Blutgruppe Diät: Essen für Typen O, A, B und AB

Das Versprechen

Könnte eine Ernährung basierend auf Ihrer Blutgruppe - O, A, B oder AB - Ihnen dabei helfen, sich abzusenken und gesünder zu werden? Das ist die Idee hinter der Blutgruppe Diät, die von Naturheilkundler Peter J. D'Adamo erstellt wurde.

D'Adamo behauptet, dass die Lebensmittel, die Sie essen, chemisch mit Ihrer Blutgruppe reagieren. Wenn Sie eine Diät befolgen, die auf Ihre Blutgruppe abgestimmt ist, verdaut Ihr Körper die Nahrung effizienter. Sie werden abnehmen, mehr Energie haben und Krankheiten vorbeugen.

Was Sie essen können

Das hängt von deiner Blutgruppe ab. Hier ist, was D'Adamo für jeden Typ empfiehlt:

Typ O-Blut: Eine proteinreiche Diät, die schwer ist auf mageres Fleisch, Geflügel, Fisch und Gemüse und leicht auf Getreide, Bohnen und Milchprodukte. D'Adamo empfiehlt auch verschiedene Ergänzungen, um mit Bauchproblemen und anderen Problemen zu helfen, sagt er Leute mit Typ O neigen dazu, zu haben.

Typ A-Blut: Eine fleischfreie Diät basierend auf Obst und Gemüse, Bohnen und Hülsenfrüchten und Vollkornprodukten - idealerweise organisch und frisch, denn D'Adamo sagt, dass Menschen mit Blutgruppe A ein empfindliches Immunsystem haben.

Blut vom Typ B: Vermeiden Sie Mais, Weizen, Buchweizen, Linsen, Tomaten, Erdnüsse und Sesamsamen. Huhn ist auch problematisch, sagt D'Adamo. Er regt an, grünes Gemüse, Eier, bestimmte Fleischsorten und fettarme Milchprodukte zu essen.

Typ AB-Blut: Lebensmittel, auf die man sich konzentrieren kann, umfassen Tofu, Meeresfrüchte, Milchprodukte und grünes Gemüse. Er sagt, dass Menschen mit Blutgruppe AB eine geringe Magensäure haben. Vermeiden Sie Koffein, Alkohol und geräuchertes oder gepökeltes Fleisch.

Aufwandsstufe: Hoch

Wenn du deine Blutgruppe noch nicht kennst, musst du das herausfinden. Die Ergebnisse werden genau bestimmen, was Sie tun müssen.

Einschränkungen: Abhängig von Ihrer Blutgruppe müssen Sie möglicherweise die Nahrungsmittel, die Sie essen, stark einschränken.

Kochen und Einkaufen: Ihre Blutgruppe bestimmt Ihre Einkaufsliste und Ihre Auswahl beim Essen.

Verpackte Lebensmittel oder Mahlzeiten? Keine erforderlich.

Persönliche Treffen? Nein.

Übung: Die Blutgruppe Diät empfiehlt Übungen basierend auf Ihrer Blutgruppe. Zum Beispiel, es schlägt Yoga oder Tai Chi für Typ As und kräftige Aerobic-Übungen wie Joggen oder Radfahren für bis zu einer Stunde pro Tag für Typ Os.

Erlaubt es diätetische Einschränkungen oder Vorlieben?

Weil die Diät vorschreibt, dass Sie sehr spezifische Arten von Essen basierend auf Ihrer Blutgruppe essen, erlaubt es nicht viel für den persönlichen Geschmack.

Zum Beispiel, wenn Sie ein großer Fan von Fleisch und Kartoffeln sind, werden Sie nicht sehr glücklich mit der Art A-Diät, die hauptsächlich vegetarisch ist.

Es gibt sogar Empfehlungen über die Arten von Gewürzen und Gewürze, die Sie verwenden können.

Wenn Sie nach einer Diät suchen, die glutenfrei ist, sollten Sie wissen, dass diese Diät Gluten nicht verbietet. Sie können möglicherweise Entscheidungen treffen, die glutenfrei sind, wenn Sie Lebensmitteletiketten sorgfältig lesen.

Was Sie sonst noch wissen sollten

Kosten: D'Adamo empfiehlt viele Spezialitäten und Bio-Lebensmittel (wie Sojamilch und Johannisbrotkekse), die teuer sein können. Vitamin- und Kräuterergänzungen sind auch Teil der Diät.

Support: Du machst diese Diät alleine.

Was Dr. Melinda Ratini sagt:

Funktioniert es?

Eine Studie ergab, dass Erwachsene, die die Typ-A-Diät zu sich nahmen, verbesserte Gesundheitsmarker zeigten, aber dies trat bei allen auf, nicht nur bei denen mit Typ-A-Blutgruppe. Im Jahr 2013 kam eine große Überprüfung zu dem Schluss, dass es keine Beweise gibt, die den Nutzen von Blutdiäten unterstützen.

Es ist wahrscheinlich, dass Sie abnehmen würden, weil die Ernährung sehr restriktiv sein kann.

Ist es für bestimmte Bedingungen gut?

Die Blutgruppe Diät gibt Empfehlungen, die ausschließlich auf Ihrer Blutgruppe basieren. Also, wenn Sie eine chronische Erkrankung haben (sagen wir, Diabetes), können Sie aufgefordert werden, viel Protein zu essen, während eine andere Person mit Diabetes möglicherweise Milchprodukte oder Hühnchen zu vermeiden. Dies kann mit Ihrem Diabetes-Behandlungsplan kollidieren.

Die American Diabetes Association empfiehlt einen praktischeren Ansatz für Ihr tägliches Essen. Es warnt auch davor, sich auf bestimmte Lebensmittel zu konzentrieren. In den meisten Fällen empfiehlt es sich nicht, größere Lebensmittelgruppen auszuschneiden.

Die Bluttyp-Diät behandelt auch keine anderen Zustände wie Herzerkrankungen, Bluthochdruck oder Cholesterin. Jeder benötigte Gewichtsverlust hat sicher einen positiven Einfluss auf diese Bedingungen. Aber unabhängig von Ihrer Blutgruppe sollten Sie die gleichen Richtlinien befolgen, die von der American Heart Association (AHA) für eine fettarme und salzarme Diät herausgegeben wurden.

Außerdem sollte jeder 150 Minuten aerobes Training pro Woche und mindestens 2 Tage Krafttraining pro Woche anstreben.

Das letzte Wort

Bei der Blutgruppe Diät vermeiden Sie verarbeitete Lebensmittel und einfache Kohlenhydrate. Das kann genug sein, um Ihnen zu helfen, etwas Gewicht zu verlieren. Aber jede Gewichtsabnahme bei dieser Diät wurde nicht mit Ihrer Blutgruppe in Verbindung gebracht.

Es gibt auch keine Forschung, die beweist, dass diese Diät bei der Verdauung helfen oder Ihnen mehr Energie geben kann.

Obwohl Sie Ihre eigenen Lebensmittel nach diesem Plan kaufen und zubereiten, sind Ihre Möglichkeiten abhängig von Ihrer Blutgruppe begrenzt. Seien Sie also bereit, einige Zeit in der Küche zu verbringen.

Die Diät kann schnell auch teuer werden, da der Autor empfiehlt, dass Sie organische Produkte sowie seine eigene Linie von Ergänzungen kaufen.

Wenn die Blutgruppe Diät dich intrigiert, bedenke dies: Die Wissenschaft ist hinter traditionellen Empfehlungen für gesundes Essen für Gewichtverlust gestapelt - keine Beschränkungen, die auf der Art deines Blutes basieren.

Quellen

QUELLEN:

Cusack, L. American Journal für klinische Ernährung, Mai 2013.

D'Adamo, P. Essen Sie richtig für Ihren Typ, Pinguin-Gruppe, 1996.

4yourtype.com.

Dadamo.com: "Essen Sie richtig für Ihren Typ."

N-equals-one.com: "Gnomische Beratung."

Wang, J. Plus eins, 2014; 9 (1): e84749. Online veröffentlicht am 15. Januar 2014.

© 2018 WebMD, LLC. Alle Rechte vorbehalten.

4.2
Durchschnittliche Bewertung: 20
5
13
4
1
3
1
2
2
1
0