Wissenschaftlicher Beweis, dass CLA fettverbrennende Eigenschaften hat

Konjugierte Linolsäure (CLA) ist eine Omega-6-mehrfach ungesättigte essentielle Fettsäure (EFA), die aus Linolsäure im Bakterium über eine spezifische Isomerase (eine Art von Enzym) gebildet wird.

Diese EFA ist eine Mischung aus linearen und linearen Isomeren der Linolsäure. Es kommt natürlich in Fleisch und Milchprodukten vor. Neben der Reduzierung von Fett im Körper wurde CLA auch auf seine antikarzinogenen (gegen Krebs gerichteten) Eigenschaften untersucht. Gerade jetzt ist CLA für Wissenschaftler und Ernährungswissenschaftler von großem Interesse.

CLA hat in der Fitnesswelt schnell an Popularität gewonnen. Da seine Popularität noch relativ neu ist, haben viele Menschen noch nie von CLA gehört. Es wird in fast allen Nahrungsmittelläden verkauft, und es wird im Internet stark beworben. Viele wettbewerbsfähige Gewichtheber und Fitness-Performer haben begonnen, dieses Produkt zu nehmen und positiv über seine Auswirkungen zu sprechen.

CLA kommt normalerweise in 1000 Milligramm Softgels und soll drei bis fünf Mal täglich zu den Mahlzeiten eingenommen werden. Ich habe CLA schon oft und in Vorbereitung auf Bodybuilding genommen. Die Auswirkungen waren definitiv zu spüren, obwohl ich es etwa dreißig bis fünfundvierzig Tage brauchte, bis ich tatsächlich eine Veränderung sah.

Die Studium

Ich fand ein Experiment in einer wissenschaftlichen Zeitschrift bei UGA, das die Auswirkungen von CLA auf Individuen untersuchte. Das Experiment trägt den Titel: "Konjugierte Linolsäure reduziert Körperfettmasse bei übergewichtigen und übergewichtigen Menschen." Vor sechs Jahren betrug die Prävalenz von Fettleibigkeit in den Vereinigten Staaten etwa 70 Millionen Menschen.

Darüber hinaus hat die Regierung unglaubliche 117 Milliarden Dollar ausgegeben, um diese Situation zu kontrollieren! Ich denke, dass es mit diesen Zahlen und den Studien über CLA definitiv einen Versuch wert wäre.

In diesem Experiment wurde CLA hinsichtlich seiner Wirkungen auf die Lipolyse in Fettzellen (der Abbau von Fett in Fettzellen zu freien Fettsäuren), erhöhte Fettsäureoxidation aus gelagertem Fett sowohl in Adipozyten (Fettzellen) als auch in Skelettmuskeln bewertet. Viele andere Experimente haben sich als vorteilhaft für die Testpersonen erwiesen.

Die Probanden in früheren Tests waren jedoch Ratten, Küken, Mäuse und Schweine. Die Hoffnung war, dass die Ergebnisse dieser Experimente auf die Auswirkungen von CLA auf den Menschen hinweisen würden.

In den Experimenten, die mit den aufgelisteten Tieren durchgeführt wurden, wurde gefunden, dass Lipaseaktivität (Enzyme, die Fett abbauen) in Adipozyten ansteigt und die Fettsäureoxidation aufgrund erhöhter Aktivität von Carnitin Palmitoyltransferase (nur ein langer Name für ein Enzym, das am Fettmetabolismus beteiligt ist) zunimmt in Adipozyten und Skelettmuskeln.

Die Fächer

Die Versuchspersonen in diesem Experiment waren 20 Männer und 40 Frauen, mindestens 18 Jahre alt, mit einem Body-Mass-Index (BMI) von 25,1 kg / m² bis 34,9 kg / m². Dieser BMI-Bereich umfasst sowohl Übergewicht als auch Adipositas. Das vorgeschlagene Ergebnis des Experiments ist, dass der Nutzen einer zunehmenden CLA-Aufnahme bei übergewichtigen und fettleibigen Personen in Bezug auf Körperfettmasse, Muskelmasse, Gesamtgewichtsreduktionen und Blutlipiden erreicht wird.

Das Studiendesign bestand aus einer randomisierten, doppelblinden, placebokontrollierten Studie mit fünf parallelen Gruppen (statistischer Jargon, im Grunde war dies eine gute Vorbereitung für ein Experiment). Das Placebo (falsche Pille) war 9 Gramm Olivenöl pro Tag anstelle von CLA. Die Mengen an CLA, die verwendet wurden, waren 1,7, 3,4, 5,1 und 6,8 ​​Gramm CLA pro Tag.

Die Probanden nahmen insgesamt drei Dosen pro Tag zum Frühstück, Mittag- und Abendessen für eine Zeitspanne von 12 Wochen. Da das Design doppelblind war, wusste der Vertreiber der Kapseln und der Probanden nicht, wer was bekam. Jede Person erhielt 4 Kapseln pro Dosis.

Jede Kapsel war entweder Olivenöl (das Placebo) oder CLA. Die Placebo-Gruppe erhielt immer 4 Kapseln Olivenöl, während die Gruppe mit der höchsten CLA-Aufnahme immer 4 Kapseln CLA erhielt. Alle CLA-Kapseln waren 1000 mg mit 75% reiner CLA.

Die Probanden des Versuchs machten insgesamt drei klinische Besuche innerhalb des 12-Wochen-Zeitraums. In der Klinik wurden die Probanden auf Körperfettmasse, fettfreie Körpermasse, Körpergewicht, Blutdruck und Herzfrequenz untersucht.

Außerdem wurden Probanden zusätzlich auf Faktoren wie körperliche Leistungsfähigkeit getestet, um irgendwelche Variablen zu bestimmen, die die Ergebnisse der Wirkungen von CLA, wie z. Außerdem wurden Blutproben genommen und auf der Grundlage der Sicherheit bewertet, um sicherzustellen, dass die Gesundheit der Testpersonen nicht gefährdet war.

Fragebögen wurden in Woche 0 und Woche 12 an die Probanden verteilt. Die angesprochenen Themen umfassten wahrgenommene spürbare Veränderungen der Lebensqualität wie Unterschiede in Vitalität, Gesamtarbeitsfähigkeit, Schlaf, Appetit, Stimmung und Freizeitaktivitäten. Die Informationen der Probanden wurden aufgezeichnet und für statistische Analysen verwendet.

Die Ergebnisse

Am Ende des Experiments zählten zu den Merkmalen der Probanden, die sich nicht veränderten, Größe, Gewicht und BMI. 47 Probanden beendeten die Studie tatsächlich von ursprünglich 60 Personen. Glücklicherweise waren die Prozentsätze der Personen, die in jeder Gruppe verblieben, immer noch relativ konsistent und reichten von 82% -88%.

Es gab einen signifikanten Unterschied in der Körperfettmasse in den Gruppen, die 1,7 Gramm, 3,4 Gramm und 6,8 ​​Gramm insgesamt einnahmen, und signifikante Unterschiede innerhalb der Gruppen von 3,4 Gramm und 6,8 ​​Gramm. Es gab keinen signifikanten Unterschied zwischen den Gruppen hinsichtlich der mageren Körpermasse, aber die 6,8-Gramm-Gruppe erhöhte die fettfreie Körpermasse signifikant.

Insgesamt erhöhte die 6,8-Gramm-Gruppe auch die körperliche Aktivität, während die 5,1-Gramm-Gruppe die körperliche Aktivität verringerte. In dieser Situation könnte eine erhöhte körperliche Aktivität die Auswirkungen der Einnahme von CLA für die 6,8-Gramm-Gruppe erhöht haben.

In Bezug auf die entnommenen Blutproben gab es keine klinisch relevanten Veränderungen des Blutgehalts.In Bezug auf den Fragebogen berichteten nur die CLA-Gruppen eine Zunahme der Lebensqualität nach 12 Wochen.

Leider schieden 13 Personen aus dem Experiment aus. Insgesamt zeigte das Experiment, dass bei einem erhöhten CLA-Konsum wer fettleibig oder übergewichtig ist, die fettfreie Körpermasse leicht erhöhen, die Körperfettmasse signifikant verringern, die Muskelkraft verbessern und die Lipoproteinspiegel mit niedriger Dichte im Blut leicht verringern kann (was gut ist soweit die Zukunft Gesundheit geht).

Alle CLA-Gruppen zeigten jedoch am Ende der 12 Wochen eine Abnahme der Lipoproteinspiegel mit hoher Dichte. Dies ist ein kleiner Nachteil bei der Bewertung der positiven Auswirkungen von CLA.

Ich denke, dass dieses Experiment einige deutliche Vorteile für die Übergewichtigen und Fettleibigen brachte und CLA regelmäßig einnehmen. Ich denke auch, dass dieses Experiment zu weiteren Experimenten über den Konsum von CLA führen wird. Dieses Experiment legt nahe, dass es einen synergistischen Effekt der Erhöhung der körperlichen Aktivität und der Einnahme von CLA bezüglich der gesamten Körperzusammensetzung geben könnte.

Ich weiß, die technischen Begriffe können Sie irgendwie verzetteln, aber hier ist die Quintessenz: Ihr Körper kann freie Fettsäuren als Brennstoffquelle aus dem Abbau von Fettzellen aufgrund von durch CLA verursachten Aktionen verwenden. Wenn Sie während Ihres Trainings mehr freie Fettsäuren im Blut haben, können Sie während des Trainings mehr Fett verbrennen.

Wenn Sie jedoch alle diese freien Fettsäuren in Ihrem Blut haben und Sie nicht ausüben, werden Sie nicht Fett mit einer hohen Rate verbrennen. Dies ist eigentlich ein modifizierter Bericht, den ich für einen Ernährungskurs geschrieben habe, den ich im letzten Semester besucht habe. Mein Professor fand es sehr interessant, also dachte ich mir, dass es sich lohnt, mit denen zu teilen, die versuchen, vor dem Sommer schlank zu werden.

Verweise
  1. Blankson, H., Fagertun, H., Gudmundsen, O., Stakkestad, J. A., Thom, & E., Wadstein, J., konjugierte Linolsäure reduziert die Körperfettmasse bei übergewichtigen und fettleibigen Menschen.J. Nutr., 130: 2943-2948, 2000.

Wissenschaftlicher Beweis, dass CLA fettverbrennende Eigenschaften hat

Ergänzungen sind überall. Es scheint neue zu geben, die jeden Tag auftauchen.

CLA oder konjugierte Linolsäure gibt es schon seit einigen Jahren.

CLA hat einige interessante Auswirkungen auf den Fettabbau.

Studien wurden durchgeführt und ihre Ergebnisse wurden veröffentlicht, um zu zeigen, welche Vorteile es gibt und wie viel CLA benötigt wird, um die gewünschte Menge an Fettverlust zu produzieren.

Was ist CLA?

Konjugierte Linolsäure (CLA) ist eine Fettsäure, die natürlicherweise in Fleisch und Milchprodukten gefunden wird. Es stammt von grasgefütterten Tieren wie Ziegen, Kühen und Schafen.

Laut der Mayo Clinic liefern diese wiederkäuenden Tiere mehr Nährstoffe für den menschlichen Verzehr. Dies liegt daran, dass ihr Fleisch weniger Fett, höhere Mengen an Omega-3-Fettsäuren und höhere Konzentrationen der organischen Form von CLA enthält.

All diese Faktoren helfen beim Fettabbau. Sie tragen auch zur Reduzierung von Herzerkrankungen bei und senken das Risiko für bestimmte Krebsarten.

CLA enthält ein mehrfach ungesättigtes Fett, das als Omega-6-Fettsäure bekannt ist. Dies ist eines der gesunden Fette, die wir alle brauchen, aber eines, das wir in unserer normalen Ernährung selten genug bekommen.

CLA blockiert die Fähigkeit Ihres Körpers, Fett aufzunehmen und zu speichern, und erhöht die Stoffwechselrate, bei der Ihr Körper sein vorhandenes Fett verbrennt. Es kann sogar dazu beitragen, die Wiedergewinnung von Fett zu verhindern, nachdem Sie es nicht mehr verwenden.

Die meisten Naturkostläden verkaufen CLA, das in einer typischen Tablettenform erhältlich ist. CLA ist auch als Sirup erhältlich, der zu Lebensmitteln wie Pfannkuchen hinzugefügt werden kann.

Ein zusätzlicher Bonus von CLA ist, dass es eine Reihe von Antioxidantien enthält, die natürlich helfen, einen Teil der durch freie Radikale verursachten Schäden zu reparieren.

Wie viel CLA sollte ich nehmen?

In den Scandinavian Clinical Research Studien haben Wissenschaftler gezeigt, dass 3.000 Milligramm oder drei Gramm die Mindestempfehlung für die Fettreduktion sind. Diese Dosen werden in drei separate Dosen pro Tag zu den Mahlzeiten aufgeteilt

Indem Sie Ihre Dosierungen innerhalb der 3.000 Milligramm bis 6.000 Milligramm Parameter halten und sie in drei Dosierungen pro Tag zu den Mahlzeiten teilen, helfen Sie Ihrem Körper, mehr Muskelgewebe zu produzieren.

Die durchschnittliche empfohlene Dosis für eine Person ohne bekannte gesundheitliche Probleme beträgt drei bis fünf Gramm pro Tag, zu einer Mahlzeit eingenommen.

Wie profitiert CLA von meiner Ernährung?

Der wichtigste Effekt von CLA war seine Fähigkeit, das Gesamtkörperfett zu reduzieren und die Produktion von Muskelmasse zu erhöhen. Indem Sie Fett durch Muskeln ersetzen, neigt Ihr Körper dazu, mehr Fettkalorien zu verbrennen, indem er die Stoffwechselrate Ihres Körpers oder BMR erhöht.

CLA kann bei der Schaffung eines gesunden Zyklus der Verbrennung von unerwünschtem Fett beim Aufbau von dringend benötigtem Muskel helfen.

Das American Journal of Clinical Nutrition veröffentlichte in einer Studie aus dem Jahr 2007, dass Teilnehmer, die 3,2 Gramm CLA pro Tag konsumierten, einen Gewichtsverlust von 90 Gramm pro Woche aufwiesen, während sie die Körpermuskelmasse pro Woche um ein Prozent erhöhten.

Die Vorteile von CLA haben sich laut American Journal of Clinical Nutrition auch erhöht, wenn sie mit einer Mahlzeit eingenommen werden, die Sesamsamen enthält.

Was sind die Risiken von CLA?

Wie bei jedem Nachtrag wurden Bedenken hinsichtlich seiner Auswirkungen auf seine Nutzer laut. Mit jedem Profi gibt es einen Betrug. Ein Hauptanliegen von CLA ist, dass es bei extrem übergewichtigen Menschen dazu neigen könnte, Insulinresistenz zu verursachen, was wiederum das Diabetesrisiko erhöhen könnte.

Laut aktuellen Studien, die vom Life Extension Nutrition Center durchgeführt wurden, lobten die Teilnehmer die Ergebnisse von CLA. Es gab ein paar kleinere Nebenwirkungen wie Schlaflosigkeit, wenn zu nah an Schlafenszeit genommen.

Ein weiteres Problem ist, dass die positiven Auswirkungen von CLA möglicherweise verringert werden können, wenn sie mit ballaststoffreichen Lebensmitteln wie z. B. Spezialgetreide eingenommen werden. Also, wenn Sie diese High-Fiber-Snack-Bars oder spezielle Cerealien essen, achten Sie darauf, eine Stunde oder so zu warten, bevor Sie die CLA Ergänzungen nehmen.

CLA wird nicht als Lösung oder Heilmittel gegen Fettleibigkeit empfohlen. In den empfohlenen Dosen zusätzlich zu einer gesunden Lebensweise, die aus einer Diät und einem Trainingsplan besteht, kann CLA einige sehr positive Vorteile haben.

Wenden Sie sich bei allen Arten von Nahrungsergänzungsmitteln immer zuerst an Ihren Hausarzt.

Das könnte dir auch gefallen ...

4.1
Durchschnittliche Bewertung: 24
5
11
4
2
3
3
2
2
1
1