Blutdruck: Einkaufen für salzarme Lebensmittel

Wie finden Sie salzarme Lebensmittel

Wie finden Sie salzarme Lebensmittel


Ungefähr 80% Ihrer täglichen Salzaufnahme sind in den verarbeiteten Lebensmitteln enthalten, die Sie essen. Wenn Sie beim Einkaufen salzarme Versionen Ihrer Lieblingsspeisen wählen, können Sie die Menge an Salz, die Sie essen, massiv reduzieren.

Wussten Sie, dass es sich nicht nur um Fertiggerichte mit Salzzusatz handelt? Viele Brotlaibe, Frühstückscerealien, Kekse, Suppen, Saucen, Brühwürfel und sogar Gebäck enthalten Salz, um ihren Geschmack zu verbessern.


Gefahr Lebensmittel: vermeiden oder eine salzarme Version finden

Bestimmte Nahrungsmittel sind besonders reich an Salz und es ist am besten zu versuchen, sie zu vermeiden oder eine salzarme Alternative zu finden, wenn Sie:

  • Tomaten-Ketchup
  • Dosen-, Paket- und Kühlschranksuppen
  • Rindfleisch, Hühnchen und Gemüsebrühe
  • Soße Granulat
  • Sojasauce
  • Trockenfisch
  • Senf
  • Essiggurken
  • Currypulver
  • Fertiggemachte Sandwiches
  • Mikrowelle und gefrorene Fertiggerichte
  • Panierte Hähnchenprodukte
  • Würste
  • Speck
  • Schinken

So finden Sie salzarme Versionen Ihrer Lieblingsspeisen

Alle Nahrungsmittelhersteller zeigen jetzt die Menge an Salz (oder Natrium - der blutdrucksteigernde Bestandteil in Salz) auf ihren Nahrungsmitteln an. Und viele von ihnen zeigen diese Informationen jetzt als "Ampel" auf der Vorderseite der Packung.

Der beste Rat ist immer "Go for Green".

Wie "Ampeln" auf Lebensmitteln funktionieren

Die Lebensmittelampeln sind immer in der gleichen Reihenfolge auf einem Lebensmitteletikett aufgeführt: Fette, gesättigte Fette, Zucker und Salz.

Die Lichter sagen Ihnen auch die Mengen der Zutaten in 100 g oder 100 ml des Lebensmittels oder in einer einzigen Portion (wenn eine empfohlene Portion mehr als 100 g oder 100 ml ist). Die Menge in einer einzelnen Portion oder Portion ist besonders nützlich, wenn das Essen eine Fertigmahlzeit oder ein Erfrischungsgetränk ist, bei dem Sie viel mehr als 100 g oder 100 ml konsumieren und es wird einen großen Teil Ihrer täglichen Nahrungsaufnahme ausmachen.

  • Grün bedeutet "mach es" oder "esse frei"
  • Bernstein bedeutet "okay die meiste Zeit" oder "essen in Maßen"
  • Rot bedeutet "hin und wieder genießen" oder "sparsam essen".

Also, wenn ein Essen hat:

  • ein rotes Licht, es ist etwas, was Sie versuchen sollten, zu reduzieren. Es gibt keine Notwendigkeit, es vollständig zu vermeiden, aber es sollte nur eine Belohnung sein, in kleineren Mengen gegessen oder nur gelegentlich gegessen
  • Ein bernsteinfarbenes Licht ist die meiste Zeit eine gute Wahl, aber Sie sollten versuchen, sich für Lebensmittel mit einem grünen Licht zu entscheiden
  • ein grünes Licht, ist es in dieser Zutat niedrig. Je mehr grüne Lichter ein Essen hat, desto gesünder ist es.

Wenn Sie einkaufen gehen, werden Sie viele Lebensmittel kaufen, alle mit verschiedenen Mischungen von grünen, gelben und roten Lichtern. Am besten ist es, wenn man so viele Grüns und Bernsteine ​​wie möglich wählt.

Lebensmittel verstehen, die keine Ampeln verwenden

Einige Hersteller verwenden das Ampelsystem nicht, sondern listen lediglich die Salzmenge pro 100 g oder 100 ml auf. Die folgende Tabelle zeigt Ihnen, was diese Zahlen bedeuten und ob dieses Essen eine gute Wahl ist:

Lebensmittel pro 100g

Niedrig - Grün
Sicher zu essen

Medium - Bernstein
Essen Sie weniger oft

Hoch - rot
Vermeiden Sie, wenn Sie können

FettWeniger als 3 g3-17,5 gMehr als 17,5 g (> 21 g / Portion)
Gesättigte FettsäurenWeniger als 1,5 g1,5-5 gMehr als 5g (> 6g / Portion)
GesamtzuckerWeniger als 5 g5-22,5 g

Mehr als 22,5 g (> 27 g / Portion)

SalzWeniger als 0,3 g 0,3-1,5 gMehr als 1,5 g (> 1,8 g / Portion)

Praktischer Tipp

Gönnen Sie sich mehr Zeit für Ihre nächsten drei Shoppingtouren: Zuerst werden Sie feststellen, dass Sie beim Einkaufen etwas länger brauchen, um die Marken und Lebensmittel zu finden, die die geringste Salzmenge enthalten. Aber sobald Sie sie entdeckt haben, dauert Ihre Einkaufstour nicht länger als üblich.

Brechen Sie Ihre Einkäufe in salzarme Missionen auf: Um es für Sie einfacher zu machen, nutzen Sie die nächsten drei Shopping-Trips, um die salzärmsten Optionen zu entdecken für:

  • Ketchups, Saucen und Brühwürfel eine Woche
  • Brot, Kekse und Kuchen in der nächsten Woche
  • Snacks und andere Lebensmittel die letzte Woche

Schreibe eine Liste von salzarmen Marken und halte sie bei dir: Sobald Sie die niedrigsten Salzwahlen entdeckt haben, wird der Einkauf genauso schnell wie früher - aber viel salzfreier!




4.7
Durchschnittliche Bewertung: 38
5
10
4
5
3
3
2
2
1
0