Extreme Diäten: Leben auf 800 Kalorien pro Tag

Gordon Heitman, 46, wog 464 Pfund, als er eine 800-Kalorien-am-Tag-Diät begann.
Gordon Heitman, 46, wog 464 Pfund, als er eine 800-Kalorien-am-Tag-Diät begann.
STORY HIGHLIGHTS
  • Sehr kalorienarme Diäten, um übergewichtigen, stark übergewichtigen Patienten zu helfen, Gewicht zu verlieren
  • VLCDs erlauben 500 bis 800 Kalorien pro Tag, der Körper aufgefordert, gespeichertes Fett zu verbrennen
  • Extreme Kalorienreduktion kann zu Komplikationen wie Herzrhythmusstörungen führen
  • Experten: Um die Sicherheit der Patienten zu gewährleisten, ist eine strenge medizinische Überwachung erforderlich

(CNN) - Ihr Tod machte Schlagzeilen auf der ganzen Welt: Samantha Clowe, eine 34-jährige britische Frau, starb plötzlich in diesem Herbst von einem bisher nicht diagnostizierten Herzleiden. Zum Zeitpunkt ihres Todes folgte Clowe einem Plan namens LighterLife, einer sehr kalorienarmen Diät, die dazu entwickelt wurde, übergewichtigen und stark fettleibigen Patienten zu helfen, Gewicht zu verlieren.

Sie verbrauchte 530 Kalorien pro Tag.

"Samantha kam mit einem BMI von 37 und einem Gewicht von mehr als 17 Stein [238 Pfund] zu LighterLife", sagt ein Sprecher des Unternehmens. "Obwohl sie es geschafft hat, 3 Steine ​​[42 Pfund] zu verlieren, könnte ihre Gesundheit bereits gefährdet gewesen sein." Eine Untersuchung ergab, dass Clowe höchstwahrscheinlich an Herzrhythmusstörungen starb, aber nicht feststellen konnte, welche Rolle Clowes Diät bei der Entwicklung ihres Zustandes spielte, nur dass ihr Tod "mit ihrer kalorienarmen Diät und Gewichtsabnahme zusammenhängen könnte".

Sehr kalorienarme Diäten wurden verwendet, um übergewichtigen und stark übergewichtigen Patienten zu helfen, Gewicht für mehr als zwei Jahrzehnte zu verlieren. "Neben der bariatrischen Chirurgie ist nichts wirksamer für die Gewichtsabnahme als eine VLCD, einschließlich Pillen und andere Diäten", sagt Dr. John Hernried, medizinischer Direktor der OTC Medical Weight Loss Group, einer Klinik für Gewichtsabnahme in Kalifornien.

Aber die Diät "ist nicht für jemanden angezeigt, der 10 Pfund verlieren will." Die meisten Programme überprüfen potenzielle Teilnehmer, um sicherzustellen, dass sie psychologisch und medizinisch stabil genug sind, um den Prozess zu beginnen.

Gordon Heitman, 46, ein kalifornischer Mann, verlor 233 Pfund in etwas mehr als einem Jahr auf einer VLCD, die ihm erlaubte, durchschnittlich 800 Kalorien pro Tag zu essen.

"Dies ist eine sehr spezielle Diät. Wir übernehmen die volle Verantwortung für die Ernährung des Patienten."
--DR. John Hernried

"Zum größten Teil war ich nicht hungrig", sagt Heitman. "Mir ging es gut mit dem, was ich gegessen habe."

Die Diäten verwenden einen Prozess namens Ketose, um den Körper zu veranlassen, gespeichertes Fett für Energie zu verbrennen, während es überall von 500 bis 800 Kalorien pro Tag gefüttert wird. Patienten dürfen nur Fertiggerichte, Shakes und Snackbars essen oder trinken, die speziell für spezielle Programme entwickelt und verkauft werden. Die Produkte sollen den Patienten eine ausreichende Ernährung ohne Überkalorien bieten.

"Das ist eine sehr spezielle Diät", sagt Hernried. "Wir übernehmen die volle Verantwortung für die Ernährung des Patienten."

In den Vereinigten Staaten gibt es mindestens vier zertifizierte VLCD-Diäten, die jeweils von einer anderen Firma durchgeführt werden. Dieter, die an einem der Programme teilnehmen, kaufen Shakes, Snackbars und Mahlzeitenersatzpackungen direkt beim behandelnden Arzt oder der Klinik. In den USA hat ein Tagesprodukt normalerweise einen Durchschnitt von 800 Kalorien. Die Kosten variieren, aber ein Jahr auf einer VLCD kann zwischen $ 6.000 und $ 10.000 kosten, wenn die Person strikt den Plan befolgt, was die Bezahlung von Programmnahrung und Besuche in der Klinik einschließt, um beim Arzt einzuchecken.

Kalorien zählen
Denken Sie 800 Kalorien klingt wie viel? Ein bisschen? Hier sind ein paar schnelle Vergleiche:

Option A
4 Unzen. Atlantischer Lachs: 233 Kalorien
1/2 Tasse Brokkoli: 27
1 mittelgroße gebackene Kartoffel (mit Haut): 161
Gesamt: 421 Kalorien
Oder
1 Whopper Sandwich: 710
Gesamt: 710 Kalorien

Option B
Grande Cafe Latte mit Vollmilch: 272
1 einfache Bagel (3 Unzen) mit reinem Frischkäse (2 EL): 450
Gesamt: 722 Kalorien
Oder
1 (5-Unzen) Obst und Joghurt Parfait, kein Müsli: 130
1 Tasse (8 Unzen) gebrühten Kaffee mit der Hälfte und Hälfte: 41
Gesamt: 171 Kalorien
Quelle: CalorieKing.com

"[Diese] sind sehr sichere und wirksame Diäten nur, wenn sie unter ärztlicher Aufsicht durchgeführt werden", sagt Hernried. "Nicht alle VLCDs sind gleich."

Hernried unterrichtet seit mehr als einem Jahrzehnt über sehr kalorienarme Ernährung und überwacht ein VLCD-Programm in seiner kalifornischen Klinik. Er glaubt, dass jedes kalorienarme Programm regelmäßig von einem medizinischen Fachpersonal eingebunden werden muss und Lebensstiländerungen, Bewegung und genügend Kalorien beinhalten muss, um für den Patienten effektiv und sicher zu sein.

"Ich würde niemals eine sehr kalorienarme Diät empfehlen", sagt Hernried. Die Patienten in seiner Klinik haben zweiwöchentlich Blutuntersuchungen durchgeführt und erhalten regelmäßig Elektrokardiogramme.

"Absolut müssen diese Diäten unter der Obhut eines Arztes durchgeführt werden", sagt CNNHealth.com Diät-und Fitness-Experte, Dr. Melina Jampolis, ein Arzt Ernährungsexperten. "Diese Dinge sind nicht ohne Risiko."

Heitman sagt, er sei dankbar für die medizinische Überwachung, die er während der Diät erhielt. "Meine Haare sind dünner geworden und es gab andere Nebenwirkungen", sagt er. "Es gab Beinkrämpfe ... und jetzt überwachen sie mich auf Gallensteine."

Diäten von weniger als 800 Kalorien können laut Jampolis zu zahlreichen Komplikationen führen, darunter Herzrhythmusstörungen, die zum Tod führen können. Extreme Diätetiker sind auch von Dehydrierung, Elektrolytstörungen, niedrigem Blutdruck und hoher Harnsäure bedroht, was zu Gicht oder Nierensteinen führen könnte, sagt sie. Auch, Gewicht zu verlieren schnell könnte zu Gallensteinen und dünner werdendes Haar führen, weil Diäten die minimale Menge an Ernährung bekommen, die die Dichte von Haaren und Knochendichte beeinflussen kann.

Während verschiedene Programme Patienten auf unterschiedliche Kalorienzahlen beschränken, glaubt Hernried, dass einige Diäten ihren Patienten zu wenig Kalorien liefern."Egal wie gut die Ernährung im Produkt ist, das Gehirn beginnt unter 600 Kalorien zu brechen."

Bei LighterLife sind einem Patienten mit einem BMI von 30 oder mehr vier Lebensmittelpackungen pro Tag erlaubt, durchschnittlich 530 Kalorien. LighterLife argumentiert, dass seine Foodpacks dem britischen National Institute for Clinical Excellence entsprechen und mindestens 100 Prozent der empfohlenen Tagesdosis an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen enthalten. Bevor Sie sich LighterLife anschließen, muss ein Patient eine Genehmigung von seinem Arzt einholen. Sobald jedoch ein Patient auf dem Plan ist, führt das Programm nicht regelmäßig Blutuntersuchungen oder EKGs durch.

"Diese Branche der Mahlzeit Ersatz kann es eine Rolle für Menschen mit viel Gewicht zu verlieren", sagt Jampolis. "Aber diese Leute müssen regelmäßig von einem Arzt überwacht werden und diese Diäten müssen Teil einer kompletten Lifestyle-Überholung sein."

"Absolut müssen diese Diäten unter der Obhut eines Arztes durchgeführt werden. Diese Dinge sind nicht ohne Risiko."
--DR. Melina Jampolis
VERWANDTE THEMEN
  • Fettleibigkeit
  • Gewichtsverlust

Sein Lebensstil zu ändern war die größte Herausforderung für Heitman. "Soziale Veranstaltungen basieren allesamt auf Essen, also haben Sie Partys bei der Arbeit, Zusammenkünfte, Treffen - fast bei jeder gesellschaftlichen Veranstaltung steht das Essen im Mittelpunkt."

Verhaltensberatung half neue Gewohnheiten zu schaffen. "Sie können mit anderen Leuten über das Programm sprechen ... und sie geben Ihnen Tipps, wie Sie etwas tun können. Leute, die schon lange im Programm waren, haben ihre eigenen Tipps zu teilen."

"Wir werden den Patienten vom Moment ihres Eintreffens erzählen ... die VLCD ist nur ein Mittel, um Sie aus dem medizinischen Risiko herauszuholen", sagt Hernried. "Die wirkliche Arbeit ist nicht von der Diät, es ist der Lebensstil ändert sich."

"Es ist die Folge davon, dass man lernt, richtig zu essen und regelmäßig Sport zu treiben", sagt Heitman. "Ich führe jeden Tag ein Ernährungstagebuch und ich habe lustige Wege gefunden, meine Übungen zu machen, die sicherstellen, dass ich raus will und es mache."

"Ich möchte für meine Enkelkinder da sein. Ich möchte mein Leben mit meiner Frau genießen. Es geht darum, diese Verpflichtung zu haben."


4.3
Durchschnittliche Bewertung: 31
5
11
4
4
3
3
2
1
1
0