24 Lebensmittel, die Sie um jeden Preis vermeiden sollten

Krautsalat

Indem Sie die folgenden Mahlzeiten und Snacks aus Ihren Küchenschränken entfernen, maximieren Sie Ihre Chancen, so lange wie möglich fit und gesund zu bleiben:

# 1 Krautsalat

Blicke können täuschen, wenn es um Krautsalat geht. Während es oft direkt neben einem gesunden, grünen Salat serviert wird, ist Krautsalat selbst alles andere als gut für Ihren Körper.

Obwohl es Ihnen Karotten und Kohl bietet, enthält es eine unverhältnismäßige Menge an Kalorien pro Portion, und es ist voll von fettiger Mayonnaise.

Logo
Der durchschnittliche Anteil an Krautsalat wird Ihnen mindestens 260 Kalorien und mehr als 20 g Fett liefern. Einige beliebte Marken von Krautsalat sind noch schlimmer.

Zum Beispiel enthält KFC's Krautsalat fast 26 g gesättigtes Fett, was es schlechter macht als eine Portion Pommes frites.

Wenn Sie Krautsalat mögen, warum nicht versuchen, es selbst zu machen? Mit fettfreiem Joghurt oder einer fettreduzierten Mayonnaise kannst du einfach eine gesündere Version kreieren, die gut zu deinem Salat schmeckt.

Klicken Sie hier, um den Kohleschneider zu bestellen

Stellen Sie sicher, dass Sie Kohl hinzufügen, aber versuchen Sie, den Geschmack mit Zitronensaft oder Essig würzen.

Besser noch, versuchen Sie sich daran zu gewöhnen, einen Beilagensalat zu essen, ohne ihn mit einer anderen Beilage zu kombinieren. Mit einem leichten Dressing und einer kreativen Kräutermischung können Salatportionen sehr lecker schmecken und Sie werden vielleicht bald merken, dass Sie nicht einmal den fettigen Krautsalat vermissen, den Sie einst genossen haben.

1 von 26

24 Lebensmittel, die Sie um jeden Preis vermeiden sollten

Herzlich willkommen! Um Ihnen den bestmöglichen Content auf unseren Websites und in unseren Anwendungen zu bieten, arbeitet Meredith mit Drittanbietern zusammen, um digitale Anzeigen, einschließlich personalisierter digitaler Anzeigen, zu schalten. Diese Werbetreibenden verwenden Tracking-Technologien, um Informationen über Ihre Aktivitäten auf unseren Websites und in Anwendungen sowie über das Internet und Ihre anderen Apps und Geräte zu sammeln.

Sie haben immer die Wahl, unsere Websites ohne personalisierte Werbung auf der Grundlage Ihrer Web-Browsing-Aktivitäten zu erleben. Besuchen Sie dazu die Seite "Consumer Choice" von DAA, die Website von NAI und / oder die EU-Auswahlseite für jeden Ihrer Browser oder Geräte. Um personalisierte Werbung basierend auf Ihrer mobilen App-Aktivität zu vermeiden, können Sie die AppChoices-App von DAA hier installieren. In unserer Datenschutzerklärung finden Sie viel mehr Informationen zu Ihren Datenschutzoptionen. Auch wenn Sie Ihre Aktivitäten nicht von Dritten für Werbedienste verfolgen lassen, werden auf unserer Website immer noch nicht personalisierte Anzeigen angezeigt.

Indem Sie unten auf Weiter klicken und unsere Websites oder Anwendungen verwenden, stimmen Sie zu, dass wir und unsere Drittanbieter-Werbetreibenden:

  • Übermitteln Sie Ihre persönlichen Daten in die Vereinigten Staaten oder in andere Länder, und
  • verarbeiten Sie Ihre persönlichen Daten, um Ihnen personalisierte Anzeigen zu liefern, vorbehaltlich Ihrer Auswahl wie oben beschrieben und in unserer Datenschutzerklärung.

EU-Datensubjektanfragen


4.3
Durchschnittliche Bewertung: 21
5
13
4
1
3
1
2
2
1
1