist allergisch auf Erdnüsse auch, dann eine "spezielle Diät" oder einfach Überleben? Und woher kommen diese Allergien? Einige vermuten, dass der stetige Anstieg in den letzten Jahren mit dem Anstieg genetisch veränderter Nahrungspflanzen in Verbindung steht.

In einer Session auf der Natural Products Expo East mit dem Titel "Allergien, Zusatzstoffe und Spezialdiäten", heute um 16.00 Uhr, Raum 323, werden wir uns mit der Definition von Spezialdiät beschäftigen. Auf dem Panel sind Sloane Miller, Gründer und Präsident von Allergic Girl Resources, und Max Goldberg, Gründer von LivingMaxwell.com und Bio-Food-Befürworter.

Wir werden den aktuellen Stand des Marktes analysieren und zeigen, wie Naturprodukte Einzelhändler ihren Kunden helfen können, von Glutenintoleranz über Zöliakie bis hin zu Bio-Produkten.

Letztlich ist es Sache eines jeden Einzelhändlers, zu entscheiden, wie er in seinem Geschäft mit "speziellen Diäten" umgeht. Ein Tipp: Eine spezielle Rubrik für uns zu haben, macht uns nicht immer besonders. Schließlich bin ich genau wie du. Aber ich werde das Milchglas weitergeben.


4.5
Durchschnittliche Bewertung: 23
5
12
4
3
3
3
2
2
1
1