Idealgewicht-Rechner

Das Thema Idealgewicht (IBW) ist seit Jahrzehnten ein heißes Thema. Das Thema ist so kritisch, weil es jeden Aspekt der menschlichen Gesundheit und Behandlung berührt. Insbesondere muss ein Arzt Ihre IBW kennen, um die geeignete Dosierung zu berechnen. Außerdem sind mehr Menschen auf Gesundheit und Fitness aufmerksam geworden und möchten Fakten über ihren Körper, Effektivität des Fitnesstrainings und Bemühungen um eine gute Gesundheit haben.

Der Ursprung des idealen Körpergewichts

Die erste Person, die sich auf IBW konzentrierte, war Paul Broca (ein französischer Armeedoktor), der das IBW-Gewicht für Soldaten aufstellen musste. Seine Entdeckung und Veröffentlichung des ersten IBW, des Broca Index, öffnete den Weg für andere medizinische Experten. In seinem Index verwendete Broca nur die Höhe in Zentimetern und subtrahierte dann 100, um das normale Gewicht zu erhalten. Dann wurden 10% des normalen Gewichts abgezogen, um den IBW zu erhalten. So groß war seine Entdeckung, dass es für ein ganzes Jahrhundert angewendet wurde.

Der Broca Index:

Männer: Ideales Körpergewicht (kg) = [Höhe (cm) - 100] - ([Höhe (cm) - 100] x 10%)

Frauen: Ideales Körpergewicht (kg) = [Höhe (cm) - 100] + ([Höhe (cm) - 100] x 15%)

Nachfolgende Formeln wurden auf Broca Index aufgebaut oder entlehnt

Trotz der Größe des BI wurde es immer noch als sehr fehlerbehaftet angesehen, da es andere Aspekte, die für IBW wichtig sind, nicht berücksichtigt hat. Zum Beispiel berücksichtigt es nicht das aktuelle Gewicht, Alter und Umgebung unter anderen.

Aber auch die meisten nachfolgenden Formeln haben den Broca-Index nur mit wenigen Ergänzungen neu verpackt.

Die Devine Formel, die nach dem Veröffentlichen schnell übernommen wurde, verwendet genau wie Broca Index nur die Höhe. In seiner Annäherung argumentierte Devine, dass ein Mann, der 5 Fuß ist, 50 Kilogramm sein sollte, während eine Frau, die 5 Fuß ist, 45,5 sein sollte. Für jeden weiteren Fuß sollte das Idealgewicht um 2,3 Kilogramm angepasst werden.

Die Devine Formel:

Männer: Ideales Körpergewicht (kg) = 50 kg + 2,3 kg pro Zoll über 5 Fuß.

Frauen: Ideal Körpergewicht (kg) = 45,5 kg + 2,3 kg pro Zoll über 5 Fuß.

Die meisten anderen Formeln haben sich um das Anpassen des idealen Körpergewichts und seiner Anpassung gedreht. Alle von ihnen verwenden Höhe als primäre Maßnahme.

In seiner Formel nahm Robinson die Devine Formel und unterzog sie empirischen Daten. Er fand die Basisfigur für das ideale Körpergewicht anders und überprüfte auch die Einstellung für Personen über 5 Fuß.

Robinson-Formel:

Männer: Ideales Körpergewicht (kg) = 52 kg + 1,9 kg pro Zoll über 5 Fuß.

Frauen: Ideales Körpergewicht (kg) = 49 kg + 1,7 kg pro Zoll über 5 Fuß.

Die Miller-Formel verwendet immer noch Höhe, um den IBW zu berechnen. Genau wie andere oben beschriebene Formeln hat Miller keine wichtigen Faktoren berücksichtigt, die zu Veränderungen des Körpergewichts beitragen.

Die Miller-Formel:

Männer: Ideal Körpergewicht (kg) = 56,2 kg + 1,41 kg pro Zoll über 5 Fuß.

Frauen: Ideales Körpergewicht (kg) = 53,1 kg + 1,36 kg pro Zoll über 5 Fuß.

Einschließlich anderer Faktoren in IBW und neuesten Body-Mass-Index (BMI)

Im Gegensatz zu anderen IBW-Formeln weicht Hamwi GJ ab, um den Körperrahmen zu berücksichtigen. Die Formel kam einem akzeptablen Bereich sehr nahe. Seine Assimilation war jedoch nicht so intensiv wie im Fall von Devine. Dies wurde oft von Kritikern aufgegriffen, die argumentieren, dass viele Menschen, die IBW anwenden, Änderungen nur langsam akzeptieren.

Die Hamwi Formel:

Männer: Ideales Körpergewicht (in Kilogramm) = 48 kg + 2,7 kg für jeden Zoll über 5 Fuß

Frauen: Ideales Körpergewicht (in Kilogramm) = 45,5 kg + 2,2 kg für jeden Zoll über 5 Fuß.

Wenn das Handgelenk 7 Zoll ist, bleibt das IBW so wie es ist. Wenn die Handgelenkgröße jedoch mehr oder weniger als 7 Zoll beträgt, addieren oder subtrahieren Sie jeweils 10% des idealen Körpergewichts.

Eine weitere Veränderung, die nahe kam, neue Aspekte eines menschlichen Systems zur Berechnung von IBW zu berücksichtigen, war die Lemmens-Formel von 2005. Lemmens Formel erfordert, dass Sie die Höhe in Metern festlegen, sie quadratisch machen und dann mit 22 multiplizieren Lemmens erklärte nicht, wie Aspekte wie Gewicht, Alter und andere berücksichtigt werden. Dies lässt es in der Balance mit Ärzten, die ersteres bevorzugen, hängen.

Lemmens Formel:

Ideales Körpergewicht (kg) = 22 x Höhe ^ 2 (Meter)

Die endgültige Formel, der Health BMI-Index hat eine neue Möglichkeit geschaffen, das ideale Körpergewicht zu betrachten. Es berücksichtigt alle vorherigen Formeln und versucht, das aktuelle Körpergewicht anzupassen. In der Tat extrapoliert BMI weiter, was die Zahlen (unter oder über einem gesunden BMI) bedeuten, dass Menschen gemein werden. Heute ist es die zuverlässigste Methode, um das ideale Körpergewicht zu erhalten, sei es in klinischen, pädagogischen oder Feldeinstellungen.

BMI Bereich Formel:

BMI = Masse (kg) / Höhe ^ 2 (Meter)

Healthy Weight Range = BMI zwischen 18,5 und 25.

Verweise

1. Pai MP, Paloucek FP, Der Ursprung der "idealen" Körpergewichtsgleichungen. Ann Pharmacol 2000; 34: 1066-69

2. Stehman CR, Buckley RG, Dos Santos FL, ua, Krankenbett-Schätzung der Patientenhöhe zur Berechnung des idealen Körpergewichts in der Notaufnahme. J Emerg Med 2011; 41: 97-101

3. Matsuzawa Y, Tokunaga K, Kotani K, Keno Y, Kobayashi T, Tarui S, Einfache Schätzung des idealen Körpergewichts aus dem Body-Mass-Index mit der niedrigsten Morbidität. Diabetes Res Clin Practic 1990; 10 (Suppl. 1): S159-64.

4. Bhumika, S., Kathrn, S. und Clarie, B. (2006). Vergleich von idealen Körpergewichtsgleichungen und veröffentlichten Height-Weight-Tabellen mit Body-Mass-Index-Tabellen für gesunde Erwachsene in den Vereinigten Staaten. Ernährungsdiabetiker 1 (3) 312-319

5. Grün B, Duffull S. (2002). Vorsicht, wenn mageres Körpergewicht als Größenbeschreibung für übergewichtige Probanden verwendet wird. Clin Pharmacol Ther. 72: 743-4.


4.8
Durchschnittliche Bewertung: 30
5
11
4
1
3
2
2
2
1
0