Grapefruit ätherisches Öl: Nutzen, Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen - Nachhaltige Baby Steps

Grapefruit ätherisches Öl (Zitrusfrucht x paradisi), ein weniger verwendetes, aber sehr wirksames und therapeutisches Öl, wird durch Kaltpressen der Rinde der Frucht erzeugt, um das Öl zu extrahieren. Es gibt einen Grund, eine Grapefruit zum Frühstück zu essen war eine langfristige Gewichtsverlust Modeerscheinung. Die Öle in dieser Frucht sind unglaublich vorteilhaft für den Stoffwechsel. Der Duft des Öls ist sauber, frisch, ein wenig bitter und natürlich zitrusartig. (Hooda thunk es?)

Es wurde berichtet, dass dieses Öl mit seinem erhebenden Duft Ihre Energie erhöht, Ihnen mehr Energie und Ausdauer verleiht und Ihnen hilft, Ihre Aktivität zu steigern. Es unterstützt die Reinigung des Systems von innen nach außen. Und es erhöht Ihr gesamtes System und hilft, Ihren Körper zu seiner optimalen Gesundheit zurückzubringen.

Primäre Vorteile

  • Reinigt und reinigt
  • Nützlich für Probleme mit fettiger Haut
  • Unterstützt einen gesunden Stoffwechsel
  • Hilft, geistige und körperliche Erschöpfung zu reduzieren

Emotionale Vorteile

Neben der physischen Unterstützung der Grapefruit-Angebote fällt die emotionale und spirituelle Unterstützung dieses Öls wunderbar zusammen. Zu den aromatischen Wirkungen gehört die Unterstützung des eigenen Selbstliebe- und Zustimmungsempfindens, insbesondere in Bezug auf die Liebe und die Ehrung unseres Körpers. Es kann einer Person helfen, ihren Körper in Dankbarkeit für alles, was sie tut, zu halten, sie mit Ehre und Sorgfalt zu behandeln, und deshalb gesunde Gewohnheiten aus einem Gefühl der Liebe heraus zu fördern, anstatt Selbsthass.

Ebenso wie bei allen Zitrusölen hat es ein erhebendes Aroma, das bei Angstgefühlen, schlechten Launen oder Stress helfen kann, die alle unsere Hormone und damit unser Gewicht beeinflussen. Aber es tut dies von einem Ort der Integrität und des Vertrauens, nicht Selbst-Abscheu vor einem Glauben, dass wir nicht gut genug sind, wie wir es sind.

Kostenlose Öle

Grapefruit ätherisches Öl verbindet sich gut mit: Basilikum, Weihrauch, Ylang Ylang, Geranium, Lavendel, Pfefferminze, Rosmarin und Bergamotte ätherische Öle.

Abhängig von Ihrer Verwendung für dieses Öl, können Ersatzstoffe enthalten: Basilikum, Wild Orange, Pfefferminze, Bergamotte oder Zitrone ätherische Öle.

Verwendet für Grapefruit ätherisches Öl

Traditionell verwendet dieses ätherische Öl diese Anwendungsrichtlinien. Klicken Sie auf das Banner, um zu verstehen, was jedes Symbol bedeutet und wie es sicher und effektiv verwendet wird:

Vorsichtsmaßnahmen von Grapefruit ätherisches Öl

Wie bei allen Zitrus-ätherischen Ölen, vermeiden Sie Kontakt mit direktem Sonnenlicht für mehr als 12 Stunden nach Gebrauch. Grapefruit soll sich NICHT mit verschreibungspflichtigen Medikamenten (insbesondere Statine) mischen, die schlecht mit der Frucht oder dem Saft der Grapefruit in Wechselwirkung treten, aber es ist trotzdem ratsam, sich mit Ihrem Arzt in Verbindung zu setzen oder ihn zu informieren. Immer auf Hautempfindlichkeit testen, vor der weit verbreiteten Anwendung und wenn möglich an den Füßen. Übermäßiger Gebrauch von Öl kann zu Hautsensibilisierung führen. Von Augen, Ohren oder Nase fernhalten. Nicht alle Öle sind gleich, deshalb sollten Sie die Marken sorgfältig prüfen und niemals ein Öl verwenden, das nicht vom Hersteller empfohlen wird.

Beliebte Verwendung von Grapefruit ätherisches Öl

  • Diffuse, um den Fokus beim Lernen oder Lesen zu erhöhen.
  • Auf Insektenstiche oder kleinere Reizungen anwenden. Bei empfindlicher Haut mit fraktioniertem Kokosnussöl verdünnen.
  • Auf müde oder schmerzende Muskeln und Gelenke auftragen.
  • Diffuse oder topisch anwenden, um verstopfte Bereiche zu entfernen.
  • Für Leistungsdruck, fügen Sie Badewasser hinzu, lassen Sie einige Tropfen in Ihrem Wasser fallen, diffundieren Sie oder massieren Sie über den Solarplexus, um das Selbstempfinden auszugleichen.
  • Fügen Sie 2-3 Tropfen zu einem Glas Wasser nach einer Nacht hinzu, die trinken, um die Entgiftungssysteme des Körpers zu stützen.

Inspiration für die Verwendung von Grapefruit ätherisches Öl

Belebendes Body Scrub: Mischen Sie zusammen; 1/2 Tasse Kokosöl, 1/2 Tasse brauner Zucker, 10 Tropfen Pfefferminzöl, 25 Tropfen Grapefruit-Öl. In luftdichtem Glasbehälter aufbewahren.

Spring Diffusor Mischung: 1 Tropfen Geranium, 2 Tropfen Zitrone, 1 Tropfen Grapefruit ätherische Öle.

Romantisches Bad: Mischen Sie 10 Tropfen Ylang Ylang und Geranium ätherische Öle zusammen mit 15 Tropfen Grapefruit ätherisches Öl in 2 Tassen Bittersalz. Gießen Sie unter laufendes heißes Wasser. Salz vor dem Baden vollständig auflösen. Einweichen 15-30 Minuten.

WICHTIGER HINWEIS ZUR QUALITÄT

Nicht alle Öle sind gleich geschaffen. Aufgrund des Mangels an Industriestandards und eines Mangels an Vorschriften zu Begriffen wie "natürlich" oder "rein", ist vieles, was Sie in der Apotheke finden, KEINE therapeutische Qualität von ätherischem Öl und kann echte Qualität haben oder sogar Verunreinigungen enthalten oder Verfälschungen (viel häufiger, als Sie denken würden).

A LOT geht in die Schaffung eines hochwertigen ätherischen Öls. Eine gute Marke sollte diesen Richtlinien folgen:

  • Richtige Pflanzensorten
  • Jede Pflanze wird indig für die gesündeste Pflanze angebaut
  • Angebaut ohne chemische Pestizide, Herbizide, etc
  • Geerntet mit präzisem Timing, um Spitzeneigenschaften sicherzustellen
  • Mit der richtigen Temperatur und Druck extrahiert, um Ölmoleküle zu erhalten
  • Testen von Drittanbietern für jede Charge
  • Stehen Sie hinter dem internen Gebrauch ihrer Öle

Erfahren Sie mehr über die Marke, die wir exklusiv verwenden und empfehlen + erhalten Sie einen KOSTENLOSEN Leitfaden für ölige Rezepte:

Grapefruit ätherisches Öl: Nutzen, Vorteile und Vorsichtsmaßnahmen - Nachhaltige Baby Steps

Grapefruit ätherisches Öl - Dr. Ax

Wir wissen seit Jahrzehnten, dass Grapefruit zur Gewichtsreduktion beitragen kann, aber die Popularität der Verwendung von konzentriertem ätherischem Grapefruitöl für die gleichen Effekte wird jetzt immer beliebter. Grapefruit ätherisches Öl ist ein potenter Extrakt aus der Zitrusparadies Grapefruit-Pflanze. Nachdem es seit Jahrhunderten zur Bekämpfung von Entzündungen, Gewichtszunahme, Heißhungerattacken und sogar Katersymptomen eingesetzt wird, gilt es als natürlicher Stressbekämpfer, entzündungshemmend, antioxidativ und antikarzinogen.

Obwohl das Fruchtfleisch der Grapefruit viele eigene Vorteile hat - einschließlich der Tatsache, dass es ein beliebtes fettverbrennendes Lebensmittel ist - stammt das ätherische Grapefruitöl eigentlich von der Schale der Frucht, die eine Reihe von nützlichen flüchtigen Verbindungen enthält. Als eines der vielseitigsten ätherischen Öle ist das Aroma von Grapefruitöl sauber, frisch und ein wenig bitter, genau wie die eigentliche Frucht. Es hat den charakteristischen Geschmack und Geruch von Zitrusfrüchten, weshalb viele Menschen es gerne in natürlichen Haushaltsreinigungsmitteln und hausgemachten Schönheitslotionen, Seifen oder Kosmetika verwenden.


Vorteile von Grapefruit-ätherischen Ölen

Grapefruit ätherisches Öl Vorteile umfassen:

  • Desinfektion von Oberflächen
  • Den Körper reinigen
  • Verringerung der Depression
  • Das Immunsystem stimulieren
  • Abnehmende Flüssigkeitsretention
  • Zuckergelüste einschränken
  • Hilft beim Abnehmen

Grapefruitöl ist von Natur aus reich an Antioxidantien und Phytochemikalien, die oxidativen Stress und krankheitserregende Entzündungen reduzieren. Viele der Vorteile von Grapefruit-Essenzöl sind auf einen seiner Hauptbestandteile zurückzuführen, der Limonen genannt wird (der etwa 88% bis 95% des Öls ausmacht). Es ist bekannt, dass Limonen eine krebsvorbeugende Phytochemikalie ist, die die Krebszellen vor Schäden schützt. Neben Limonen enthält das ätherische Grapefruitöl weitere starke Antioxidantien, darunter Vitamin C, Myrcen, Terpinen, Pinen und Citronellol.

Am häufigsten wird Grapefruitöl verwendet, um Hals-und Atemwegsinfektionen, Müdigkeit, Muskelschmerzen, sowie ein natürliches Heilmittel für Arthritis zu bekämpfen. Es wird auch konsequent von denen verwendet, um Gewicht zu verlieren. Es wird gesagt, um zu helfen, Energieniveaus und Metabolismus zu erhöhen, plus es kann auch helfen, Zucker Heißhunger einzudämmen.

Als natürliches Entgiftungsmittel kann Grapefruitöl der Leber dabei helfen, den Körper von Giften und Abfällen zu reinigen. Außerdem kann es das Lymphsystem aktivieren und die Flüssigkeitsretention kontrollieren.


13 Grapefruit ätherisches Öl verwendet

1. Gewichtsverlust Booster

Schon einmal gesagt, dass Grapefruit ist eine der besten Früchte für Gewichtsverlust und Fettverbrennung zu essen? Nun, das ist, weil einige der aktiven Inhaltsstoffe der Grapefruit super vorteilhaft sind, um den Stoffwechsel anzukurbeln und Ihren Appetit zu reduzieren. Wenn Grapefruitöl mit Patchouli-Öl gemischt wird, ist bekannt, dass es Hunger und Verlangen lindert, was es zu einem großartigen Werkzeug macht, um auf gesunde Weise schnell Gewicht zu verlieren. Fügen Sie einige Tropfen zu Ihrem Wasser hinzu, verteilen Sie es in Ihrem Büro oder zu Hause oder massieren Sie etwas auf Ihre Brust und Handgelenke, wenn ein Verlangen auftritt.

Wenn Grapefruit ätherisches Öl in kleinen Mengen topisch auf die Haut aufgetragen wird, ist es ein ausgezeichnetes harntreibendes und lymphatisches Stimulans. Dies ist ein Grund, warum es in vielen Cellulite-Cremes und Mischungen enthalten ist, die für das Trockenbürsten verwendet werden. Darüber hinaus kann Grapefruit sehr effektiv sein, um überschüssiges Wasser Gewichtsverlust zu vergießen, da es hilft, ein träge Lymphsystem zu starten.

2. Natürliches antibakterielles Mittel

Grapefruitöl hat antimikrobielle Wirkungen, die schädliche Bakterienstämme, die durch kontaminierte Lebensmittel, Wasser oder Parasiten in den Körper gelangen können, reduzieren oder eliminieren. Die Forschung zeigt, dass Grapefruitöl sogar starke Bakterienstämme bekämpfen kann, die für Lebensmittelkrankheiten verantwortlich sind, einschließlich E. coli und Salmonellen. Grapefruit wird auch verwendet, um Haut oder interne Bakterien und Pilze zu töten, Schimmelwachstum zu bekämpfen, Parasiten in Tierfutter zu töten, Lebensmittel zu konservieren und Wasser zu desinfizieren.

3. Candida Killer

Ein weiterer Vorteil von Grapefruitöl ist, dass es antimykotische Fähigkeiten hat und in der Lage ist, Hefe und Bakterien zu reduzieren, die für die Entstehung von Candida-Virus-Symptomen verantwortlich sind, eine häufige Erkrankung, die die Gesundheit des Darms beeinträchtigt und Heißhunger verursachen kann. Die Forschung zeigt, dass Grapefruit auch wirksam gegen Harnwegsinfektionen ist und sogar "vergleichbar mit bewährten antibakteriellen Medikamenten" sein kann. Darüber hinaus wurde gezeigt, dass Grapefruitdämpfe bei der Inhalation von Lungen- und Naseninfektionen helfen.

4. Stress Buster

Der Geruch von Grapefruit ist erhebend, beruhigend und klärend. Es ist dafür bekannt, Stress abzubauen und funktioniert großartig, wenn es diffus ist, zum Baden hinzugefügt oder auf die Haut getupft wird, genau wie Parfüm. Fügen Sie einige Tropfen zu einem sterilen Wattebausch zusammen mit einem Hauch Kokosöl hinzu; dann reiben Sie es in Ihre Handgelenke, Hals oder Brust.

5. Kater Heilung

Grapefruit-Öl ist eine starke Gallenblase und Leber Stimulans, so kann es helfen, Kopfschmerzen, Heißhunger und Trägheit nach einem Tag des Alkoholkonsums zu stoppen. Um die Entzugssymptome zu lindern, können Sie ätherisches Grapefruitöl in Ihrem Zuhause verteilen, ein bis zwei Tropfen Wasser hinzufügen oder es topisch auf Ihrer Haut verwenden, z. B. auf Hals und Hals. Es verbessert die Entgiftung und das Wasserlassen, während das Heißhungerempfinden, das aufgrund von Veränderungen des hormonellen und Blutzuckerspiegels aufgrund von Alkohol auftreten kann, beeinträchtigt wird.

6. Sugar-Craving-Stopper

Fühlen Sie sich wie immer auf der Suche nach etwas Süßem? Grapefruit Öl ist bekannt, Zucker Verlangen zu senken und helfen, diese Zuckerabhängigkeit zu treten, wenn Sie es direkt einatmen. Schnüffeln Sie das Öl direkt aus der Flasche, wenn Ihr Heißhunger auf Sie stößt, oder versuchen Sie, eine natürliche Nahrungsergänzung mit mehreren Tropfen Wasser oder Tee zu kreieren, die Sie den ganzen Tag trinken können.

7. Lufterfrischer

Um unangenehme Gerüche in Küche, Geräten und Badezimmern loszuwerden, verteilen Sie Grapefruitöl zusammen mit anderen Zitrusaromen wie ätherisches Zitronenöl und Orangenöl. Während sich Ihr Haus mit einem sauberen Duft füllt, beseitigen Sie auch geruchsverursachende Bakterien aus der Luft. Zusätzlich können Sie eine kleine Menge Grapefruit ätherisches Öl auf Holzoberflächen, Arbeitsplatten, Fußböden oder in Haushaltsgeräten verwenden, um Bakterien und Gerüche auf natürliche Weise abzutöten.

8. Kreislauf Booster

Fast alle therapeutischen ätherischen Zitrusöle sind in der Lage, Entzündungen zu reduzieren und den Blutfluss zu erhöhen. Die blutgefäßerweiternden Wirkungen von Grapefruit sind als natürliches Heilmittel gegen PMS-Krämpfe, Kopfschmerzen, Blähungen, Müdigkeit und Muskelschmerzen nützlich. Fügen Sie ein paar Tropfen zu einem nächtlichen Bad hinzu, legen Sie etwas auf Ihren Hemdkragen oder nehmen Sie etwas auf Ihre Handgelenke auf.

9. Verdauungs-Booster

Erhöhtes Blut zu den Verdauungsorganen - einschließlich der Blase, Leber, Magen und Nieren - bedeutet, dass Grapefruitöl auch bei der Entgiftung hilft. Es hat eine positive Wirkung auf die Verdauung; kann Ihnen helfen, Flüssigkeitsretention zu verlieren; und bekämpft Mikroben im Darm, Darm und anderen Verdauungsorganen. Sie können eine hausgemachte Massage-Lotion mit Grapefruit und Kokosnuss oder Jojobaöl machen und die Mischung auf Ihren Bauch reiben.

10. Natürlicher Energizer

Als eines der beliebtesten Öle in der Aromatherapie kann Grapefruitöl Ihren mentalen Fokus erhöhen und Ihnen einen natürlichen Muntermacher geben. Durch die stimulierende Wirkung können sie Kopfschmerzen, Schläfrigkeit, "Hirnnebel", geistige Ermüdung und sogar schlechte Laune reduzieren.

Es ist sogar vorteilhaft für die Heilung von Nebennieren Müdigkeit Symptome wie niedrige Motivation, Schmerzen und Trägheit. Manche Menschen verwenden Grapefruit gerne als mildes, natürliches Antidepressivum, da es die Aufmerksamkeit steigern und gleichzeitig die Nerven beruhigen kann. Verwenden Sie etwas während der Arbeit, duschen am Morgen oder kombiniert mit anderen Parfüms und Beauty-Produkten.

11. Akne Kämpfer und Skin Saver

Viele kommerziell hergestellte Lotionen und Seifen fügen ihren Mischungen Zitrusöle aufgrund ihrer antibakteriellen, hautverstärkenden Eigenschaften hinzu. Grapefruit-ätherisches Öl ist nicht nur in der Lage, Bakterien und Fettigkeit zu bekämpfen, die zu Akneunregelmäßigkeiten führen können, sondern ist auch nützlich, um die Immunität der Haut gegen Luftverschmutzung und UV-Licht zu schützen - und hilft Ihnen, Cellulite loszuwerden.

Es wurde auch gefunden, um Wunden, Schnitte, Bisse und Hautinfektionen zu heilen. Als natürliche Aknebehandlung oder Hautsalbe verwenden Sie einmal oder zweimal täglich Grapefruitöl zusammen mit pflegender Kokosnuss oder Jojobaöl auf dem betroffenen Bereich.

12. Haarreiniger

Sie können Ihrem Shampoo oder Conditioner ein paar Tropfen ätherisches Grapefruitöl hinzufügen, um Fett, Schweiß und Bakterien zu reduzieren, während Sie Volumen und Glanz hinzufügen. Wenn Sie Ihre Haare färben, könnte Grapefruitöl auch in der Lage sein, Strähnen vor Sonnenschäden zu schützen.

13. Geschmacksverstärker

Sie können Grapefruit-Öl verwenden natürlich einen Hauch von Zitrus-Geschmack von Speisen, Selters, Smoothies und Wasser hinzufügen. Dies erhöht Ihr Sättigungsgefühl nach dem Essen, hilft, das Verlangen nach Kohlenhydraten und Süßigkeiten einzudämmen und verbessert die Verdauung nach dem Essen.


Grapefruit ätherisches Öl Studien und Forschung

Forschungsergebnisse deuten darauf hin, dass das Einatmen von Grapefruitöl oder die Verwendung für Aromatherapie in Ihrem Haus helfen können, Entspannungsreaktionen im Gehirn zu aktivieren und sogar Ihren Blutdruck natürlich senken. Das Einatmen von Grapefruitdämpfen kann schnell und direkt Nachrichten an Ihre Gehirnregion übermitteln, die an der Steuerung emotionaler Reaktionen beteiligt sind. Eine 2002 veröffentlichte Studie in der Journal der japanischen Pharmakologie untersuchten die Auswirkungen der Inhalation von Grapefruitölduft auf sympathische Gehirntätigkeit bei normalen Erwachsenen und fanden heraus, dass Grapefruitöl (zusammen mit anderen ätherischen Ölen wie Pfefferminzöl, Estragon, Fenchel und Rosenöl) die Aktivität und Entspannung des Gehirns signifikant beeinflusste.

Die Erwachsenen, die die Öle inhalierten, erlebten eine 1,5- bis 2,5-fache Zunahme der relativen sympathischen Aktivität, die ihre Stimmung verbesserte und die Stressgefühle reduzierte. Sie zeigten auch eine merkliche Verringerung des systolischen Blutdrucks verglichen mit der Inhalation eines geruchlosen Lösungsmittels.

Ergebnisse aus anderen Studien zeigen ähnliche Ergebnisse: Zitrusduftstoffe können stressinduzierte Immunsuppression wiederherstellen und ruhiges Verhalten induzieren, wie in Studien an Mäusen beobachtet wurde. In einer Studie an Ratten, die sich einem Schwimmtest unterziehen mussten, verringerten z. B. Zitrusduft die Zeit, in der sie unbeweglich waren, und machten sie reaktiver und wacher. Forscher glauben, dass die Anwendung von Zitrusduft bei depressiven Patienten dazu beitragen kann, die Dosierung von Antidepressiva zu reduzieren, indem sie ihre Stimmung, Energie und Motivation auf natürliche Weise erhöhen.

Grapefruit ätherisches Öl hemmt auch Acetylcholinesterase-Aktivität, auch bekannt als AChE, nach einer Studie von der Abteilung für Angewandte Chemie an der Kinki-Universität in Japan durchgeführt. AChE hydrolysiert den Neurotransmitter Acetylcholin im Gehirn und wird hauptsächlich an neuromuskulären Verbindungen und Synapsen des Gehirns gefunden. Da Grapefruit das Acetylcholinesterase-Enzym daran hindert, Acetylcholin abzubauen, erhöht sich sowohl die Menge als auch die Dauer der Wirkung des Neurotransmitters - was dazu führt, dass sich die Stimmung einer Person verbessert. Dieser Effekt kann helfen, Müdigkeit, Hirnnebel, Stress und Depressionssymptome zu bekämpfen.

Da Heißhunger - besonders für Zucker, Salz, Fette und Kohlenhydrate - eng mit stressigen Gefühlen verbunden ist, kann Grapefruit dazu beitragen, emotionales Essen zu minimieren. Laut Studienergebnissen hat der Geruch von Grapefruitöl sogar noch stärkere Auswirkungen auf die Fettverbrennung im Gehirn.

Forscher der Nagata Universität für Medizin in Japan fanden heraus, dass Grapefruit eine erfrischende und aufregende Wirkung hat, wenn sie inhaliert wird, was auf eine Aktivierung der Sympathikusaktivität hinweist, die das Körpergewicht kontrolliert. Die Forscher fanden heraus, dass die Aktivierung der sympathischen Nervenaktivität durch Grapefruit eine Auswirkung auf das weiße Fettgewebe (WAT) im Körper hat, das für die Lipolyse verantwortlich ist. Wenn Ratten das Grapefruitöl inhalierten, erlebten sie eine erhöhte Lipolyse, was zu einer Unterdrückung der Körpergewichtszunahme führte.


DIY Grapefruit ätherisches Öl Rezepte

  • Aromatisch: Kann mit einem Öldiffusor im ganzen Haus verteilt oder direkt aus der Flasche inhaliert werden. Versuchen Sie diese Methode, indem Sie Grapefruitdämpfe inhalieren, um dem Körper zu helfen, Blähungen und Wasser, Kopfschmerzen, Stress und Depressionen loszulassen.
  • Topisch: Sollte vor dem Auftragen auf die Haut mit einem Trägeröl wie Kokosnuss oder Jojobaöl im Verhältnis 1: 1 verdünnt werden. Kombinieren Sie die beiden und reiben Sie sie dann an jeder Stelle, die Sie brauchen, einschließlich Muskelkater, Haut mit Akne oder Bauch, um die Verdauung zu verbessern.
  • Intern: Es wird NUR für den internen Gebrauch empfohlen, wenn Sie eine sehr hochwertige Ölmarke kaufen. Fügen Sie einen Tropfen Wasser hinzu oder nehmen Sie es als Nahrungsergänzungsmittel mit Honig oder Smoothie. Es ist von der FDA als sicher für den Verzehr anerkannt, aber nur, wenn Sie ein 100% reines ätherisches Öl therapeutischer Qualität verwenden, das nur eine Zutat enthält: Grapefruit (Citrus paradisi) Rindenöl.

Grapefruit ätherisches Öl funktioniert gut mit vielen anderen Ölen, je nachdem, wofür Sie es verwenden. Versuchen Sie, es zu kombinieren Basilikum Öl, Orangenöl, Pfefferminzöl, Bergamottöl, Eukalyptusöl, Teebaumöl oder ätherisches Zitronenöl. Sie können mehr über die Herstellung Ihrer eigenen Rezepte mit all diesen Ölen in meinem Leitfaden für ätherische Öle herausfinden. Denken Sie daran, dass alle ätherischen Zitrusöle hoch konzentriert sind und voll von gesunden sauren Eigenschaften sind. Aus diesem Grund empfehlen wir, bei der Lagerung Glasbehälter zu verwenden, damit sie den Kunststoff nicht wegfressen.

Grapefruit Cellulite Creme

Cellulite-Cremes können teuer und voller Chemikalien sein, also versuchen Sie stattdessen diese natürliche Grapefruit Cellulite-Creme-Rezept, die Sie zu Hause mit nur reinen Zutaten machen können. Mit zwei Zutaten, die wie natürliche Cellulite-Mittel handeln, hilft Kokosöl die Haut zu hydratisieren, während Grapefruit ätherisches Öl große Mengen des entzündungshemmenden Enzyms Bromelain enthält, das dabei hilft, Cellulite abzubauen.

Gesamtzeit: 2 Minuten

Aufschläge: 30

ZUTATEN:

  • 30 Tropfen Grapefruit ätherisches Öl
  • 1 Tasse Kokosnussöl
  • Einmachglas

RICHTUNGEN:

Mischen Sie Grapefruit ätherisches Öl und Kokosöl zusammen. Im Glasbehälter aufbewahren. Reiben Sie 5 Minuten täglich in Cellulite-Bereiche.

Hausgemachte-Grapefruit-Cellulite-Creme

Wechselwirkungen und Nebenwirkungen von Grapefruit-Öl

Grapefruit ätherisches Öl gilt als sicher, aber es kann mit bestimmten Medikamenten, einschließlich Antidepressiva und Blutdruck Medikamente interagieren. Bevor Sie Grapefruit zu Ihrer Diät hinzufügen oder Grapefruitöl als natürliches Heilmittel verwenden, erkundigen Sie sich bei Ihrem Arzt, ob Sie Medikamente einnehmen oder empfindliche Haut haben.

Wenn Sie Grapefruitöl topisch verwenden, möchten Sie auch direkte Sonneneinstrahlung vermeiden, da es die Haut empfindlicher für UV-Licht und Sonnenbrand machen kann. Wenn Sie das Öl auf Ihrer Haut anwenden, warten Sie mindestens eine Stunde, bevor Sie in die Sonne gehen. Bedenken Sie auch, dass einige Personen mit empfindlicher Haut Reizungen oder eine allergische Reaktion bei der Anwendung von Grapefruit-ätherischem Öl verspüren können. Daher sollte zuerst ein Hautpflaster-Test durchgeführt werden, um Ihre Reaktion zu überprüfen (dies gilt auch für die Verwendung mit jedem neuen ätherischen Öl) ätherische Öle unterscheiden sich alle in Bezug auf Inhaltsstoffe und chemische Eigenschaften).

Abschließend sollten Sie darauf achten, dass keine irreführenden Informationen im Internet über die Verwendung von Grapefruitöl in großen Mengen zur Gewichtsreduktion verwendet werden, insbesondere bei minderwertigen Marken, die gefährliche Zusatzstoffe und Füllstoffe enthalten könnten. Einige Quellen behaupten, dass bis zu einer halben Flasche pro Tag für die besten Ergebnisse genommen werden sollte - aber das ist gefährlich, potenziell giftig und wird sehr wahrscheinlich negative Reaktionen verursachen. Zu viel Grapefruitöl kann die Gallenblase überstimulieren und zu Krämpfen und schweren Verdauungsproblemen wie Gallensteinen oder Veränderungen in den Gallengängen führen. Seien Sie daher vorsichtig und verwenden Sie nur Grapefruit oder ätherisches Öl in kleinen empfohlenen Dosen.

Lesen Sie weiter: Citronella-Öl: Repellieren Sie Insekten, Schmerz und Stress!