Phentermine und Topiramate verwendet, Nebenwirkungen und Warnungen - Drugs.com

Generic Name: phentermine und topiramate (FEN ter meen und zehe PIR ein mate)
Markenname: Qsymia

Medizinisch überprüft am 16. Februar 2018

Was ist Phentermin und Topiramat?

Phentermine ist ein Appetitzügler ähnlich einem Amphetamin. Topiramat ist ein Anfallmittel, auch Antikonvulsivum genannt.

Phentermine und Topiramat ist eine Kombination aus Medizin zusammen mit Diät und Bewegung, um Fettleibigkeit zu behandeln. Phentermin und Topiramat wird manchmal verwendet, um Fettleibigkeit zu behandeln, die mit Diabetes, hohem Cholesterin oder Bluthochdruck in Verbindung gebracht werden kann. Phentermine und Topiramat behandeln diese zugrunde liegenden Bedingungen nicht. Verwenden Sie alle anderen Arzneimittel, die Ihr Arzt verschrieben hat, um diese Erkrankungen zu behandeln.

Phentermine und Topiramat können auch für Zwecke verwendet werden, die nicht in diesem Arzneimittelführer aufgeführt sind.

Wichtige Informationen

Verwenden Sie nicht, wenn Sie schwanger sind. Dieses Arzneimittel kann Geburtsfehler verursachen.

Sie sollten Phentermin und Topiramat nicht anwenden, wenn Sie an einem Glaukom oder einer Schilddrüsenüberfunktion leiden.

Verwenden Sie Phentermin und Topiramat nicht, wenn Sie in den letzten 14 Tagen einen MAO-Hemmer angewendet haben. Eine gefährliche Wechselwirkung könnte auftreten. MAO-Inhibitoren schließen Isocarboxazid, Linezolid, Methylenblau-Injektion, Phenelzin, Rasagilin, Selegilin, Tranylcypromin und andere ein.

Bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen

Verwenden Sie Phentermin und Topiramat nicht, wenn Sie in den letzten 14 Tagen einen MAO-Hemmer angewendet haben. Eine gefährliche Wechselwirkung könnte auftreten. MAO-Inhibitoren schließen Isocarboxazid, Linezolid, Methylenblau-Injektion, Phenelzin, Rasagilin, Selegilin, Tranylcypromin und andere ein.

Sie sollten Phentermine und Topiramat nicht anwenden, wenn Sie allergisch gegen Phentermin oder Topiramat sind oder wenn Sie

Um sicherzustellen, dass dieses Arzneimittel für Sie sicher ist, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie Folgendes haben:

Verwenden Sie nicht, wenn Sie schwanger sind, und verwenden Sie eine wirksame Verhütung, um eine Schwangerschaft während der Einnahme von Phentermin und Topiramat zu verhindern. Dieses Arzneimittel kann ein ungeborenes Kind schädigen oder Geburtsfehler verursachen. Gewichtsverlust während der Schwangerschaft kann auch ein ungeborenes Baby schädigen, auch wenn Sie übergewichtig sind. Möglicherweise müssen Sie vor Beginn dieser Behandlung einen negativen Schwangerschaftstest durchführen.

Phentermine und Topiramat können unregelmäßige vaginale Blutungen verursachen, während Sie Antibabypillen einnehmen. Dies sollte die Pillen nicht weniger effektiv bei der Verhinderung einer Schwangerschaft machen.

Es ist nicht bekannt, ob Phentermin und Topiramat in die Muttermilch übergehen oder ob es einem Säugling schaden könnte. Sie sollten während der Anwendung dieses Arzneimittels nicht stillen.

Phentermine und Topiramat ist nicht für die Verwendung von Personen unter 18 Jahren zugelassen.

Wie sollte ich Phentermin und Topiramat einnehmen?

Befolgen Sie alle Anweisungen auf Ihrem Rezept Etikett. Ihr Arzt kann gelegentlich Ihre Dosis ändern, um sicherzustellen, dass Sie die besten Ergebnisse erzielen. Verwenden Sie dieses Arzneimittel nicht in größeren oder kleineren Mengen oder länger als empfohlen.

Phentermine kann Gewohnheit bilden. Teilen Sie dieses Arzneimittel niemals mit einer anderen Person, insbesondere nicht mit jemandem, der in der Vergangenheit Drogenmissbrauch oder Sucht hatte. Bewahren Sie das Medikament an einem Ort auf, an dem andere nicht hinkommen. Das Verkaufen oder Verschenken dieser Medizin ist gegen das Gesetz.

Sie können dieses Arzneimittel mit oder ohne Nahrung einnehmen.

Quetschen, kauen, brechen oder öffnen Sie keine Kapsel mit verlängerter Freisetzung. Schluck es ganz.

Trinken Sie jeden Tag viel Wasser, um Austrocknung oder Nierensteine ​​zu verhindern, während Sie Phentermin und Topiramat einnehmen. Während der Einnahme dieses Arzneimittels kann es leicht zu Dehydrierung kommen, was zu einem erniedrigten Blutdruck oder einem schweren Elektrolyt-Ungleichgewicht führen kann.

Sie sollten mindestens 3% Ihres Startgewichts während der ersten 12 Wochen der Einnahme dieses Medikaments und einer kalorienarmen Diät verlieren. Informieren Sie Ihren Arzt, wenn Sie nach 12-wöchiger Einnahme dieses Arzneimittels nicht mindestens 3% Ihres Ausgangsgewichts verlieren.

Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie sich sehr hungrig fühlen und denken, dass die Medizin nicht richtig funktioniert. Die Einnahme von mehr Medikamenten wird es nicht wirksamer machen und kann ernste, lebensbedrohende Nebenwirkungen verursachen.

Sie sollten die Anwendung von Phentermin und Topiramat nicht plötzlich abbrechen oder Sie könnten Krampfanfälle bekommen. Befolgen Sie die Anweisungen Ihres Arztes, um Ihre Dosis zu reduzieren.

Bei Raumtemperatur vor Feuchtigkeit und Hitze schützen. Verfolgen Sie die Menge der verwendeten Medikamente aus jeder neuen Flasche. Phentermine ist eine Droge des Missbrauchs und Sie sollten sich bewusst sein, wenn jemand Ihr Medikament falsch oder ohne Rezept verwendet.

Was passiert, wenn ich eine Dosis verpasse?

Nehmen Sie die vergessene Dosis ein, sobald Sie sich daran erinnern. Überspringen Sie die vergessene Dosis, wenn es fast Zeit für Ihre nächste geplante Dosis ist. Nehmen Sie keine zusätzlichen Medikamente ein, um die vergessene Dosis nachzuholen.

Was passiert, wenn ich überdosiere?

Suchen Sie Notfallmedizin oder rufen Sie die Poison Help Line unter 1-800-222-1222 an. Eine Überdosierung von Phentermin und Topiramat kann tödlich sein.

Überdosis Symptome können Verwirrung, Halluzinationen, Panik, Zittern, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall, Magenkrämpfe, unregelmäßiger Herzschlag, schnelles Atmen, Krampfanfälle (Krampfanfälle) und unruhiges Gefühl gefolgt von schwerer Müdigkeit umfassen.

Was sollte ich bei der Einnahme von Phentermin und Topiramat vermeiden?

Ketogene oder "Ketose" -Diäten, die reich an Fett und wenig Kohlenhydraten sind, können das Risiko von Nierensteinen erhöhen. Vermeiden Sie die Verwendung solcher Diäten während der Einnahme von Phentermin und Topiramat.

Dieses Arzneimittel kann verschwommenes Sehen verursachen und Ihr Denken oder Ihre Reaktionen beeinträchtigen. Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Auto fahren oder etwas tun, bei dem Sie wachsam und in der Lage sind, klar zu sehen.

Alkoholkonsum mit diesem Arzneimittel kann Nebenwirkungen haben.

Nehmen Sie keine anderen Produkte zur Gewichtsabnahme ohne den Rat Ihres Arztes ein.

Phentermine und Topiramat Nebenwirkungen

Holen Sie sich medizinische Hilfe, wenn Sie Anzeichen einer allergischen Reaktion haben: Nesselsucht; Atembeschwerden; Schwellung von Gesicht, Lippen, Zunge oder Rachen.

Melden Sie neue oder sich verschlechternde Symptome an Ihren Arzt, wie: Stimmungs- oder Verhaltensänderungen, Angstzustände, Panikattacken, Schlafstörungen, oder wenn Sie sich impulsiv, reizbar, erregt, feindselig, aggressiv, unruhig, hyperaktiv (geistig oder körperlich) fühlen, mehr deprimiert sein oder Gedanken über Selbstmord haben oder sich selbst verletzen.

Rufen Sie sofort Ihren Arzt an, wenn Sie:

  • Herzklopfen oder Flattern in der Brust (auch wenn Sie sich ausruhen);

  • plötzliche Sehstörungen, manchmal mit Augenschmerzen oder Rötung;

  • Konzentrationsschwierigkeiten, Probleme mit Sprache oder Gedächtnis;

  • ein Anfall (Krämpfe);

  • sehr durstig oder heiß fühlen, verminderte Schwitzen, heiße und trockene Haut;

  • niedriger Blutzucker - Kopfschmerzen, Hunger, Schwäche, Schwitzen, Reizbarkeit, Schwindelgefühl oder Zittern;

  • Zeichen der metabolischen Azidose - Verwirrung, Erbrechen, Energiemangel, Herzrhythmusstörungen; oder

  • Anzeichen für einen Nierenstein - Schmerzen in der Seite oder im unteren Rückenbereich, Blut im Urin, schmerzhaftes oder schweres Wasserlassen.

Häufige Nebenwirkungen können sein:

Dies ist keine vollständige Liste der Nebenwirkungen und andere können auftreten. Informieren Sie Ihren Arzt über Nebenwirkungen. Sie können Nebenwirkungen bei der FDA unter 1-800-FDA-1088 melden.

Siehe auch: Nebenwirkungen (genauer)

Phentermine und Topiramat Dosierung Informationen

Übliche Erwachsenendosis für Gewichtsabnahme:

Alle Dosen ausgedrückt als Phentermin / Topiramat:

Anfangsdosis: 3,75 mg / 23 mg oral einmal täglich für 14 Tage, dann 7,5 mg / 46 mg oral einmal täglich
- Bewertung Gewichtsverlust nach 12 Wochen bei 7,5 mg / 46 mg; wenn der Gewichtsverlust weniger als 3% des Ausgangsgewichts beträgt, Therapie abbrechen oder Dosis eskalieren:

Dosiseskalation: 11,25 mg / 69 mg oral einmal täglich für 14 Tage, dann 15 mg / 92 mg oral einmal täglich
- Gewichtsverlust nach 12 Wochen bei 15 mg / 92 mg bewerten; Wenn der Gewichtsverlust weniger als 5% des Ausgangsgewichts beträgt, muss die Therapie abgebrochen werden.

Erhaltungsdosis: 7,5 mg / 46 mg oder 15 mg / 92 mg oral einmal täglich

Bemerkungen:
-Die Dosierung sollte morgens (mit oder ohne Nahrung) erfolgen, um die Möglichkeit von Schlaflosigkeit zu vermeiden.
-Dosen sollten titriert und der Gewichtsverlust wie oben beschrieben bewertet werden; Wenn der prozentuale Gewichtsverlust nicht durch den angegebenen Zeitplan erreicht wird, ist es unwahrscheinlich, dass Patienten einen klinisch bedeutsamen Gewichtsverlust erreichen und aufrecht erhalten und daher wird ein Absetzen empfohlen.
- Die Absetzung von der Dosis von 15 mg / 92 mg einmal täglich sollte schrittweise erfolgen; Verringerung auf jeden zweiten Tag für mindestens 1 Woche vor Beendigung der Behandlung.

Verwendung: Als Ergänzung zu einer kalorienreduzierten Diät und erhöhter körperlicher Aktivität zur chronischen Gewichtskontrolle bei Patienten:
-Mit einem anfänglichen Body-Mass-Index (BMI) von 30 kg / m2 oder mehr (fettleibig)
-Mit einem anfänglichen BMI von 27 kg / m2 oder mehr (Übergewicht) in Gegenwart von mindestens einer gewichtsbezogenen Komorbidität wie Hypertonie, Diabetes mellitus Typ 2 oder Dyslipidämie.

Welche anderen Medikamente beeinflussen Phentermin und Topiramat?

Die Einnahme von Phentermin und Topiramat mit anderen Medikamenten, die Sie schläfrig machen, kann diesen Effekt verschlimmern. Fragen Sie Ihren Arzt vor der Einnahme von Phentermine und Topiramat mit einer Schlaftablette, narkotischen Schmerzmittel, Muskelrelaxans oder Medizin für Angstzustände, Depressionen oder Krampfanfälle.

Informieren Sie Ihren Arzt über alle Ihre aktuellen Medikamente und alle, die Sie starten oder stoppen, insbesondere:

Diese Liste ist nicht vollständig. Andere Arzneimittel können mit Phentermin und Topiramat interagieren, einschließlich rezeptpflichtiger und frei verkäuflicher Arzneimittel, Vitamine und pflanzlicher Produkte. Nicht alle möglichen Wechselwirkungen sind in diesem Medikamentenführer aufgeführt.

Weitere Informationen

Denken Sie daran, dieses und alle anderen Arzneimittel außerhalb der Reichweite von Kindern zu behalten, teilen Sie Ihre Medikamente niemals mit anderen und verwenden Sie dieses Medikament nur für die vorgeschriebene Indikation.

Wenden Sie sich an Ihren Arzt, um sicherzustellen, dass die Informationen auf dieser Seite Ihren persönlichen Umständen entsprechen.

Copyright 1996-2018 Cerner Multum, Inc. Version: 2.01.

Medizinischer Haftungsausschluss

Weiter → Nebenwirkungen

Mehr über Phentermin / Topiramat

Verbraucherressourcen

Andere Marken: Qsymia

Professionelle Ressourcen

Verwandte Behandlungsleitfäden


4.7
Durchschnittliche Bewertung: 32
5
14
4
1
3
3
2
1
1
1