Wie man mit diesem einfachen Trainingstipp in einer Woche schneller läuft

Dieser Beitrag enthält Affiliate-Links zu Produkten, die wir lieben und unterstützen. Wir können von diesen genannten Unternehmen Geld verdienen.

Schneller rennen ist auf dem Radar der meisten Läufer. In einer Woche schneller zu laufen ist ein großes Ziel, und es ist wirklich mit einem einfachen Trainingsprogramm erreichbar, das Ihnen dabei hilft. Ich habe kürzlich meine Geschwindigkeit erhöht und meine letzten 5k gewonnen, nur weil ich ein paar Drehungen in meine Läufe eingebaut habe.

In einer Woche, in der du diese Läufe hinzufügst, wirst du deine Geschwindigkeit erhöhen. Diese Läufe sollen dich an deine Grenzen bringen, dich dazu bringen, dort zu bleiben und dich unwohl fühlen. Das ist der größte Tipp, den ich anbieten kann. Übe so lange wie möglich Unbehagen. Atme hart, drücke dich schneller und halte ihn fest. Je mehr Sie sich daran gewöhnen, schneller zu laufen, desto einfacher wird es, schlicht und einfach.

Um dies zu tun, werden Sie eine oder zwei Sprintsessions und einen großartigen Tempo-Übungslauf hinzufügen wollen. Ich habe all das gelernt, indem ich mit meiner "Coach" oder Meg in der Appaptiv-App gearbeitet habe. Ich folge ihren Läufen, und ich färbe für ihr Halbmarathon-Programm, um herauszukommen.

Sprints können auf verschiedene Arten durchgeführt werden. Ich persönlich nahm den Rat von meinem Onkel, der Marathonläufer ist und vor Jahren beim Boston Marathon lief. Er riet, 1 Minute und 45 Sekunden schnell zu machen, mit einer Jog-Pause für 1 Minute, dann sprintete er erneut. Mache diese Sprints 10 Mal. Jetzt, mein erster Versuch, habe ich komplett versagt. Ich habe 6, eine Minute Sprints mit dazwischen. Es ist härter als es klingt, weil 1 Minute und 45 Sekunden eine lange Zeit für "Druck" sind. Für mich fühle ich mich, als würde ich für diese Zeit schnell rennen, aber nicht völlig sprinten. Mach das zweimal in einer Woche, mit einem Ruhetag und einem leichten Lauf dazwischen. Lass deine Muskeln ruhen. Das bringt Sie zu 4 von 7 Tagen in Ihrer Woche.

An den anderen zwei Tagen möchten Sie einen Tempo-Übungslauf machen. Ziel ist es, drei Minuten lang ein schnelles, aber nicht zu hartes Tempo zu halten. Eine gute Tempo-Geschwindigkeit wird dich dazu bringen, dich zu glauben, dass du zusammenbrechen könntest, wenn du 2 Meilen zurücklegen musst, aber du kannst es für 3 Minuten halten. Ich weiß, dass das ziemlich kompliziert ist, aber Sie werden sehen, was ich meine, wenn Sie Ihr Tempo erhöhen. Machen Sie eine Pause von 1 Minute JOGGING zwischen Ihren 3 Minuten Tempi. Der Schlüssel ist eine aktive Wiederherstellung. Du erlaubst deinem Körper niemals, sich vollständig zu erholen, und schubst ihn schneller. Mache mindestens 5 Temposessions und 10 wenn du kannst. Machen Sie sich keine Sorgen über Ihre Meilenzeit oder Kilometerstand. Konzentriere dich darauf, diese schnellen Schritte für jeweils 3 Minuten zu halten. Sie werden bequemer, schneller zu laufen. Mach das zweimal in deiner Woche.

Sobald Sie diese Läufe erhalten, können Sie schneller laufen. Mach es noch eine Woche und noch schneller. Es ist erstaunlich, wie gut sich unser Körper anpassen und wachsen kann, wenn wir ihm die Chance geben.


4.5
Durchschnittliche Bewertung: 39
5
13
4
5
3
2
2
1
1
1